Discussion:
[FF] Niedrige Video-Qualität als default?
Add Reply
Frank Miller
2019-07-27 23:58:03 UTC
Antworten
Permalink
Moinmoin.

Ich hab' ein Anliegen, das dem Mainstream genau entgegen läuft.

Die meisten User möchten Videos im Internet per Standard mit der bestmöglichen
Qualität präsentiert bekommen. Wenn verschiedene Videoqualitäten auf einer
Website zur Verfügung stehen, scheint Firefox anhand der zur Verfügung stehenden
Internetbandbreite zu entscheiden, wie hoch die Qualität sein darf, um einigermaßen
ruckelfrei abgespielt werden zu können.

Ich habe hier nun zwar einen 50MBit-VDSL-Anschluss aber daran hängt hauptsächlich
ein altes Notebook, bei dem z.B. Videos in 720p-Qualität die CPU bis auf 95%
dauerhaft belasten (was bei Sommertemperaturen nicht so toll für die Hardware ist).
Schalte ich auf solchen Websites die Videoqualität manuell auf z.B. 480p herunter,
sinkt die CPU-Belastung sofort auf rund 50%, und dementsprechend auch die Temperatur
des Gerätes.

Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Ruediger Lahl
2019-07-28 12:25:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Für YouTube gibt es da mehrere AddOns[z.B. 1]. Das eine oder andere mag
auch für andere Seiten funktionieren. Die Tools stellen normalerweise
auf die höchste Qualität ein, aber bieten dann auch an, immer eine
kleinere Qualität zu verwenden. Musst dich mal durchklicken. Eine
generelle pref in FF kenne ich nicht.

[1]Enhancer for YouTube oder YouTube High Definition
--
bis denne
Andreas Kohlbach
2019-07-28 22:16:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Für YouTube gibt es da mehrere AddOns[z.B. 1]. Das eine oder andere mag
auch für andere Seiten funktionieren. Die Tools stellen normalerweise
auf die höchste Qualität ein, aber bieten dann auch an, immer eine
kleinere Qualität zu verwenden. Musst dich mal durchklicken. Eine
generelle pref in FF kenne ich nicht.
AFAIK merkt sich Youtube, welche Auflösung man wählte, solange man sein
Cookies nicht löscht.

Ich lade Videos ohne Browser von Youtube herunter und nutze das Python
Skript (Windows User müssten sich Python installieren, Linux- und
vermutlich Mac-User haben das per Default) youtube-dl. Man kann dieses
per

youtube-dl -F http://...

aufrufen und es werden mögliche Auflösungen angezeigt. Für mein
altersschwaches Notebook gebe ich dann

youtube-dl -f 18 http://...

an. Hier ist das "f" klein und lädt das Video in der Regel in 640x400
herunter.

Dabei fällt auch die Youtube-Werbung unter den Tisch.
--
Andreas
Arno Welzel
2019-07-28 13:41:16 UTC
Antworten
Permalink
Frank Miller:

[...]
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Nein.

Welche Qualität ausgeliefert wird, entscheidet alleine der Anbieter des
Videos, nicht Firefox.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-28 16:30:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Nein.
Welche Qualität ausgeliefert wird, entscheidet alleine der Anbieter des
Videos, nicht Firefox.
Youtube und Konsorten bieten fast immer mehrere Auflösungen an. Oft von
240p - 1440p Zeilen.
--
bis denne
Mathias Fuhrmann
2019-07-28 17:02:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Nein.
Welche Qualität ausgeliefert wird, entscheidet alleine der Anbieter des
Videos, nicht Firefox.
Youtube und Konsorten bieten fast immer mehrere Auflösungen an. Oft von
240p - 1440p Zeilen.
Und mit der Erweiterung 'YouTube High Definition' kann ich (gerade
einmal getestet, da ich ansonsten immer mit höchster Auflösung bei
Youtube schaue) die max. Auflösung,falls vorhanden, auf Dauer begrenzen.
--
Mathias
Arno Welzel
2019-07-29 13:39:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Frank Miller
Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, vorzugsweise per about:config oder
mit anderen Tricks, Firefox dazu zu bringen, beim Aufruf eines Videos initial
erstmal die schlechteste Qualität abzurufen?
Nein.
Welche Qualität ausgeliefert wird, entscheidet alleine der Anbieter des
Videos, nicht Firefox.
Youtube und Konsorten bieten fast immer mehrere Auflösungen an. Oft von
240p - 1440p Zeilen.
Ja - und welche davon genommen wird, entscheidet der Videoplayer von
YouTube. Es gibt keine Einstellung in Firefox, dass automatisch immer
nur eine geringere Auflösung verwendet werden soll - das muss schon in
YouTube selbst passieren, ggf. mit Hilfe eines AddOns, was YouTube
mitteilt, welche Auflösung man bevorzugt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-29 13:53:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Welche Qualität ausgeliefert wird, entscheidet alleine der Anbieter des
Videos, nicht Firefox.
Youtube und Konsorten bieten fast immer mehrere Auflösungen an. Oft von
240p - 1440p Zeilen.
Ja - und welche davon genommen wird, entscheidet der Videoplayer von
YouTube. Es gibt keine Einstellung in Firefox, dass automatisch immer
nur eine geringere Auflösung verwendet werden soll
Das schrieb ich ja.
Post by Arno Welzel
- das muss schon in YouTube selbst passieren, ggf. mit Hilfe eines
AddOns, was YouTube mitteilt, welche Auflösung man bevorzugt.
Eben.
--
bis denne
Loading...