Discussion:
Firefox und seine Shortcuts
(zu alt für eine Antwort)
Gerd Jakobs
2020-06-23 09:12:18 UTC
Permalink
Hallo zusammen,

ich benutze unter Windows 10 eine Roccat Tyon Maus, deren Tasten ich für
meinen kompletten PC-Workflow programmieren kann.

Nun habe ich mir eben für mein FF-Profil auf die mittlere Maustaste die
Tastenkombination Strg+Umschalt+Eingabetaste gelegt. Damit öffnet sich
laut
https://support.mozilla.org/de/kb/Tastaturkuerzel#w_fenster-und-tabs u.
A. ein fokussierter Link in einem neuen Vordergrund-Tab.

Das klappt hier allerdings nur sporadisch; soll heißen: auf einer
beliebigen Internetseite wird die Tastenkombination ausgeführt, also der
Link wird nach dem drücken der mittleren Maustaste oder eben auch der
Tastenkombi in einem neuen Tab geöffnet. Wenn ich nun aber auf der neuen
Seite einen weiteren Link in einem neuen Tab öffnen möchte, so passiert
nix.

Mein Hauptproblem dabei ist eben, dass ich dieses Verhalten nicht
reproduzieren kann. Manchmal klappt es eben wie geplant und manchmal
eben nicht.

Ich habe in den Einstellungen extra alle Add-Ons, die das Tabverhalten
unter FF beeinflussen könnten, deaktiviert aber das hat sich nicht auf
das Verhalten ausgewirkt.

Auch ein neues Profil zeigt extakt das selbe Verhalten. Zuerst hat FF
auf die Tasten-Kombi nicht reagiert, dann ging es urplötzlich wieder und
kurz darauf wieder nicht...

Es wäre daher super, wenn mir hier jemand auf die Sprünge helfen kann,
an was ich da schrauben muss, damit das Verhalten konstant bleibt, wie
es ja wohl eigentlich sein soll.
--
Viele Grüße von der Mosel

Gerd
Manuel Reimer
2020-06-23 13:43:13 UTC
Permalink
Post by Gerd Jakobs
Nun habe ich mir eben für mein FF-Profil auf die mittlere Maustaste die
Tastenkombination Strg+Umschalt+Eingabetaste gelegt. Damit öffnet sich
laut
https://support.mozilla.org/de/kb/Tastaturkuerzel#w_fenster-und-tabs u.
A. ein fokussierter Link in einem neuen Vordergrund-Tab.
Was "fokussiert" heißt weißt du aber schon? "Mit der Maus drüber" ist
nicht fokussiert. Mit der Tab-Taste durch die Seite tabben bis der Link
gestrichelt umrandet ist bedeutet "fokussiert". Wer macht das freiwillig
wenn nicht gerade die Maus kaputt ist?

Was wird der Sinn der Übung?

Das du in den Firefox-Einstellungen wählen kannst das neue Tabs im
Vordergrund laden sollen weißt du?

Und wenn du es nur dann und wann im Vordergrund brauchst, dann ist das
"Shift + mittlere Maustaste". Also ganz normal "mittlere Maustaste" ohne
irgendwelche proprietären Programmier-Gedönnens-Programme.

Und wenn du in den Einstellungen wählst das neue Tabs im Vordergrund
laden sollen, dann dreht sich die Bedeutung der Shift-Taste um. Für
gelegentliches "im Hintergrund laden".

Gruß

Manuel
Gerd Jakobs
2020-06-24 10:00:50 UTC
Permalink
Post by Manuel Reimer
Post by Gerd Jakobs
Nun habe ich mir eben für mein FF-Profil auf die mittlere Maustaste die
Tastenkombination Strg+Umschalt+Eingabetaste gelegt. Damit öffnet sich
laut
https://support.mozilla.org/de/kb/Tastaturkuerzel#w_fenster-und-tabs u.
A. ein fokussierter Link in einem neuen Vordergrund-Tab.
Was "fokussiert" heißt weißt du aber schon? "Mit der Maus drüber" ist
nicht fokussiert.
Das war mir in der Tat neu, denn wenn man mit dem Mauszeiger über einen
Link fährt, so erscheint ja schon unten links im Browser die URL, wo der
Link hin führt. Daher bin ich bisher davon ausgegangen, dass dieser dann
auch als "fokussiert" gilt.
Post by Manuel Reimer
Mit der Tab-Taste durch die Seite tabben bis der Link
gestrichelt umrandet ist bedeutet "fokussiert". Wer macht das freiwillig
wenn nicht gerade die Maus kaputt ist?
Ich habe das gestern testweise gemacht und auch so dieses Verhalten
festgestellt. Also ab und an funktionierte Strg+Umschalt+Eingabetaste
aber zu ca. 90% eben doch nicht...
Post by Manuel Reimer
Was wird der Sinn der Übung?
Das du in den Firefox-Einstellungen wählen kannst das neue Tabs im
Vordergrund laden sollen weißt du?
Ja, das ist mir durchaus bekannt und hat AFAIR bis zur Version, ab der
die "alten" Add-Ons nicht mehr akzeptiert wurden, auch funktioniert, wie
du untenhalb ja auch schreibst.

Bei mir funktioniert der ganz normale "mittlere Mausklick" ohne
irgendwelche proprietären Programmier-Gedönes eben AUCH nicht konstant
und ich hab keine Ahnung, woran das liegt. Konkret sieht das so aus: Ich
habe als Tab about:preferences geöffnet und der Haken im Feld "Tabs im
Vordergrund öffnen" ist gesetzt.

Klicke ich nun auf den Link "Weitere Informationen" von "Tab-Umgebung
aktivieren" (Haken ist gesetzt und das Feld ist nicht auswählbar), so
wird dieser; wie von mir gewünscht; in einem neuen Tab im Vordergrund
geöffnet, was ja eigentlich durch die Umkehr der Bedeutung der
Shift-Taste nicht mehr möglich sein sollte. Erst im neu geöffneten Tab
greift dann dieser "Mechanismus".

Ich möchte halt, dass, wenn ich die mittlere Maustaste drücke, sich
PERMANENT ein neuer Tab öffnet und der dann auch gleich angesprungen wird.
[...]
Post by Manuel Reimer
Und wenn du in den Einstellungen wählst das neue Tabs im Vordergrund
laden sollen, dann dreht sich die Bedeutung der Shift-Taste um. Für
gelegentliches "im Hintergrund laden".
Hier erschließt sich mir der Sinn der Sache nicht. Kannst Du mir den
Grund dazu erläutern?
Post by Manuel Reimer
Gruß
Manuel
--
Viele Grüße von der Mosel

Gerd
Manuel Reimer
2020-06-26 12:27:45 UTC
Permalink
Post by Gerd Jakobs
Bei mir funktioniert der ganz normale "mittlere Mausklick" ohne
irgendwelche proprietären Programmier-Gedönes eben AUCH nicht konstant
und ich hab keine Ahnung, woran das liegt. Konkret sieht das so aus: Ich
habe als Tab about:preferences geöffnet und der Haken im Feld "Tabs im
Vordergrund öffnen" ist gesetzt.
Ich öffne täglich dutzende Tabs mit der mittleren Maustaste und nicht
eines davon macht Probleme. Die gehen alle zuverlässig auf.

Ich würde dringend raten mal ein neues Profil zu testen. Wer weiß was da
schief läuft.
Post by Gerd Jakobs
Post by Manuel Reimer
Und wenn du in den Einstellungen wählst das neue Tabs im Vordergrund
laden sollen, dann dreht sich die Bedeutung der Shift-Taste um. Für
gelegentliches "im Hintergrund laden".
Hier erschließt sich mir der Sinn der Sache nicht. Kannst Du mir den
Grund dazu erläutern?
Keine Ahnung warum jemand Tabs nur gelegentlich im Hintergrund laden
will. Ich öffne so gut wie immer im Hintergrund. Schon um bei einer
Suche schnell einige Ergebnisse aufzulisten. Mir ging es nur darum das
es prinzipiell geht. Und irgendwen wird es schon geben der das brauchen
kann.

Gruß

Manuel
Gerd Jakobs
2020-06-27 11:21:46 UTC
Permalink
Post by Manuel Reimer
Post by Gerd Jakobs
Bei mir funktioniert der ganz normale "mittlere Mausklick" ohne
irgendwelche proprietären Programmier-Gedönes eben AUCH nicht konstant
und ich hab keine Ahnung, woran das liegt. Konkret sieht das so aus: Ich
habe als Tab about:preferences geöffnet und der Haken im Feld "Tabs im
Vordergrund öffnen" ist gesetzt.
Ich öffne täglich dutzende Tabs mit der mittleren Maustaste und nicht
eines davon macht Probleme. Die gehen alle zuverlässig auf.
Ich würde dringend raten mal ein neues Profil zu testen. Wer weiß was da
schief läuft.
Tja, was soll ich darauf antworten? Ich habe es gerade eben nochmals mit
einem neuen Profil getestet. In den Einstellungen ist "Tabs im
Vordergrund öffnen" NICHT ausgewählt. Ich scrolle nun in den
Einstellungen weiter nach unten bis zu "Inhalte mit DRM-Kopierschutz".
Hier klicke ich mit der mittleren Maustaste auf "Weitere Informationen"
Es öffnet sich wie gewünscht ein neuer Tab mit der entsprechenden Seite.
Dort ist direkt ein Link "Digitale Rechteverwaltung DRM", der zu
Wikipedia verweist. Mittlerer Mausklick und die Seite öffnet sich nun im
selben Tab...

Das Verhalten wird IMO noch seltsamer, wenn ich Shift+mittlere Maustaste
drücke. Dann öffnet sich der Link in einem neuen Fenster, obwohl in den
Einstellungen "Links in Tabs anstatt in neuen Fenstern öffnen" aktiv ist.
--
Viele Grüße von der Mosel

Gerd
Manuel Reimer
2020-06-27 11:43:13 UTC
Permalink
Post by Gerd Jakobs
Tja, was soll ich darauf antworten? Ich habe es gerade eben nochmals mit
einem neuen Profil getestet. In den Einstellungen ist "Tabs im
Vordergrund öffnen" NICHT ausgewählt. Ich scrolle nun in den
Einstellungen weiter nach unten bis zu "Inhalte mit DRM-Kopierschutz".
Hier klicke ich mit der mittleren Maustaste auf "Weitere Informationen"
Es öffnet sich wie gewünscht ein neuer Tab mit der entsprechenden Seite.
Dort ist direkt ein Link "Digitale Rechteverwaltung DRM", der zu
Wikipedia verweist. Mittlerer Mausklick und die Seite öffnet sich nun im
selben Tab...
Getestet und bei mir öffnet alles im Hintergrund wenn ich die mittlere
Maustaste nutze.

Kannst du diese magische "Ich vergurke dir deine Maustasten"-Software
deiner Maus mal testhalber deinstallieren? Oder eine Maus testen die von
dieser Software nicht erkannt wird?

Gruß

Manuel
Gerd Jakobs
2020-06-27 13:32:12 UTC
Permalink
Post by Manuel Reimer
Post by Gerd Jakobs
Tja, was soll ich darauf antworten? Ich habe es gerade eben nochmals mit
einem neuen Profil getestet. In den Einstellungen ist "Tabs im
Vordergrund öffnen" NICHT ausgewählt. Ich scrolle nun in den
Einstellungen weiter nach unten bis zu "Inhalte mit DRM-Kopierschutz".
Hier klicke ich mit der mittleren Maustaste auf "Weitere Informationen"
Es öffnet sich wie gewünscht ein neuer Tab mit der entsprechenden Seite.
Dort ist direkt ein Link "Digitale Rechteverwaltung DRM", der zu
Wikipedia verweist. Mittlerer Mausklick und die Seite öffnet sich nun im
selben Tab...
Getestet und bei mir öffnet alles im Hintergrund wenn ich die mittlere
Maustaste nutze.
Kannst du diese magische "Ich vergurke dir deine Maustasten"-Software
deiner Maus mal testhalber deinstallieren? Oder eine Maus testen die von
dieser Software nicht erkannt wird?
Done und "Patsch" Jaaaa, die Watschn hab ich mir redlich verdient :-)

Ich hätte ja schon von selbst da mal drauf kommen können. Ohne die
Software funktionierte die mittlere Maustaste genau wie sie soll: also
wenn "Tab im Vordergrund öffnen" gesetzt ist, dann öffnet sich eben ein
neuer Tab und erhält den Fokus ;-)

Nochmal in das Treiberprogramm zur Konfiguration der Tasten geschaut. Da
war für die mittlere Maustaste im FF-Profil des Treibers "Click"
ausgewählt, wogegen ja erst auch mal nichts spricht. Dann in das normale
Windows-Profil geschaut und da steht dann "Universal Scroll" für die
Taste. Das dann im Profil für den FF übernommen und jetzt klappt es auch
da ;-) Muss man aber auch echt drauf kommen, das "Click" auch was ganz
anderes sein kann ;-)

Dir jedenfalls vielen vielen Dank für Deine Geduld und Einsatz und ein
schönes Wochenende!
Post by Manuel Reimer
Gruß
Manuel
--
Viele Grüße von der Mosel

Gerd
Loading...