Discussion:
Cookies lesen
Add Reply
Bernd
2020-07-15 08:11:06 UTC
Antworten
Permalink
FF 68.9.0esr

Ich versuche bestimmte Cookies zu lesen. Soweit ich mich erinnere konnte
man das über die Einstellungen.

Aktuell sehe ich da nur eine Anzeige der Anzahl von Cookies einer
bestimmten Domain und habe die Möglichkeit ggf. ALLE Cookies dieser
Domain zu löschen.
Ich möchte aber nicht alle, sondern nur einzelne dieser Cookies löschen.

Das war möglich! Nun aber anscheinend nicht mehr. Geht das gar nicht
mehr oder ist diese Einstellung verborgen und muss erst mit einem
Eintrag in about:config wieder ermöglicht werden?

Bernd
Heiko Rost
2020-07-15 09:06:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd
Ich versuche bestimmte Cookies zu lesen. Soweit ich mich erinnere konnte
man das über die Einstellungen.
Das war früher mal so.
Post by Bernd
Aktuell sehe ich da nur eine Anzeige der Anzahl von Cookies einer
bestimmten Domain und habe die Möglichkeit ggf. ALLE Cookies dieser
Domain zu löschen.
Ich möchte aber nicht alle, sondern nur einzelne dieser Cookies löschen.
Das war möglich! Nun aber anscheinend nicht mehr. Geht das gar nicht
mehr oder ist diese Einstellung verborgen und muss erst mit einem
Eintrag in about:config wieder ermöglicht werden?
Meines Wissens nach ist die Möglichkeit im FF nicht mehr vorhanden und
man benötigt ein AddOn. Selber benutze ich
<https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/cookie-quick-manager/>. Das
verwaltet die klassischen HTTP-Cookies, aber keine Web Storage bzw.
Supercookies. Ob es für letzteres etwas gibt, weiß ich nicht.

Gruß Heiko
--
Keine Unterwerfung ist so vollkommen wie die, die den Anschein der Freiheit
wahrt. Damit lässt sich selbst der Wille gefangen nehmen.
Jean-Jacques Rousseau
Chr. Maercker
2020-07-15 10:39:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd
Ich versuche bestimmte Cookies zu lesen. Soweit ich mich erinnere konnte
man das über die Einstellungen.
Aktuell sehe ich da nur eine Anzeige der Anzahl von Cookies einer
bestimmten Domain und habe die Möglichkeit ggf. ALLE Cookies dieser
Domain zu löschen.
Ich möchte aber nicht alle, sondern nur einzelne dieser Cookies löschen.
Falls Du nicht das schon genannte AddOn installieren willst, empfehle
ich Mozilla Cookie View <http://www.nirsoft.net/utils/mzcv.html>

Oder doch ein AddOn, näamlich Cookies Exterminator. Dem lassen sich
Ausnahmeregeln beibringen.
--
CU Chr. Maercker.
Thomas Binder
2020-07-15 19:54:49 UTC
Antworten
Permalink
Hi,
Post by Chr. Maercker
Oder doch ein AddOn, näamlich Cookies Exterminator. Dem lassen sich
Ausnahmeregeln beibringen.
Oder. wemm es primär um das Anschauen und ggf. gezielte Entfernen
gesetzter Cookies geht, einfach das Bordmittel "Storage Inspector"
der Developer-Tools, beim der englischen Sprachversion im
Hauptmenü zu finden unter "Tools -> Web Developer -> Storage
Inspector". Siehe auch
https://developer.mozilla.org/de/docs/Tools/Storage_Inspector

Ciao

Thomas
Bernd
2020-07-16 05:50:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Binder
Hi,
Post by Chr. Maercker
Oder doch ein AddOn, näamlich Cookies Exterminator. Dem lassen sich
Ausnahmeregeln beibringen.
Oder. wemm es primär um das Anschauen und ggf. gezielte Entfernen
gesetzter Cookies geht, einfach das Bordmittel "Storage Inspector"
der Developer-Tools, beim der englischen Sprachversion im
Hauptmenü zu finden unter "Tools -> Web Developer -> Storage
Inspector". Siehe auch
https://developer.mozilla.org/de/docs/Tools/Storage_Inspector
Ahh ... :-D

Thx.

Bernd
Arno Welzel
2020-07-16 10:48:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernd
FF 68.9.0esr
Ich versuche bestimmte Cookies zu lesen. Soweit ich mich erinnere konnte
man das über die Einstellungen.
Nein, über die Seiteninformationen.
Post by Bernd
Aktuell sehe ich da nur eine Anzeige der Anzahl von Cookies einer
bestimmten Domain und habe die Möglichkeit ggf. ALLE Cookies dieser
Domain zu löschen.
Ich möchte aber nicht alle, sondern nur einzelne dieser Cookies löschen.
Das war möglich! Nun aber anscheinend nicht mehr. Geht das gar nicht
mehr oder ist diese Einstellung verborgen und muss erst mit einem
Eintrag in about:config wieder ermöglicht werden?
Nein, das ist nicht mehr möglich.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Axel Berger
2020-07-16 15:16:35 UTC
Antworten
Permalink
Nein, das ist nicht mehr möglich.
Über Schnulli und Bloat mag man ja durchaus bisweilen verschiedener
Ansicht sein. Aber warum wird bei "neu und besser" grundsätzlich alles
Sinnvolle und Brauchbare kaputtgemacht? Früher mal hat es auch jeder
Browser in der Adreßzeile angezeigte, wenn er auf der Seite den Verweis
zu einem RSS-Feed gefunden hat. Heute ist die Anzahl der Icons dort
massiv gestiegen, nur kein zweckmäßiger mehr dabei, den man auch haben
will.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Frank Miller
2020-07-16 17:53:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Axel Berger
Nein, das ist nicht mehr möglich.
Über Schnulli und Bloat mag man ja durchaus bisweilen verschiedener
Ansicht sein. Aber warum wird bei "neu und besser" grundsätzlich alles
Sinnvolle und Brauchbare kaputtgemacht? Früher mal hat es auch jeder
Browser in der Adreßzeile angezeigte, wenn er auf der Seite den Verweis
zu einem RSS-Feed gefunden hat.
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/feed-indicator/
Axel Berger
2020-07-16 21:01:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Miller
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/feed-indicator/
Danke. Danach hatte ich lange gesucht. Auf eine ähnliche Anfrage hier
bekam ich den Hinweis auf den Viewer Feedbro -- auch ganz nett, aber
genu der entschiedende Punkt fehlte.

Jetzt warte ich sehr gespannt auf die erste Browserversion, die ein
praktisches und nützliches Addon anbietet, mit dem man auch
HTML-kodierte Seiten lesen und anzeigen kann.

Danke
Axel
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Arno Welzel
2020-07-17 01:40:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Axel Berger
Nein, das ist nicht mehr möglich.
Über Schnulli und Bloat mag man ja durchaus bisweilen verschiedener
Ansicht sein. Aber warum wird bei "neu und besser" grundsätzlich alles
Sinnvolle und Brauchbare kaputtgemacht? Früher mal hat es auch jeder
Weil Normalanwender damit schlicht überfordert sind. Die löschen dann
Cookies nach Belieben und wundern sich dann, wieso eine Website nicht
mehr richtig funktioniert, wenn nur einer von mehreren nötigen Cookies
gelöscht wurde.

Aber es gibt ja AddOns, die diese Lücke füllen, wie z.B. das hier:

<https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/cookie-quick-manager>
Post by Axel Berger
Browser in der Adreßzeile angezeigte, wenn er auf der Seite den Verweis
zu einem RSS-Feed gefunden hat. Heute ist die Anzahl der Icons dort
massiv gestiegen, nur kein zweckmäßiger mehr dabei, den man auch haben
will.
RSS wird von Firefox schon länger nicht mehr unterstützt (konkret seit
Version 64 ab etwa Ende 2018). Andere Browser wie Chrome konnten RSS
noch *nie* lesen.

Aber auch das lässt sich mit AddOns lösen, wie etwa das hier:

<https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/feedbroreader/>
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Axel Berger
2020-07-17 09:05:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
wieso eine Website nicht
mehr richtig funktioniert, wenn nur einer von mehreren nötigen Cookies
gelöscht wurde.
Das ist dann aber eindeutig nicht der Fehler des Anwenders. Cookies sind
oft angenehm und hilfreich und für viele Seiten habe ich das Löschen am
Ende der Session abgestellt, aber es muß immer ohne gehen.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Arno Welzel
2020-07-17 13:52:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Arno Welzel
wieso eine Website nicht
mehr richtig funktioniert, wenn nur einer von mehreren nötigen Cookies
gelöscht wurde.
Das ist dann aber eindeutig nicht der Fehler des Anwenders. Cookies sind
oft angenehm und hilfreich und für viele Seiten habe ich das Löschen am
Ende der Session abgestellt, aber es muß immer ohne gehen.
Ohne geht es ja immer - das entspricht ja dem ersten Aufruf. Was ich
meine ist das Löschen *einzelner* Cookies, obwohl die Website *mehrere*
gesetzt hat. Und *alle* Cookies für eine Website löschen geht ja nach
wie vor.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Axel Berger
2020-07-17 15:43:07 UTC
Antworten
Permalink
ist das Löschen *einzelner* Cookies, obwohl die Website *mehrere*
gesetzt hat.
Das hatte ich durchaus beim ersten Mal verstanden. Es bleibt ein
Designfehler. Mindestens könnte man bei inkonsistenten Daten den Fehler
abfangen, alle Cookies löschen und neu anfangen. Ärgerlich, aber besser
als gar keine Funktion.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Arno Welzel
2020-07-17 16:44:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Axel Berger
ist das Löschen *einzelner* Cookies, obwohl die Website *mehrere*
gesetzt hat.
Das hatte ich durchaus beim ersten Mal verstanden. Es bleibt ein
Designfehler. Mindestens könnte man bei inkonsistenten Daten den Fehler
abfangen, alle Cookies löschen und neu anfangen. Ärgerlich, aber besser
als gar keine Funktion.
Zweifellos richtig. Hilft aber nicht - wenn man so eine Funktion
anbietet, muss man damit rechnen, dass Nutzer sie nutzen und sich dann
ärgern, wenn etwas nicht klappt. Und schuld ist dann aus Sicht der
Nutzer der Browser und nicht die Website.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Loading...