Discussion:
[FF80] nicht mehr unter ElCapitan lauffähig!
(zu alt für eine Antwort)
Fritz
2020-09-06 08:34:59 UTC
Permalink
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Joerg Lorenz
2020-09-06 09:44:47 UTC
Permalink
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Stimmt scheinbar nicht:

https://support.mozilla.org/en-US/kb/supported-platforms-and-system-requirements

Mac

Operating Systems

macOS 10.9
macOS 10.10
macOS 10.11
macOS 10.12
macOS 10.13

Recommended Hardware

Macintosh computer with an Intel x86 processor
512 MB of RAM
200 MB hard drive space
--
De gustibus non est disputandum
Fritz
2020-09-06 11:27:03 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
https://support.mozilla.org/en-US/kb/supported-platforms-and-system-requirements
Mac
Operating Systems
macOS 10.9
macOS 10.10
macOS 10.11
macOS 10.12
macOS 10.13
Recommended Hardware
Macintosh computer with an Intel x86 processor
512 MB of RAM
200 MB hard drive space
Was wolltest du damit nun genau mitteilen?

FF 80.0.1 läuft definitiv nicht unter OS X 10.11.6!
Diese Meldung kommen beim Startversuch - zudem ist das Icon mit einem
Kreis mit Querstrich übermalt:

»Sie können diese Version des Programms „Firefox 80.0.1“ nicht mit
dieser Version von OS X verwenden. Auf Ihrem Computer ist OS X 10.11.6
installiert. Das Programm erfordert OS X 10.12 oder neuer.«
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Joerg Lorenz
2020-09-06 09:45:44 UTC
Permalink
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Das OS wird sowieso nicht mehr von Apple unterstützt.
Und zwar seit bald zwei Jahren.
Fritz
2020-09-06 11:28:58 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Das OS wird sowieso nicht mehr von Apple unterstützt.
Und zwar seit bald zwei Jahren.
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Jörg Tewes
2020-09-06 12:54:28 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Das OS wird sowieso nicht mehr von Apple unterstützt.
Und zwar seit bald zwei Jahren.
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
Wenn dein OS nicht aktuell ist, und Sicherheitslücken ausgenutzt
werden können, ist die Version des Browsern auch egal.


Bye Jörg
--
"Wer sein Leben so einrichtet, daß er niemals auf die Schnauze
fliegen kann, der kann nur auf dem Bauch kriechen."
(H. Riesenhuber)
Joerg Lorenz
2020-09-06 18:29:01 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Das OS wird sowieso nicht mehr von Apple unterstützt.
Und zwar seit bald zwei Jahren.
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft, braucht schon einiges an
Chuzpe. Helfen kann und vor allem will Dir hier bei dieser Gemengelage
wohl kaum mehr.

Realistische Erwartungen gehen anders. Ich habe mich bei meinen Postings
auf die akutell gültige Website von Mozilla bezogen.
OSX 10.11. war im Jahr 2015 aktuell.
Axel Berger
2020-09-06 18:54:31 UTC
Permalink
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft,
Recht so! Wie kann er es wagen, ein bestens funktionierenden Rechner,
der seine Anforderungen völlig erfüllt, nicht im vorgegebenen
Tauschintervall wegzuwerfen.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Joerg Lorenz
2020-09-07 05:00:57 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft,
Recht so! Wie kann er es wagen, ein bestens funktionierenden Rechner,
der seine Anforderungen völlig erfüllt, nicht im vorgegebenen
Tauschintervall wegzuwerfen.
Völlig am Thema vorbei.
Fritz
2020-09-08 16:22:49 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Axel Berger
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft,
Recht so! Wie kann er es wagen, ein bestens funktionierenden Rechner,
der seine Anforderungen völlig erfüllt, nicht im vorgegebenen
Tauschintervall wegzuwerfen.
Völlig am Thema vorbei.
Axel hat das Thema punktgenau getroffen!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Joerg Lorenz
2020-09-09 05:31:53 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Post by Axel Berger
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft,
Recht so! Wie kann er es wagen, ein bestens funktionierenden Rechner,
der seine Anforderungen völlig erfüllt, nicht im vorgegebenen
Tauschintervall wegzuwerfen.
Völlig am Thema vorbei.
Axel hat das Thema punktgenau getroffen!
Euer asoziales Verhalten müsst Ihr ja verteidigen ... *ROTFLSTC*
Fritz
2020-09-08 16:21:46 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft, braucht schon einiges an
Chuzpe. Helfen kann und vor allem will Dir hier bei dieser Gemengelage
wohl kaum mehr.
Realistische Erwartungen gehen anders. Ich habe mich bei meinen Postings
auf die akutell gültige Website von Mozilla bezogen.
OSX 10.11. war im Jahr 2015 aktuell.
Na und?
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Joerg Lorenz
2020-09-09 05:33:42 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Fragen zu stellen zu aktueller Software, die auf völlig veraltetem und
nicht mehr unterstütztem OS nicht läuft, braucht schon einiges an
Chuzpe. Helfen kann und vor allem will Dir hier bei dieser Gemengelage
wohl kaum mehr.
Realistische Erwartungen gehen anders. Ich habe mich bei meinen Postings
auf die akutell gültige Website von Mozilla bezogen.
OSX 10.11. war im Jahr 2015 aktuell.
Na und?
Dir fehlt die Intelligenz zu bemerken, dass 10.11 niemanden mehr
interessiert und die Interaktion oder die fehlende Kompatibilität dieses
Oldtimers mit FF noch weniger.
Frank Miller
2020-09-06 21:00:38 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Das OS wird sowieso nicht mehr von Apple unterstützt.
Und zwar seit bald zwei Jahren.
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
Tjo, aber ein aktueller Firefox nun eben nicht mehr. ;-)
Claus Reibenstein
2020-09-07 11:53:19 UTC
Permalink
Realname wäre nett.
Post by Frank Miller
Post by Fritz
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
Tjo, aber ein aktueller Firefox nun eben nicht mehr. ;-)
Den _aktuellen_ Firefox will doch sowieso niemand haben.

Gruß
Claus
Jörg Tewes
2020-09-07 20:45:58 UTC
Permalink
Post by Claus Reibenstein
Realname wäre nett.
Post by Frank Miller
Post by Fritz
Na und? Meine beinden Macs - ein MBP und ein MB laufen, dank mehr RAM
und SSDs, noch sehr gut! Und das nun schon mehr als 10 Jahren.
Tjo, aber ein aktueller Firefox nun eben nicht mehr. ;-)
Den _aktuellen_ Firefox will doch sowieso niemand haben.
^^^^^^^
Das ist falsch.


Bye Jörg
--
Aber Frauen sind ja nicht an der Kohle, sondern am Charakter des
Mannes interessiert. "Deshalb sieht man auch so viele achtzigjährige
Sozialhilfeempfänger mit hübschen jungen Frauen am Arm."
(Richard Fish, "Ally McBeal").
Ralf Zilian
2020-09-06 22:39:04 UTC
Permalink
Post by Fritz
Firefox 80 ist leider nicht mehr unter OS X ElCapitan 10.11.6 lauffähig.
Dann wirst Du wohl einen passenden Firefox ESR (68 und eventuell 78)
verwenden müssen.

P.S.:
Was ist aber außer dieser Feststellung Deine Frage?

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Axel Berger
2020-09-07 00:42:31 UTC
Permalink
Post by Ralf Zilian
Was ist aber außer dieser Feststellung Deine Frage?
Keine, wozu? Fritz hat lediglich eine knappe Sachaussage gemacht, "news"
in der Newsgroup. Ein Thrread wurde nur daraus, weil Joerg ihm, zu
unrecht, wie sich herausstellt, eine Falschaussage unterstellt hat.

Wie man eine solche Sache wertet, muß jeder selbst entscheiden. Der
Totalcommander wird gepflegt, es kommen regelmäßig neue Versionen, und
alle laufen bisher auch noch unter Win98SE. Für Irfanview gilt dasselbe.
Zwei für mich wichtige sehr viel genutzte Programme. Für mich ist diese
Kompatibilität ein zusätzliches Qualitätsmerkmal. Du mußt dem nicht
zustimmen, aber Du solltest akzeptieren, daß Fritz' Aussage einen für
manche Leser wertvollen Sachinhalt hat. Mehr wollte und sollte sie
nicht.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Joerg Lorenz
2020-09-07 05:04:09 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Ralf Zilian
Was ist aber außer dieser Feststellung Deine Frage?
Keine, wozu? Fritz hat lediglich eine knappe Sachaussage gemacht, "news"
in der Newsgroup. Ein Thrread wurde nur daraus, weil Joerg ihm, zu
unrecht, wie sich herausstellt, eine Falschaussage unterstellt hat.
Du bist ein kleiner Demagoge. Ich habe nur auf die Mozilla-Website
verwiesen. Aber bei Dir hat das langsam Methode.

Die Aussage von Fritz interessiert genau genommen in dieser Gruppe genau
niemanden. Die Konfiguration ist kaum mehrheitsfähig.
Mathias Fuhrmann
2020-09-07 08:35:08 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Die Aussage von Fritz interessiert genau genommen in dieser Gruppe genau
niemanden. Die Konfiguration ist kaum mehrheitsfähig.
Auch im Usenet gibt es nicht nur Lämmer ..., man muß nicht immer der
Mehrheit/Herde folgen.
--
Mathias
Fritz
2020-09-08 16:25:49 UTC
Permalink
Post by Mathias Fuhrmann
Post by Joerg Lorenz
Die Aussage von Fritz interessiert genau genommen in dieser Gruppe genau
niemanden. Die Konfiguration ist kaum mehrheitsfähig.
Auch im Usenet gibt es nicht nur Lämmer ..., man muß nicht immer der
Mehrheit/Herde folgen.
Die Herde 'Joerg Lorenz' besteht offensichtlich nur aus einem Objekt. :-))
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Fritz
2020-09-08 16:24:44 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Die Aussage von Fritz interessiert genau genommen in dieser Gruppe genau
niemanden. Die Konfiguration ist kaum mehrheitsfähig.
Niemand - damit meinst du wohl dich selber - aber deine ständigen
Pöbeleien nimmt sowieso niemand mehr ernst!
--
Fritz
Zentrum Liberale Moderne <https://libmod.de/>
Paneuropa <https://www.paneuropa.at/>
Joerg Lorenz
2020-09-09 07:28:14 UTC
Permalink
Post by Fritz
Post by Joerg Lorenz
Die Aussage von Fritz interessiert genau genommen in dieser Gruppe genau
niemanden. Die Konfiguration ist kaum mehrheitsfähig.
Niemand - damit meinst du wohl dich selber - aber deine ständigen
Pöbeleien nimmt sowieso niemand mehr ernst!
Doch: Offenbar Du.
Oder weisst Du nicht, wie man in TB einen Filter baut?
Arno Welzel
2020-09-09 08:47:08 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Ralf Zilian
Was ist aber außer dieser Feststellung Deine Frage?
Keine, wozu? Fritz hat lediglich eine knappe Sachaussage gemacht, "news"
in der Newsgroup. Ein Thrread wurde nur daraus, weil Joerg ihm, zu
unrecht, wie sich herausstellt, eine Falschaussage unterstellt hat.
Wie man eine solche Sache wertet, muß jeder selbst entscheiden. Der
Totalcommander wird gepflegt, es kommen regelmäßig neue Versionen, und
alle laufen bisher auch noch unter Win98SE. Für Irfanview gilt dasselbe.
D.h. diese Programme nutzen dafür Funktionen *nicht*, die neuere
Windows-Versionen bieten, wie z.B. HighDPI-Support für 4K-Bildschirme
bei IrfanView: <https://www.irfanview.com/faq.htm>
Post by Axel Berger
Zwei für mich wichtige sehr viel genutzte Programme. Für mich ist diese
Kompatibilität ein zusätzliches Qualitätsmerkmal. Du mußt dem nicht
zustimmen, aber Du solltest akzeptieren, daß Fritz' Aussage einen für
manche Leser wertvollen Sachinhalt hat. Mehr wollte und sollte sie
nicht.
Dass Programme aus Kompatibilitätsgründen zu 22 Jahre alten Systemen die
Kompatibilität mit aktuellen Systemen einschränken, sehe ich nicht als
"Qualitätsmerkmal".
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Loading...