Discussion:
Vorsicht Falle bei zwei Monitoren
(zu alt für eine Antwort)
Maik Koenig
2020-08-30 13:05:25 UTC
Permalink
Servus!

Vielleicht hilfts ja jemandem in der Zukunft:

Firefox fragt bei manchen Dateitypen, was es damit machen soll. Je nach
Konfiguration auch bei allen. Was bei einem Setup mit mehr als einem
Monitor, wie bei mir, leider etwas dumm laufen kann:

Die Abfrage kommt nicht zwingend auf demselben Monitor wie das aktive
Firefox-Fenster. Man klickt also auf einen Link und die FF-Abfrage
taucht einfach nicht auf... denkt man. Sie ist bloss auf dem anderen
Bildschirm ;(.

Greetz,
M - und ich klicke wie blöde auf den Link und nix passiert - K
--
Kopp-Verlag-Gläubige, Religionsdeppen, rechte Vollidioten
und ähnlicher Bio-Abfall werden ohne Hinweis ignoriert!
Ich lese die Gruppen in denen ich schreibe: KEINE Mailkopie.
Fridrich B.
2020-08-30 14:41:46 UTC
Permalink
Post by Maik Koenig
und ich klicke wie blöde auf den Link und nix passiert
Noch Fragen?
Kay Martinen
2020-08-30 22:35:12 UTC
Permalink
Post by Maik Koenig
Firefox fragt bei manchen Dateitypen, was es damit machen soll. Je nach
Konfiguration auch bei allen. Was bei einem Setup mit mehr als einem
Die Abfrage kommt nicht zwingend auf demselben Monitor wie das aktive
Abe' isch 'abe keine Zweit-Monitorr, Signor. :-)

Und dann könnte ich mir vorstellen das eher eine Desktop-Einstellung
dafür verantwortlich ist. Vielleicht gibt es eine die zu öffnende
Fenster abwechselnd auf die Schirme verteilt. Wäre sogar sinnvoll wenn
es als Desktop -verbreiterung gedacht ist. Sonst ist ein Schirm voll und
der andere bleibt leer bis man händisch umsortiert.

Sonst braucht man keinen 2. Monitor.

Kay
--
Posted via leafnode
Fritz
2020-09-06 08:38:26 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Maik Koenig
Firefox fragt bei manchen Dateitypen, was es damit machen soll. Je nach
Konfiguration auch bei allen. Was bei einem Setup mit mehr als einem
Die Abfrage kommt nicht zwingend auf demselben Monitor wie das aktive
Abe' isch 'abe keine Zweit-Monitorr, Signor. :-)
Und dann könnte ich mir vorstellen das eher eine Desktop-Einstellung
dafür verantwortlich ist. Vielleicht gibt es eine die zu öffnende
Fenster abwechselnd auf die Schirme verteilt. Wäre sogar sinnvoll wenn
es als Desktop -verbreiterung gedacht ist. Sonst ist ein Schirm voll und
der andere bleibt leer bis man händisch umsortiert.
Sonst braucht man keinen 2. Monitor.
Solches passiert mir dann und wann auch mit anderen Programmen.

2 Monitore sind ganz praktisch!

Am MacBook Pro einen 15" und einen 17" als Hauptbildschirm.

Am 15" laufen die Anzeigen von Logs und diverse Systeminfos.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Loading...