Discussion:
Direktaufruf der Lesezeichenverwaltung unter FF 78.3.0.ESR
Add Reply
Bernadette Karf
2020-09-27 21:50:25 UTC
Antworten
Permalink
Hallo!

Ich habe vor einigen Tagen auf die im Betreff genannte Version upgedatet.
Bislang konnte ich die Lesezeichenverwaltung immer mit

"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -chrome
chrome://browser/content/places/places.xul

aufrufen.
Dies geht aber bei der vorliegenden Version nicht mehr.
Fehlermeldung

Die Dateien unter jar:file:///C:/Program Files/Mozilla
Firefox/browser/omni.ja!/chrome/browser/content/browser/places/places.xul
konnten nicht gefunden werden.

Geht das ggf. nun irgendwie anders.
War für mich bislang immer recht praktisch.

Gruß
Berna
Ralf Zilian
2020-09-28 19:47:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernadette Karf
Ich habe vor einigen Tagen auf die im Betreff genannte Version upgedatet.
Bislang konnte ich die Lesezeichenverwaltung immer mit
"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -chrome
chrome://browser/content/places/places.xul
aufrufen.
Dies geht aber bei der vorliegenden Version nicht mehr.
Fehlermeldung
Die Dateien unter jar:file:///C:/Program Files/Mozilla
Firefox/browser/omni.ja!/chrome/browser/content/browser/places/places.xul
konnten nicht gefunden werden.
Geht das ggf. nun irgendwie anders.
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.

*
chrome://browser/content/places/places.xhtml

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Ruediger Lahl
2020-09-29 08:09:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Post by Bernadette Karf
Ich habe vor einigen Tagen auf die im Betreff genannte Version upgedatet.
Bislang konnte ich die Lesezeichenverwaltung immer mit
"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -chrome
chrome://browser/content/places/places.xul
aufrufen.
Dies geht aber bei der vorliegenden Version nicht mehr.
Fehlermeldung
Die Dateien unter jar:file:///C:/Program Files/Mozilla
Firefox/browser/omni.ja!/chrome/browser/content/browser/places/places.xul
konnten nicht gefunden werden.
Geht das ggf. nun irgendwie anders.
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
IIRC führt FF keine chrome:-Links mehr aus.
--
bis denne
Thomas Schade
2020-09-29 09:35:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
IIRC führt FF keine chrome:-Links mehr aus.
In Nightly funktioniert der Aufruf.


Ciao
Toscha
--
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.
[Václav Havel]
Ruediger Lahl
2020-09-29 15:35:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Schade
Post by Ruediger Lahl
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
IIRC führt FF keine chrome:-Links mehr aus.
In Nightly funktioniert der Aufruf.
Jap, geht noch. Aber irgendwann wurde daran geschraubt. Kann sein, das
sie den indirekten Aufruf (wie hier als URL in einem Posting) irgendwann
unterbunden haben.
--
bis denne
Jürgen Lueger
2020-09-29 13:58:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Mit "Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.15; rv:82.0)
Gecko/20100101 Firefox/82.0"¹ funktioniert es.

Jürgen

¹ Version 82.0b4
Build-ID 20200926073307
Ralf Zilian
2020-09-29 14:28:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jürgen Lueger
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Mit "Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.15; rv:82.0)
Gecko/20100101 Firefox/82.0"¹ funktioniert es.
Na dann ist es ja geklärt, sowohl, das der Aufruf noch funktioniert, als
auch die Korrektur der Endung. :-)

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Bernadette Karf
2020-09-30 16:57:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?

Gruß
Berna
HR Ernst
2020-10-02 13:01:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernadette Karf
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?
Gruß
Berna
Mit einem vernünftigen Suchprogramm wie dem Agent Ransack würdest du die
Position der Datei (und vieles andere) finden.
--
Gruß

HR Ernst
Bernadette Karf
2020-10-02 18:07:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Bernadette Karf
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?
Gruß
Berna
Mit einem vernünftigen Suchprogramm wie dem Agent Ransack würdest du die
Position der Datei (und vieles andere) finden.
HMMM...
Ich habe Agent Rasack benutzt.
Ich habe damit weder in meinem Profilverzeichnis noch im
Programmverzeichnis eine Datei mit der Endung xhtml gefunden.
Was habe ich dann falsch gemacht?


Gruß
Berna
Ralf Zilian
2020-10-02 18:15:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bernadette Karf
Post by HR Ernst
Post by Bernadette Karf
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?
Mit einem vernünftigen Suchprogramm wie dem Agent Ransack würdest du die
Position der Datei (und vieles andere) finden.
HMMM...
Ich habe Agent Rasack benutzt.
Ich habe damit weder in meinem Profilverzeichnis noch im
Programmverzeichnis eine Datei mit der Endung xhtml gefunden.
Was habe ich dann falsch gemacht?
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Bernadette Karf
2020-10-04 19:54:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.
Das dachte ich mir auch.

Gruß
Berna
Torsten Villnow
2020-10-05 06:50:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Post by Bernadette Karf
Post by HR Ernst
Post by Bernadette Karf
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?
Mit einem vernünftigen Suchprogramm wie dem Agent Ransack würdest du die
Position der Datei (und vieles andere) finden.
HMMM...
Ich habe Agent Rasack benutzt.
Ich habe damit weder in meinem Profilverzeichnis noch im
Programmverzeichnis eine Datei mit der Endung xhtml gefunden.
Was habe ich dann falsch gemacht?
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.
Die Datei omni.ja ist bei mir in C:\Program Files\Mozilla Firefox
enthalten, also kein Bestandteil des Profils.

Ich glaube, dass es - auch vom Name her naheliegend - eher die Datei
places.sqlite ist.
--
Torsten Villnow
Ralf Zilian
2020-10-05 07:46:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Torsten Villnow
Post by Ralf Zilian
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.
Die Datei omni.ja ist bei mir in C:\Program Files\Mozilla Firefox
enthalten, also kein Bestandteil des Profils.
Ich glaube, dass es - auch vom Name her naheliegend - eher die Datei
places.sqlite ist.
Nein, die places.sqlite ist es nicht, in der places.sqlite werden die
Lesezeichen gespeichert.

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Torsten Villnow
2020-10-05 08:54:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Zilian
Post by Torsten Villnow
Post by Ralf Zilian
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.
Die Datei omni.ja ist bei mir in C:\Program Files\Mozilla Firefox
enthalten, also kein Bestandteil des Profils.
Ich glaube, dass es - auch vom Name her naheliegend - eher die Datei
places.sqlite ist.
Nein, die places.sqlite ist es nicht, in der places.sqlite werden die
Lesezeichen gespeichert.
Geht es hier nicht um Lesezeichen?
--
Torsten Villnow
Ralf Zilian
2020-10-05 09:05:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Torsten Villnow
Post by Ralf Zilian
Post by Torsten Villnow
Post by Ralf Zilian
Nichts, die places.xhtml versteckt sich in einer anderen Datei, AFAIK
steckt sie in der omni.ja.
Die Datei omni.ja ist bei mir in C:\Program Files\Mozilla Firefox
enthalten, also kein Bestandteil des Profils.
Ich glaube, dass es - auch vom Name her naheliegend - eher die Datei
places.sqlite ist.
Nein, die places.sqlite ist es nicht, in der places.sqlite werden die
Lesezeichen gespeichert.
Geht es hier nicht um Lesezeichen?
Jain, es geht darum, wie man die Bibliothek direkt aufruft und das geht
nicht über die places.sqlite, sondern über die places.xhtml und die *
URL-Prefix. Die URL-Prefix liegt AFAIK nicht in der places.sqlite und
nur das wollte ich damit sagen.

*chrome://browser/content/places/places.xhtml

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Jörg Tewes
2020-10-02 20:26:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Bernadette Karf
Post by Ralf Zilian
Ob das noch geht kann ich nicht sagen, aber
ich kann Dir sagen, das die
Endung nicht mehr xul ist, sondern xhtml, also so *.
*
chrome://browser/content/places/places.xhtml
Super.
Funktioniert.
Danke!
btw: Wo steht diese Datei eigentlich?
Gruß
Berna
Mit einem vernünftigen Suchprogramm wie dem Agent Ransack würdest du die
Position der Datei (und vieles andere) finden.
Weil der auch Dateien in Dateien findet?


Bye Jörg
--
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche
Dummheit. Aber beim Universum bin ich nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)
Loading...