Discussion:
Installation einer neuer FF-Version
(zu alt für eine Antwort)
Franklin Schiftan
2020-06-04 08:40:09 UTC
Permalink
Hallo miteinander,

ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox Installer.exe', die
man zur Installation einer neuen Version doppelklicken kann und die
sich dann sämtliche für die Installation der neuen Version
notwendigen Dateien online herunterlädt.

Bislang dachte ich, dass man dieses Installationsprogramm mit
Admin-Rechten ausführen muss (weil es ja wohl unterhalb von
'C\Program Files' installiert wird) und habe es entsprechend auch
mit Admin-Rechten gestartet.

Das hat aber den Nachteil, dass der anschließend automatisch
(vermutlich vom Setup-Programm) gestartete Browser-Prozess auch mit
Admin-Rechten läuft. Man muss den Browser nach einem Update also
immer erst wieder schließen und neu öffnen, wenn man nicht möchte,
dass der Browser weiterhin mit Admin-Rechten läuft.

Nun habe ich das Update-Programm mal spaßeshalber mit normalen
Benutzer-Rechten gestartet und bei der prompt erschienenen
UAC-Abfrage (die hier normalerweise für die Rechte-Erhöhung dank
'SuRun' nicht notwendig ist) auf 'Nein' geklickt und erstaunt
festgestellt, dass der Installationsprozess trotzdem wie gewohnt
abläuft und der (wieder automatisch gestartete) Browser anschließend
tatsächlich in der neuen Version, aber nur wie gewünscht mit
Benutzer-Rechten läuft.

Jetzt frage ich mich zum einen, wie das überhaupt möglich sein kann
und zum anderen, wie ihr normalerweise Eure FF-Updates installiert.
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
--
..... und tschuess

Franklin
HR Ernst
2020-06-04 09:28:29 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Hallo miteinander,
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox Installer.exe', die
man zur Installation einer neuen Version doppelklicken kann und die
sich dann sämtliche für die Installation der neuen Version
notwendigen Dateien online herunterlädt.
Bislang dachte ich, dass man dieses Installationsprogramm mit
Admin-Rechten ausführen muss (weil es ja wohl unterhalb von
'C\Program Files' installiert wird) und habe es entsprechend auch
mit Admin-Rechten gestartet.
Das hat aber den Nachteil, dass der anschließend automatisch
(vermutlich vom Setup-Programm) gestartete Browser-Prozess auch mit
Admin-Rechten läuft. Man muss den Browser nach einem Update also
immer erst wieder schließen und neu öffnen, wenn man nicht möchte,
dass der Browser weiterhin mit Admin-Rechten läuft.
Nun habe ich das Update-Programm mal spaßeshalber mit normalen
Benutzer-Rechten gestartet und bei der prompt erschienenen
UAC-Abfrage (die hier normalerweise für die Rechte-Erhöhung dank
'SuRun' nicht notwendig ist) auf 'Nein' geklickt und erstaunt
festgestellt, dass der Installationsprozess trotzdem wie gewohnt
abläuft und der (wieder automatisch gestartete) Browser anschließend
tatsächlich in der neuen Version, aber nur wie gewünscht mit
Benutzer-Rechten läuft.
Jetzt frage ich mich zum einen, wie das überhaupt möglich sein kann
und zum anderen, wie ihr normalerweise Eure FF-Updates installiert.
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
Hast du nicht mitbekommen, dass man seit Äonen im Menü auf "Hilfe" und
dann auf "Über Firefox" klickt, worauf hin Fx auf Updates prüft und sie
ggfls. zur Installaion anbietet? Seltsam... ;-(

Man kann in den Einstellungen auch irgendwo einstellen, dass Updates
automatisch installiert werden sollen. Aber das will ich nicht.
--
Gruß

HR Ernst
Franklin Schiftan
2020-06-04 10:06:16 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Franklin Schiftan
Hallo miteinander,
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt
es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen Version
doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für die
Installation der neuen Version notwendigen Dateien online
herunterlädt.
Bislang dachte ich, dass man dieses Installationsprogramm mit
Admin-Rechten ausführen muss (weil es ja wohl unterhalb von
'C\Program Files' installiert wird) und habe es entsprechend
auch mit Admin-Rechten gestartet.
Das hat aber den Nachteil, dass der anschließend automatisch
(vermutlich vom Setup-Programm) gestartete Browser-Prozess auch
mit Admin-Rechten läuft. Man muss den Browser nach einem Update
also immer erst wieder schließen und neu öffnen, wenn man nicht
möchte, dass der Browser weiterhin mit Admin-Rechten läuft.
Nun habe ich das Update-Programm mal spaßeshalber mit normalen
Benutzer-Rechten gestartet und bei der prompt erschienenen
UAC-Abfrage (die hier normalerweise für die Rechte-Erhöhung
dank 'SuRun' nicht notwendig ist) auf 'Nein' geklickt und
erstaunt festgestellt, dass der Installationsprozess trotzdem
wie gewohnt abläuft und der (wieder automatisch gestartete)
Browser anschließend tatsächlich in der neuen Version, aber nur
wie gewünscht mit Benutzer-Rechten läuft.
Jetzt frage ich mich zum einen, wie das überhaupt möglich sein
kann und zum anderen, wie ihr normalerweise Eure FF-Updates
installiert. Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der
Browser mit Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum
glaube).
Hast du nicht mitbekommen, dass man seit Äonen im Menü auf
"Hilfe" und dann auf "Über Firefox" klickt, worauf hin Fx auf
Updates prüft und sie ggfls. zur Installaion anbietet?
Nein, hier nicht, hier kommt dann nur, dass man eine neue Version
von der (verlinkten) Mozilla-Seite downloaden könne, wonach dann die
oben erwähnte Installations-Datei kommt.
Und damit wären wir dann wieder bei der Ausgangsfrage.

--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-06 09:08:11 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Nein, hier nicht, hier kommt dann nur, dass man eine neue Version
von der (verlinkten) Mozilla-Seite downloaden könne, wonach dann die
oben erwähnte Installations-Datei kommt.
Seltsam, ich kenne das nur anders.

Mal blöd gefragt: Du nutzt den FF schin unter WIN, oder?
Firefox Installer.exe, C\Program Files und UAC klingen zumindest nach
WIN. Aber mir wäre neu, daß der FF das unter WIN nicht wie beschrieben
selbst macht. Komisch ...
Oder verwendest Du eine spezielle Version?

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Franklin Schiftan
2020-06-06 11:42:25 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
Nein, hier nicht, hier kommt dann nur, dass man eine neue
Version von der (verlinkten) Mozilla-Seite downloaden könne,
wonach dann die oben erwähnte Installations-Datei kommt.
Seltsam, ich kenne das nur anders.
Mal blöd gefragt: Du nutzt den FF schin unter WIN, oder?
Ja,
Post by Michael Zink
Firefox Installer.exe, C\Program Files und UAC klingen zumindest
nach WIN. Aber mir wäre neu, daß der FF das unter WIN nicht wie
beschrieben selbst macht. Komisch ... Oder verwendest Du eine
spezielle Version?
Nein, vielleicht höchstens nicht die Default-Einstellungen.
Post by Michael Zink
Michael
--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-06 13:52:49 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Michael Zink
Firefox Installer.exe, C\Program Files und UAC klingen zumindest
nach WIN. Aber mir wäre neu, daß der FF das unter WIN nicht wie
beschrieben selbst macht. Komisch ... Oder verwendest Du eine
spezielle Version?
Nein, vielleicht höchstens nicht die Default-Einstellungen.
Das wäre dann aber eine seltsame Einstellung ...

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Mathias Fuhrmann
2020-06-04 10:12:12 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Franklin Schiftan
Jetzt frage ich mich zum einen, wie das überhaupt möglich sein kann
und zum anderen, wie ihr normalerweise Eure FF-Updates installiert.
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
Ich arbeite (alleinige Privatnutzung) seit 25 Jahren bei Windows immer
mit Adminrechten. Über UAC werde ich ab und zu zur Einwilligung bei
einigen Programminstallationen und evtl. Updates aufgefordert
(Einstellungssache).
Bei FF-Updates kommen aber nie eine Abfrage ...
Wünsche keine "Sicherheitsratschläge. ;-)
Post by HR Ernst
Hast du nicht mitbekommen, dass man seit Äonen im Menü auf "Hilfe" und
dann auf "Über Firefox" klickt, worauf hin Fx auf Updates prüft und sie
ggfls. zur Installaion anbietet? Seltsam... ;-(
Das ist schon länger nicht mehr unbedingt erforderlich, bei Start des FF
wirst du bei einem vorhandenen Update schon darauf hingewiesen.
Post by HR Ernst
Man kann in den Einstellungen auch irgendwo einstellen, dass Updates
automatisch installiert werden sollen. Aber das will ich nicht.
... oder, je nach Einstellung, wird dir das Update zum Herunterladen
angeboten, ohne es gleich zu installieren (kannst du ablehnen).
Beim nächsten Firefox-Start wird es dann installiert.
--
Mathias
Thomas Schade
2020-06-04 10:18:02 UTC
Permalink
Post by Mathias Fuhrmann
Ich arbeite (alleinige Privatnutzung) seit 25 Jahren bei Windows immer
mit Adminrechten. Über UAC werde ich ab und zu zur Einwilligung bei
einigen Programminstallationen und evtl. Updates aufgefordert
(Einstellungssache).
Soweit hier genauso.
Post by Mathias Fuhrmann
Bei FF-Updates kommen aber nie eine Abfrage ...
Wünsche keine "Sicherheitsratschläge. ;-)
Die wiederum bekomme ich sowohl bei FF wie bei TB. Die entsprechende
Einstellung steht bei mir aber auch auf 'Standard'.


Ciao
Toscha
--
They say if you play a Microsoft CD backwards, you hear satanic messages.
That's nothing, cause if you play it forwards, it installs Windows.
[Unknown from the internet]
Joerg Lorenz
2020-06-04 10:46:19 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Nun habe ich das Update-Programm mal spaßeshalber mit normalen
Benutzer-Rechten gestartet und bei der prompt erschienenen
UAC-Abfrage (die hier normalerweise für die Rechte-Erhöhung dank
'SuRun' nicht notwendig ist) auf 'Nein' geklickt und erstaunt
festgestellt, dass der Installationsprozess trotzdem wie gewohnt
abläuft und der (wieder automatisch gestartete) Browser anschließend
tatsächlich in der neuen Version, aber nur wie gewünscht mit
Benutzer-Rechten läuft.
Jetzt frage ich mich zum einen, wie das überhaupt möglich sein kann
und zum anderen, wie ihr normalerweise Eure FF-Updates installiert.
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
Installation läuft bei mir beim Mac via Firefox - Über Firefox von Hand
angestossen von selbständig ab, wenn es nicht über den automatischen
Update von alleine läuft und ich mache das immer ohne erhöhte Rechte im
Arbeitskonto. Das ist bei den Mozillen normal.
Meines Wissens wird das bei allen OSen so gehandhabt. Nur bei der
Erstinstallation muss man beim Mac Admin-Rechte haben.
Michael Zink
2020-06-06 09:01:02 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Installation läuft bei mir beim Mac via Firefox - Über Firefox von Hand
angestossen von selbständig ab, wenn es nicht über den automatischen
Update von alleine läuft und ich mache das immer ohne erhöhte Rechte im
Arbeitskonto. Das ist bei den Mozillen normal.
Meines Wissens wird das bei allen OSen so gehandhabt. Nur bei der
Erstinstallation muss man beim Mac Admin-Rechte haben.
Unter WIN installiert FF einen Hintergrunddienst der Updates ohne
UAC-Abfrage durchführen kann. Den kann man in den FF-Einstellungen
aber deaktivieren.

Das dürfte unter anderen OSen vermutlich ähnlich funkrionieren.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Christian Schumacher
2020-06-06 17:07:41 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Unter WIN installiert FF einen Hintergrunddienst der Updates ohne
UAC-Abfrage durchführen kann. Den kann man in den FF-Einstellungen
aber deaktivieren.
Das dürfte unter anderen OSen vermutlich ähnlich funkrionieren.
Hier (gentoo-Linux) aus zwei Gründen nicht.
Erstens ist FF über die portage-Paketverwaltung installiert worden und
nicht direkt bzw. über ein FF-spezifisches Installationsprogramm. Wann
die Paketverwaltung synchronisiert und aktualisiert steuere ich manuell.
Zweitens wurde FF dabei aus den Sources gebaut und nicht als Binärdatei
heruntergeladen.
Es gibt im Ergebnis kein Autoupdate und "Hilfe => Über Firefox" führt
auch keine (erkennbare) Prüfung auf Aktualität der Version durch.
--
Gruß
Christian
Michael Zink
2020-06-15 13:19:30 UTC
Permalink
Post by Christian Schumacher
Post by Michael Zink
Das dürfte unter anderen OSen vermutlich ähnlich funkrionieren.
Hier (gentoo-Linux) aus zwei Gründen nicht.
OK, stimmt, Linux funktioniert anders.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Richard Fonfara
2020-06-04 13:25:32 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox Installer.exe', die
man zur Installation einer neuen Version doppelklicken kann und die
sich dann sämtliche für die Installation der neuen Version
notwendigen Dateien online herunterlädt.
Ich lade mir die Installationsdatei von einem der folgenden Links runter:

https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/
https://www.mozilla.org/de/firefox/all/

Das sollen die offiziellen Downloadlinks sein, wie mir mal Stefan
Kanthak geschrieben hat.
Post by Franklin Schiftan
Bislang dachte ich, dass man dieses Installationsprogramm mit
Admin-Rechten ausführen muss (weil es ja wohl unterhalb von
'C\Program Files' installiert wird) und habe es entsprechend auch
mit Admin-Rechten gestartet.
Das mache ich auch so, und zwar starte ich es im Konto Administrator
unter Win10 1909.
Post by Franklin Schiftan
Das hat aber den Nachteil, dass der anschließend automatisch
(vermutlich vom Setup-Programm) gestartete Browser-Prozess auch mit
Admin-Rechten läuft. Man muss den Browser nach einem Update also
immer erst wieder schließen und neu öffnen, wenn man nicht möchte,
dass der Browser weiterhin mit Admin-Rechten läuft.
Bei dem von mir verwendeten Setupprogramm kann man neben einigem Anderen
verhindern, dass Fx nach der Installation gestartet wird.
Post by Franklin Schiftan
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
Mir ist es egal, denn da ich ab und zu auch mal im Administrator-Konto
den Fx brauche, stört es mich nicht, dass im Konto Administrator
Fx-Profildaten erzeugt werden.
--
MfG
Richard
Franklin Schiftan
2020-06-04 15:06:10 UTC
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Franklin Schiftan
Vielleicht ist es Euch ja auch egal, wenn der Browser mit
Admin-Rechten läuft (was ich allerdings kaum glaube).
Mir ist es egal, denn da ich ab und zu auch mal im
Administrator-Konto den Fx brauche, stört es mich nicht, dass im
Konto Administrator Fx-Profildaten erzeugt werden.
Hmm, darum geht es dabei aber gar nicht, sondern darum, dass dann in
den Seiten vorhandener malicious Code - wenn er nicht anderweitig
ganz verhindert wird - ebenfalls mit Admin-Rechten ausgeführt wird,
was man eigentlich nicht will.
--
..... und tschuess

Franklin
Franklin Schiftan
2020-06-07 10:18:54 UTC
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt
es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen Version
doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für die
Installation der neuen Version notwendigen Dateien online
herunterlädt.
https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/
https://www.mozilla.org/de/firefox/all/
Das sollen die offiziellen Downloadlinks sein, wie mir mal
Stefan Kanthak geschrieben hat.
Danke Dir, Richard (und auch Stefan) - ich habe mir diese beiden
URLs jetzt auf jeden Fall mal gebookmarked. :-)
--
..... und tschuess

Franklin
Richard Fonfara
2020-06-07 10:32:26 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Richard Fonfara
https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/
https://www.mozilla.org/de/firefox/all/
Das sollen die offiziellen Downloadlinks sein, wie mir mal
Stefan Kanthak geschrieben hat.
Danke Dir, Richard (und auch Stefan) - ich habe mir diese beiden
URLs jetzt auf jeden Fall mal gebookmarked. :-)
:-)
--
MfG
Richard
Ruediger Lahl
2020-06-04 13:49:07 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox Installer.exe', die
man zur Installation einer neuen Version doppelklicken kann und die
sich dann sämtliche für die Installation der neuen Version
notwendigen Dateien online herunterlädt.
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt sie
herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe. Nix worum
ich mich überhaupt kümmern müsste.
--
bis denne
Franklin Schiftan
2020-06-04 15:07:11 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt
es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen Version
doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für die
Installation der neuen Version notwendigen Dateien online
herunterlädt.
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt
sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Post by Ruediger Lahl
Nix worum ich mich überhaupt kümmern müsste.
--
..... und tschuess

Franklin
Joerg Lorenz
2020-06-04 15:11:57 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt
es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen Version
doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für die
Installation der neuen Version notwendigen Dateien online
herunterlädt.
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt
sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Das ist die Defaulteinstellung:
Einstellungen - Allgemein - Firefox-Updates

Firefox erlauben
Updates automatisch zu installieren (empfohlen)
Nach Updates zu suchen, aber vor der Installation nachfragen

Dafür sind keine Adminrechte notwendig, dass das automatisch abläuft.
Franklin Schiftan
2020-06-04 15:57:24 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier
gibt es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen
Version doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für
die Installation der neuen Version notwendigen Dateien
online herunterlädt.
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version,
lädt sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal
schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Das ist die Defaulteinstellung: Einstellungen - Allgemein -
Firefox-Updates
Firefox erlauben Updates automatisch zu installieren (empfohlen)
Nach Updates zu suchen, aber vor der Installation nachfragen
Dafür sind keine Adminrechte notwendig, dass das automatisch
abläuft.
Ah ja, danke Dir (und auch Heiko) für die Information - steht hier
auf dem zweiten Punkt ... ist von daher natürlich anders.
--
..... und tschuess

Franklin
Heiko Rost
2020-06-04 15:30:45 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Ruediger Lahl
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt
sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance Service), der
die entsprechenden Rechte hat und das Update ausführt. Wie das unter
anderen Betriebssystemen ist, weiß ich nicht.

Gruß Heiko
--
Der Wille, gesund zu werden, ist stärker als der Wille, gesund zu bleiben.
Gerhard Kocher
Joerg Lorenz
2020-06-04 16:53:32 UTC
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Franklin Schiftan
Post by Ruediger Lahl
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt
sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance Service), der
die entsprechenden Rechte hat und das Update ausführt. Wie das unter
anderen Betriebssystemen ist, weiß ich nicht.
Ist beim Mac genau gleich, aber das hast Du weiter oben sicher schon
gesehen.
Heiko Rost
2020-06-04 17:49:25 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Heiko Rost
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance Service), der
die entsprechenden Rechte hat und das Update ausführt. Wie das unter
anderen Betriebssystemen ist, weiß ich nicht.
Ist beim Mac genau gleich, aber das hast Du weiter oben sicher schon
gesehen.
Du hast nur geschrieben, daß keine Admin-Rechte notwendig sind, aber
nicht den dahinter stehenden Dienst erwähnt.

Hruß Heiko
--
Eigensinn ist der Wille, der sich bestätigt, ohne sich rechtfertigen zu
können.
Henri-Frédéric Amiel
Franklin Schiftan
2020-06-05 04:53:07 UTC
Permalink
Post by Heiko Rost
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance
Service), der die entsprechenden Rechte hat und das Update
ausführt.
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende Kästchen
ankreuzt.
--
..... und tschuess

Franklin
Joerg Lorenz
2020-06-05 11:42:44 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Heiko Rost
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance
Service), der die entsprechenden Rechte hat und das Update
ausführt.
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende Kästchen
ankreuzt.
Das Zitat ist nicht von mir.
Ist korrektes Zitieren wirklich so schwer?
Franklin Schiftan
2020-06-05 12:17:48 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Franklin Schiftan
Post by Heiko Rost
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance
Service), der die entsprechenden Rechte hat und das
Update ausführt.
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende
Kästchen ankreuzt.
Das Zitat ist nicht von mir.
Du hast natürlich völlig Recht ... diese Zeilen hatte Heike
geschrieben ....
Post by Joerg Lorenz
Ist korrektes Zitieren wirklich so schwer?
... aber leider war diese Attribution-Line in seinem Posting, auf
das ich antwortete, nicht mehr enthalten.

Danke für die Korrektur.
--
..... und tschuess

Franklin
Franklin Schiftan
2020-06-05 12:18:28 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Franklin Schiftan
Post by Heiko Rost
Unter Windows existiert ein Dienst (Mozilla Maintenance
Service), der die entsprechenden Rechte hat und das
Update ausführt.
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende
Kästchen ankreuzt.
Das Zitat ist nicht von mir.
Du hast natürlich völlig Recht ... diese Zeilen hatte Heiko
geschrieben ....
Post by Joerg Lorenz
Ist korrektes Zitieren wirklich so schwer?
.... aber leider war diese Attribution-Line in seinem Posting, auf
das ich antwortete, nicht mehr enthalten.

Danke für die Korrektur.
--
..... und tschuess

Franklin
Joerg Lorenz
2020-06-05 13:11:17 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Das Zitat ist nicht von mir.
.
.
.
..... aber leider war diese Attribution-Line in seinem Posting, auf
das ich antwortete, nicht mehr enthalten.
Danke für die Korrektur.
Sh.t happens ... ;-)
Michael Zink
2020-06-06 09:09:13 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende Kästchen
ankreuzt.
Was standardmäßig der Fall ist.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Franklin Schiftan
2020-06-06 11:43:23 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
Wenn man auch dafür in den Einstellungen das entsprechende
Kästchen ankreuzt.
Was standardmäßig der Fall ist.
O.k, bzw. es nicht entfernt. Jetzt besser?
Post by Michael Zink
Michael
--
..... und tschuess

Franklin
Arno Welzel
2020-06-05 11:47:16 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt
es i.d.R. eine (kleine, rd. 350 kB große) 'Firefox
Installer.exe', die man zur Installation einer neuen Version
doppelklicken kann und die sich dann sämtliche für die
Installation der neuen Version notwendigen Dateien online
herunterlädt.
Hier macht das FF ganz alleine. Schaut nach neuer Version, lädt
sie herunter und installiert sie, sobald ich den FF mal schließe.
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Indem Firefox einen Dienst namens "Mozilla Maintenance Service"
installiert, der Admin-Rechte hat und die Updates bei Bedarf
installiert, wenn Firefox das veranlasst.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Michael Zink
2020-06-06 09:04:40 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Ich zitiere mal aus meiner Antwort an Joerg:

Unter WIN installiert FF einen Hintergrunddienst der Updates ohne
UAC-Abfrage durchführen kann. Den kann man in den FF-Einstellungen
aber deaktivieren.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Franklin Schiftan
2020-06-06 11:41:08 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
Ganz ohne Admin-Rechte? Wie funktioniert das?
Unter WIN installiert FF einen Hintergrunddienst der Updates
ohne UAC-Abfrage durchführen kann. Den kann man in den
FF-Einstellungen aber deaktivieren.
O.k., es hätte bei meiner Frage konkretisierend also stehen müssen,
'...., wenn dieses Kreuz für den Hintergrunddienst so wie hier nicht
gesetzt ist.' Dann besser? ;-)
Post by Michael Zink
Michael
--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-06 13:40:36 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
O.k., es hätte bei meiner Frage konkretisierend also stehen müssen,
'...., wenn dieses Kreuz für den Hintergrunddienst so wie hier nicht
gesetzt ist.' Dann besser? ;-)
Ja, aber es ging mir nicht darum, Erbsen zu zählen. Ich wollte nur die
Frage beantworten bzw. darauf hinweisen, daß das eben von haus aus
aktiv ist.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Arno Welzel
2020-06-07 09:28:27 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Hallo miteinander,
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
Hilfe > Über Firefox und dann in dem Dialog die Aktualisierung starten,
wenn sie angeboten wird.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Franklin Schiftan
2020-06-07 10:13:22 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Franklin Schiftan
Hallo miteinander,
ich weiß ja nicht, wie ihr Firefox aktualisiert, aber hier gibt es
Hilfe > Über Firefox und dann in dem Dialog die Aktualisierung
starten, wenn sie angeboten wird.
Danke, aber da gibt's dann hier eben leider (vielleicht wegen
anderer Einstellungen, Nichtnutzung des Mozilla-Dienstes oder so)
nur den Hinweis, dass eine neue Version unter <Mozilla-URL>
downgeloadet werden kann. Und da gibt's dann eben nur besagte kleine
'Firefox Installer.exe'.
--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-07 16:10:43 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
anderer Einstellungen, Nichtnutzung des Mozilla-Dienstes oder so)
Nein, ohne den Dienst kommt halt eine UAC-Anfrage. Ansonsten läuft es
auch automatisch.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Franklin Schiftan
2020-06-07 17:56:24 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
anderer Einstellungen, Nichtnutzung des Mozilla-Dienstes oder
so)
Nein, ohne den Dienst kommt halt eine UAC-Anfrage. Ansonsten
läuft es auch automatisch.
Aber nicht, wenn man die Automatik nicht ausgewählt hat, was ich mit
'anderer Einstellung' z.B. meinte.
Post by Michael Zink
Michael
--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-15 14:06:50 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
anderer Einstellungen, Nichtnutzung des Mozilla-Dienstes oder so)
Nein, ohne den Dienst kommt halt eine UAC-Anfrage. Ansonsten
läuft es auch automatisch.
Aber nicht, wenn man die Automatik nicht ausgewählt hat, was ich mit
'anderer Einstellung' z.B. meinte.
Das verstehe ich jetzt irgendwie nicht.

In den Einstellungen gibt es (zumindest bei mir) nur die Wahl, Updates
autom. zu installieren oder nachzufragen. Und man kann den
Hintergrunddienst aktivieren oder nicht.

Beim autom. Update und wenn man beim Nachfragen Ja auswählt oder über
"über Firefox" ein Update anstößt, wird installiert. Wenn der
Hintergrunddienst deaktiviert ist, kommt dabei die UAC.

Ich kenne keine Einstellung, mit der statt dessen die Anleitung zur
manuellen Installation erscheint. Gut, theoretisch kann da in
about:config noch was stecken.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Franklin Schiftan
2020-06-15 14:17:04 UTC
Permalink
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
Post by Michael Zink
Post by Franklin Schiftan
anderer Einstellungen, Nichtnutzung des Mozilla-Dienstes
oder so)
Nein, ohne den Dienst kommt halt eine UAC-Anfrage. Ansonsten
läuft es auch automatisch.
Aber nicht, wenn man die Automatik nicht ausgewählt hat, was
ich mit 'anderer Einstellung' z.B. meinte.
Das verstehe ich jetzt irgendwie nicht.
In den Einstellungen gibt es (zumindest bei mir) nur die Wahl,
Updates autom. zu installieren oder nachzufragen. Und man kann
den Hintergrunddienst aktivieren oder nicht.
Genau.
Post by Michael Zink
Beim autom. Update und wenn man beim Nachfragen Ja
Diese Nachfrage mit Antwort-Möglichkeit erscheint hier nie.
Post by Michael Zink
auswählt oder über "über Firefox" ein Update anstößt, wird
installiert.
Hier kommt dann halt ggfs. nur der Downloadhinweis auf eine neue
Version.
Sobald es mal wieder eine neue FF-Version gibt, kann ich von diesem
Über-Dialog dann auch gerne mal 'nen Screenshot machen.
Post by Michael Zink
Wenn der Hintergrunddienst deaktiviert ist, kommt dabei die UAC.
Ich kenne keine Einstellung, mit der statt dessen die Anleitung
zur manuellen Installation erscheint. Gut, theoretisch kann da
in about:config noch was stecken.
Auf Wiederlesen
Michael
--
..... und tschuess

Franklin
Michael Zink
2020-06-15 15:49:13 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Sobald es mal wieder eine neue FF-Version gibt, kann ich von diesem
Über-Dialog dann auch gerne mal 'nen Screenshot machen.
Wobei das IMHO nicht viel bringt. Ich zumindest habe keine Idee ...

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Loading...