Discussion:
Adobe flash player fehlt
(zu alt für eine Antwort)
Egon Mueller
2019-07-12 00:40:04 UTC
Permalink
Hallo
ich habe da eine Webcam (Reolink RLC 423), deren Bilder ich gern in
einem Browser sehen möchte.
Bei Firefox konnte ich zwar die Kamera mit Benutzernamen und Paßwort
anwählen, aber Bilder waren nicht zu sehen, nur ein Hinweis auf den
Adobe flash player.

Ich habe dann div. Youtube Flash Player und schließlich "adobe flash"
installiert, aber nichts hilft, es gibt keine Bilder auf dem Browser.

Es gibt zwar eine App des Kameraherstellers, die auf dem mit LAN
verbundenen Desktop bestens funktioniert und sogar auf dem Handy - aber
nur, wenn es im häuslichen WLAN eingeloggt ist, und nicht etwa unterwegs.
Die Leute vom Kameralieferanten habe ich auch kontaktiert, sie sind sehr
freundlich und hilfsbereit, aber eine Lösung haben sie bisher leider
nicht gefunden.

Weiß vielleicht jemand, wie man den Browser (ff oder Chrome o.a.) dazu
bringen kann., die Kamerabilder anzuzeigen?

VG
Egon
Peter Koerber
2019-07-12 02:18:41 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Hallo
ich habe da eine Webcam (Reolink RLC 423), deren Bilder ich gern in
einem Browser sehen möchte.
Bei Firefox konnte ich zwar die Kamera mit Benutzernamen und Paßwort
anwählen, aber Bilder waren nicht zu sehen, nur ein Hinweis auf den
Adobe flash player.
Ich habe dann div. Youtube Flash Player und schließlich "adobe flash"
installiert, aber nichts hilft, es gibt keine Bilder auf dem Browser.
Es gibt zwar eine App des Kameraherstellers, die auf dem mit LAN
verbundenen Desktop bestens funktioniert und sogar auf dem Handy - aber
nur, wenn es im häuslichen WLAN eingeloggt ist, und nicht etwa unterwegs.
Die Leute vom Kameralieferanten habe ich auch kontaktiert, sie sind sehr
freundlich und hilfsbereit, aber eine Lösung haben sie bisher leider
nicht gefunden.
Weiß vielleicht jemand, wie man den Browser (ff oder Chrome o.a.) dazu
bringen kann., die Kamerabilder anzuzeigen?
Was möchtest Du jetzt eigentlich - und davon hängt auch die
entsprechende Newsgruppe davon ab?

-Falls Du unterwegs auf dem Handy den Inhalt von Deiner Kamera sehen
möchtest, dann solltest Du Dich entweder in der Android- oder der
iPhone-Newsgruppe melden. Nehmen wir an, Du hast eine Android-Phone,
dann bist Du bei den diversen MEye-Apps (z.B. XMeye) am besten bedient.
-Falls Du auf dem Desktop Deines PCs etwas suchst (ich nehme mal an, Du
bist nicht in der Mac-Welt zu Hause), dann solltest Du bei
de.comp.tv+video oder bei de.rec.tv.technik Lösungen finden.

So wie ich mich ein bisschen im Sektor Überwachungskameras auskenne, ist
mir bekannt, dass praktisch alle (chinesischen) Kamerahersteller auf
Plugins (ActiveX-Element) des IE basieren (und da musst Du dann fleissig
an den Sicherheitseinstellungen des IE rumbasteln, dass Du das Ding
installiert bekommst), jedoch alle anderen Browser aussen vorgelassen
werden. Ansonsten eben nur die vom Kamerahersteller mitgelieferte
Desktop-Software (welche bei den meisten Cams aus der gleichen Küche kommt).
Wichtig ist jedenfalls, dass Du im eigenen LAN der Kamera eine feste IP
zuteilst und dass Du für den Zugriff von aussen (vom Internet her) Dir
eine feste IP-Adresse zutun musst (z.B. bei DynDNS oder bei diversen
Fritz-Boxen eben via Fritz).
Peter
Egon Mueller
2019-07-16 23:47:31 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
-Falls Du unterwegs auf dem Handy den Inhalt von Deiner Kamera sehen
möchtest, dann solltest Du Dich entweder in der Android- oder der
iPhone-Newsgruppe melden. Nehmen wir an, Du hast eine Android-Phone,
dann bist Du bei den diversen MEye-Apps (z.B. XMeye) am besten bedient.
Ich habe eine App von reolink, die auch bestens funktioniert, aber
leider nur zuhause, im eigenen WLAN-Netz der FB.

Wenn ich in einem fremden Netz bin, schlägt die App vor, ich solle die
Daten über das Telefon beziehen, was aber nicht klappt.

XMeye will Anrufe tätigen dürfen, läuft sonst nicht und MEye findet
keine Verbindung.

VG
Egon
Arno Welzel
2019-07-17 17:13:58 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Post by Peter Koerber
-Falls Du unterwegs auf dem Handy den Inhalt von Deiner Kamera sehen
möchtest, dann solltest Du Dich entweder in der Android- oder der
iPhone-Newsgruppe melden. Nehmen wir an, Du hast eine Android-Phone,
dann bist Du bei den diversen MEye-Apps (z.B. XMeye) am besten bedient.
Ich habe eine App von reolink, die auch bestens funktioniert, aber
leider nur zuhause, im eigenen WLAN-Netz der FB.
Oder wenn man sich per VPN mit der FB verbindet und der App die
IP-Adresse der Kamera im LAN mitteilt.
Post by Egon Mueller
Wenn ich in einem fremden Netz bin, schlägt die App vor, ich solle die
Daten über das Telefon beziehen, was aber nicht klappt.
Dann ist die App aber reichlich bescheuert programmiert.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
HR Ernst
2019-07-12 08:29:08 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Hallo
ich habe da eine Webcam (Reolink RLC 423), deren Bilder ich gern in
einem Browser sehen möchte.
[...]

Wie oft willsu du 0die diversen Ngs noch mit deinem Mist nerven?
Siehe auch news:***@mid.individual.net
--
Gruß

HR Ernst
Egon Mueller
2019-07-16 23:51:39 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Egon Mueller
Hallo
ich habe da eine Webcam (Reolink RLC 423), deren Bilder ich gern in
einem Browser sehen möchte.
[...]
Wie oft willsu du 0die diversen Ngs noch mit deinem Mist nerven?
O weh, hier will einer Computerprobleme lösen helfen, der noch nicht
einmal die Taste findet, mit der man den "Mist" überspringen kann.
Sie befindet sich unten, in der rechten Hälfte.
Arno Welzel
2019-07-12 16:13:59 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Hallo
ich habe da eine Webcam (Reolink RLC 423), deren Bilder ich gern in
einem Browser sehen möchte.
Bei Firefox konnte ich zwar die Kamera mit Benutzernamen und Paßwort
anwählen, aber Bilder waren nicht zu sehen, nur ein Hinweis auf den
Adobe flash player.
Ich habe dann div. Youtube Flash Player und schließlich "adobe flash"
installiert, aber nichts hilft, es gibt keine Bilder auf dem Browser.
Deja Vu...

<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cgo1i13FjfviU1%40mid.individual.net%3E>

Wie oft willst Du diese Frage noch stellen?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Egon Mueller
2019-07-16 23:57:44 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Deja Vu...
<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%3Cgo1i13FjfviU1%40mid.individual.net%3E>
Wie oft willst Du diese Frage noch stellen?
Eigentlich ungern noch länger, wenn ich eine Antwort bekäme.
Aber Du kannst da wohl nicht weiter helfen.
Matthias Berke
2019-07-13 18:45:33 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Die Leute vom Kameralieferanten habe ich auch kontaktiert, sie sind sehr
freundlich und hilfsbereit, aber eine Lösung haben sie bisher leider
nicht gefunden.
hätte mich bei dem Chinamüll auch gewundert.
--
mfg
Matthias
Peter Koerber
2019-07-14 02:48:00 UTC
Permalink
Post by Matthias Berke
Post by Egon Mueller
Die Leute vom Kameralieferanten habe ich auch kontaktiert, sie sind sehr
freundlich und hilfsbereit, aber eine Lösung haben sie bisher leider
nicht gefunden.
hätte mich bei dem Chinamüll auch gewundert.
Dann erzähle uns doch bitte, welche Überwachungskameras von welcher
Marke werden nicht in China hergestellt?
Peter
DonCaron
2019-07-14 13:58:35 UTC
Permalink
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020 ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Post by Peter Koerber
Dann erzähle uns doch bitte, welche Überwachungskameras von welcher
Marke werden nicht in China hergestellt?
Vermutlich werden alle in China hergestellt, man kann sich aber
vor dem Kauf informieren ob sie sinnvolle Softwareunterstützung
haben. Die Kameras von Foscam z.B. scheinen reverse engieert
https://www.home-assistant.io/components/#camera
/ralph
--
Don Caron
Arno Welzel
2019-07-15 11:11:43 UTC
Permalink
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020 ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Da wird ja nichts neu entwickelt - die Software für das Zeug wurde halt
nie aktualisiert.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
DonCaron
2019-07-15 18:39:57 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020 ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Da wird ja nichts neu entwickelt - die Software für das Zeug wurde halt
nie aktualisiert.
aber auch sicherheitslücken werden nicht gestopft. Nicht umsonst gabs
für iOs den nicht.
--
Don Caron
Thomas Schade
2019-07-15 18:57:46 UTC
Permalink
Post by DonCaron
Post by Arno Welzel
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020 ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Da wird ja nichts neu entwickelt - die Software für das Zeug wurde halt
nie aktualisiert.
aber auch sicherheitslücken werden nicht gestopft. Nicht umsonst gabs
für iOs den nicht.
Sicherheitsbedenken waren nie der Grund, warum Apple Flash abgelehnt
hat. Flash wurde vielmehr als 'Bedrohung' für den geschlossenen
Apple-Mikrokosmos gesehen.


Ciao
Toscha
--
Life is measured in achievement,
Not in years alone.
[Bruce McLaren]
Ralph Aichinger
2019-07-15 19:13:06 UTC
Permalink
Post by Thomas Schade
Sicherheitsbedenken waren nie der Grund, warum Apple Flash abgelehnt
hat. Flash wurde vielmehr als 'Bedrohung' für den geschlossenen
Apple-Mikrokosmos gesehen.
Das mag ein Aspekt gewesen sein, weitere waren:

Die meisten Flash-Apps waren am Multitouch-Screen schlicht nicht
vernünftig bedienbar, weil ausschließlich auf Mausbedienung
optimiert.

Und: Flash war sehr ineffizient, was einen enormen Batterieverbrauch
bedeutet hätte.

Vermutlich war es die Entscheidung Apples, die Flash umgebracht hat
(seien wir froh drüber), aber wenn man sich ansieht wie gut Flash auf
Android funktioniert hat oder wie beliebt es war, dann relativiert sich
das.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Jörg Tewes
2019-07-15 21:43:02 UTC
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Vermutlich war es die Entscheidung Apples, die Flash umgebracht hat
(seien wir froh drüber), aber wenn man sich ansieht wie gut Flash auf
Android funktioniert hat oder wie beliebt es war, dann relativiert sich
das.
Naja Flash gabs auch bei Android nur bis Version 4.x Da hat man also
schnell gemerkt das es nicht wirklich gut ist.


Bye Jörg
--
Sechs Jahre habe ich nicht geraucht, nicht gesoffen und nix mit
Frauen gehabt. Und dann wurde ich eingeschult. :-))
Joerg Lorenz
2019-07-16 04:47:05 UTC
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Post by Thomas Schade
Sicherheitsbedenken waren nie der Grund, warum Apple Flash abgelehnt
hat. Flash wurde vielmehr als 'Bedrohung' für den geschlossenen
Apple-Mikrokosmos gesehen.
Die meisten Flash-Apps waren am Multitouch-Screen schlicht nicht
vernünftig bedienbar, weil ausschließlich auf Mausbedienung
optimiert.
Und: Flash war sehr ineffizient, was einen enormen Batterieverbrauch
bedeutet hätte.
Das war wohl der Hauptgrund neben den Sicherheitsbedenken.

Als Mac-User benötige ich diese "Dreckssoftware" von Adobe schon seit
ca. 10 Jahren nicht mehr. Und ich musste nie auf etwas verzichten. Seit
HTML5 sowieso nicht.
Arno Welzel
2019-07-16 10:19:33 UTC
Permalink
Post by DonCaron
Post by Arno Welzel
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020 ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Da wird ja nichts neu entwickelt - die Software für das Zeug wurde halt
nie aktualisiert.
aber auch sicherheitslücken werden nicht gestopft. Nicht umsonst gabs
für iOs den nicht.
Ich sprach von Software, die den Flash-Player benötigt, nicht Flash
selber. Bei Flash wurden Sicherheitslücken schon gestopft, aber halt
auch ständig neue entdeckt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Sebastian Will
2019-07-15 18:05:32 UTC
Permalink
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020  ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Flash wird nicht vorausgesetzt. Reolink hat eine Client-Software für
Windows und Mac sowie Android- und iOS-Apps. Das wird auch alles
regelmäßig aktualisiert genauso wie die Kamera- und NVR-Firmwares.

Abgesehen davon werden natürlich keine proprietären Videoformate
gestreamt, daher kann man auch Drittanbieter-Apps und jeden beliebigen
Video-Player nutzen, um auf die Kameras zuzugreifen.
Arno Welzel
2019-07-16 10:21:25 UTC
Permalink
Post by Sebastian Will
Post by DonCaron
ich habe das hier jetzt schon neweile mitgelesen.
im nächsten Jahr, also 2020  ists eh mit dem Flash player vorbei.
schlimm sits doch das soft bzw hardware den noch immer vorraussetzt.
Flash wird nicht vorausgesetzt. Reolink hat eine Client-Software für
Windows und Mac sowie Android- und iOS-Apps. Das wird auch alles
regelmäßig aktualisiert genauso wie die Kamera- und NVR-Firmwares.
Es ging wohl eher um die Nutzung im Browser ohne Client-Software.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Egon Mueller
2019-07-17 00:04:02 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Es ging wohl eher um die Nutzung im Browser ohne Client-Software.
Genau das ist mein Problem.
Notfalls würde ich ja auch die App benutzen, aber die funktioniert nur
im häuslichen WLAN.
Arno Welzel
2019-07-17 17:16:13 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Post by Arno Welzel
Es ging wohl eher um die Nutzung im Browser ohne Client-Software.
Genau das ist mein Problem.
Notfalls würde ich ja auch die App benutzen, aber die funktioniert nur
im häuslichen WLAN.
Was macht die App denn, wenn Du das VPN zur Fritz!Box einrichtest und
aktivierst? Hast Du das schon jemals ausprobiert?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Peter Koerber
2019-07-17 21:59:38 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Egon Mueller
Post by Arno Welzel
Es ging wohl eher um die Nutzung im Browser ohne Client-Software.
Genau das ist mein Problem.
Notfalls würde ich ja auch die App benutzen, aber die funktioniert nur
im häuslichen WLAN.
Was macht die App denn, wenn Du das VPN zur Fritz!Box einrichtest und
aktivierst? Hast Du das schon jemals ausprobiert?
Wie ich schon anderweitig erwähnt habe, ist ein Browserzugriff nur per
IE möglich, weil sämtliche Kamerahersteller beim Browser ausschliesslich
auf den IE basieren. IE gibt es weder bei Android, noch bei Apple.

Bei Android gibt es diverse Apps, welche den Zugriff auf
Überwachungskameras geben - sei es im eigenen WLAN, sei es über das
Internet. Viele dieser Apps verlangen so viele komplizierte
Einstellungen, bei welchen fast alle User überfordert sind. Angefangen
beim Verlangen des Kameramodels, dessen effektiver Herstellername
niemand kennt. Viele Apps verlangen dann auch für den User
unverständliche Zugriffsmöglichkeiten und werden deshalb schon vorab
abgelehnt, obwohl dann möglicherweise genau eine solche App den Zugriff
auf die Kamera über das Internet möglich machen würde. Es ist dann auch
keine Frage mehr, ob der Zugriff via VPN oder ohne VPN erfolgt, man muss
einfach die richtige App nehmen.
Peter
HR Ernst
2019-07-18 08:35:25 UTC
Permalink
[...]
Post by Peter Koerber
Post by Arno Welzel
Was macht die App denn, wenn Du das VPN zur Fritz!Box einrichtest und
aktivierst? Hast Du das schon jemals ausprobiert?
Wie ich schon anderweitig erwähnt habe, ist ein Browserzugriff nur per
IE möglich, weil sämtliche Kamerahersteller beim Browser ausschliesslich
auf den IE basieren. IE gibt es weder bei Android, noch bei Apple.
Bei Android gibt es diverse Apps, welche den Zugriff auf
Überwachungskameras geben - sei es im eigenen WLAN, sei es über das
Internet. Viele dieser Apps verlangen so viele komplizierte
Einstellungen, bei welchen fast alle User überfordert sind. Angefangen
beim Verlangen des Kameramodels, dessen effektiver Herstellername
niemand kennt. Viele Apps verlangen dann auch für den User
unverständliche Zugriffsmöglichkeiten und werden deshalb schon vorab
abgelehnt, obwohl dann möglicherweise genau eine solche App den Zugriff
auf die Kamera über das Internet möglich machen würde. Es ist dann auch
keine Frage mehr, ob der Zugriff via VPN oder ohne VPN erfolgt, man muss
einfach die richtige App nehmen.
Peter
Was hat denn deine Cam gekostet? Würde es sich in deinem Fall nicht
lohnen, eine neue Cam zu kaufen, die deine Forderunge erfüllt, anstatt
ewig und überall Problemlösungen für diese Cam zu suchen?
--
Gruß

HR Ernst
Peter Koerber
2019-07-18 09:11:00 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Was hat denn deine Cam gekostet? Würde es sich in deinem Fall nicht
lohnen, eine neue Cam zu kaufen, die deine Forderunge erfüllt, anstatt
ewig und überall Problemlösungen für diese Cam zu suchen?
Du meintest wohl Egon Mueller (der Originalposter der Frage) und nicht
mich, oder?

Ich selber nutze Überwachungskameras schon seit über 15 Jahren und weiss
genau, wie ich meine diversen Cams konfigurieren muss und wie ich
dieselben von jedem Ort der Welt ansprechen/ansehen kann.
Kaufe auch alle 1 - 2 Jahre von den neuesten Modelle zu und wechsle dann
die altersschwachen Modelle damit aus.
Peter
HR Ernst
2019-07-18 09:29:01 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
Post by HR Ernst
Was hat denn deine Cam gekostet? Würde es sich in deinem Fall nicht
lohnen, eine neue Cam zu kaufen, die deine Forderunge erfüllt, anstatt
ewig und überall Problemlösungen für diese Cam zu suchen?
Du meintest wohl Egon Mueller (der Originalposter der Frage) und nicht
mich, oder?
[...]

Entschuldigung. Natürlich meine ich den OP, Egon Müller. Danke für deinen
Hinweis. :-)
--
Gruß

HR Ernst
Loading...