Discussion:
FX Win10: Profil wird nicht geladen
Add Reply
Richard Fonfara
2019-08-06 20:40:29 UTC
Antworten
Permalink
Hallo,

ich durfte heute Windows 10 neu installieren. Meine Benutzerdaten,
darunter die FX-Profile, habe ich aus einem Backup wiederhergestellt.
Während das bei TB bestens geklappt hat, sehe ich einen jungfräulichen
FX. Ich hätte aber gerne meine Add-ons und die Tabs mit diversen Sites
wieder.

Zu meiner Überraschung habe ich unter
%UserProfile%\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles jede Menge Profile:

1 x ???.Standard-Benutzer
2 x ???.default-release
1 x ???.Testprofil
3 x ???.default
1 x ???.default.alt

Ich habe 1 profiles.ini und eine profiles.ini.res. Aber welche von
beiden jetzt profiles.ini und welche profiles.ini.res heißt, ist egal:
FX bleibt jungfräulich. Es existiert außerdem noch eine installs.ini,
mit der ich nicht klar komme. In der steht ein anderes Profil als
Default als in der profiles.ini. Wenn ich in der installs.ini das
gleiche Profil wie in der profiles.ini eintrage, bleibt FX trotzdem
jungfräulich.

Kann mir geholfen werden?
--
MfG
Richard
Wolfgang Bauer
2019-08-07 09:01:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Richard Fonfara
Hallo,
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup? Ich mache seit Jahren mit Acronis True Image
auf einem USB Stick bei jeder Änderung am PC eine Sicherung auf einen
externe Datenträger. Das dauert bei mir 6 Minuten der gesamten SSD mit
C: und D:. Die Wiederherstellung des Systems im Bedarfsfall dauert auch
nur wenige Minuten.
Post by Richard Fonfara
Meine Benutzerdaten, darunter die FX-Profile, habe ich aus einem
Backup wiederhergestellt. Während das bei TB bestens geklappt hat,
sehe ich einen jungfräulichen FX. Ich hätte aber gerne meine Add-ons
und die Tabs mit diversen Sites wieder.
Zu meiner Überraschung habe ich unter
1 x ???.Standard-Benutzer
2 x ???.default-release
1 x ???.Testprofil
3 x ???.default
1 x ???.default.alt
Wie hieß denn das Profil vor dem Crash? Doch nicht so wie Du da
schreibst. Ist es Standard-Benutzer? Dann probiere das doch mal aus.
Post by Richard Fonfara
Ich habe 1 profiles.ini und eine profiles.ini.res.
Du kannst dir doch die profiles.ini im Editor ansehen, was steht da
drin?

Gruß
Wolfgang
--
Früher Vogelsang macht den Winter lang.
Richard Fonfara
2019-08-07 10:07:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
[...]
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
Zu meiner Überraschung habe ich unter
1 x ???.Standard-Benutzer
2 x ???.default-release
1 x ???.Testprofil
3 x ???.default
1 x ???.default.alt
Wie hieß denn das Profil vor dem Crash? Doch nicht so wie Du da
schreibst. Ist es Standard-Benutzer? Dann probiere das doch mal aus.
Das hat mich auf eine Idee gebracht: Ich habe unter
\AppData\Local\Mozilla\Firefox sowie unter
\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox alle Profile und auch alle
profile.ini-Varianten gelöscht. Die habe ich dann von meinem Backup neu
kopiert und habe jetzt deutlich weniger Einträge. Und: Mein FX zeigt mir
wieder alle Tabs!

Ich vermute, dass ich den FX zum ersten Mal gestartet habe, _bevor_ ich
die Profile gestern Abend kopiert hatte. Und beim TB wars wohl nicht so,
deshalb gabs da keine Probleme.
--
MfG
Richard
Jörg Tewes
2019-08-07 15:16:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
Vielleicht hilft dir das für weitere Bitlocker Versuche weiter.

<https://www.heise.de/ct/hotline/Bitlocker-haelt-mein-Kennwort-fuer-falsch-2717870.html>


Bye Jörg
--
"Daß die Regierung das Volk vertrete, ist eine Fiktion, eine Lüge."
(Leo Tolstoi, Tagebücher, 1898)
Heinz Tauer
2019-08-07 15:30:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Richard Fonfara
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
Vielleicht hilft dir das für weitere Bitlocker Versuche weiter.
<https://www.heise.de/ct/hotline/Bitlocker-haelt-mein-Kennwort-fuer-falsch-2717870.html>
Warum muss man überhaupt verschlüsseln?
--
Gruß
Heinz
Jörg Tewes
2019-08-07 16:45:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Tauer
Post by Jörg Tewes
Post by Richard Fonfara
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
Vielleicht hilft dir das für weitere Bitlocker Versuche weiter.
<https://www.heise.de/ct/hotline/Bitlocker-haelt-mein-Kennwort-fuer-falsch-2717870.html>
Warum muss man überhaupt verschlüsseln?
Muß man ja nicht.


Bye Jörg
--
Woran erkennen Sie, daß Sie ein Pechvogel sind?
Sie wollten noch mal schnell in den Fahrstuhl furzen und dann bleibt
er stecken!
Andreas Kohlbach
2019-08-07 20:01:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
Doch. Beispielsweise die ALT-Taste halten und dabei 148 auf dem
Nummernblock eingetippt sollte ein "ö"
erzeugen. <https://typefacts.com/artikel/tastaturkuerzel> hat eine
Tabelle über weitere Umlaute und Sonderzeichen.
--
Andreas

https://news-commentaries.blogspot.com/
Richard Fonfara
2019-08-08 16:29:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Kohlbach
Post by Richard Fonfara
Post by Wolfgang Bauer
Post by Richard Fonfara
ich durfte heute Windows 10 neu installieren.
Machst Du kein Imagebackup?
Die Wiederherstellung meines Images ist gescheitert. Es lag daran, dass
ich im Passwort für Bitlocker deutsche Sonderzeichen hatte, zum
Zeitpunkt der Passwortabfrage aber der deutsche Tastaturtreiber noch
nicht geladen war. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es
nicht möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen einzugeben.
Doch. Beispielsweise die ALT-Taste halten und dabei 148 auf dem
Nummernblock eingetippt sollte ein "ö"
erzeugen. <https://typefacts.com/artikel/tastaturkuerzel> hat eine
Tabelle über weitere Umlaute und Sonderzeichen.
Danke für den Tipp. Dann brauche ich meine Passwörter nicht unbedingt zu
ändern.
--
MfG
Richard
Richard Fonfara
2019-08-11 13:53:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Andreas Kohlbach
Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es nicht
möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen
einzugeben.
Doch. Beispielsweise die ALT-Taste halten und dabei 148 auf dem
Nummernblock eingetippt sollte ein "ö"
erzeugen. <https://typefacts.com/artikel/tastaturkuerzel> hat eine
Tabelle über weitere Umlaute und Sonderzeichen.
Danke für den Tipp. Dann brauche ich meine Passwörter nicht unbedingt zu
ändern.
Ich hatte eben gerade Zeit, mir den Artikel im Web anzusehen. Da ist von
einer deutschen Tastatur die Rede. Im Moment habe ich keine US-Tastatur
zur Verfügung, um zu Testen, ob da Alt+148 ebenfalls ö ergibt.
--
MfG
Richard
Andreas Kohlbach
2019-08-11 20:22:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Richard Fonfara
Post by Richard Fonfara
Post by Andreas Kohlbach
Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, ist es nicht
möglich, beim US-Tastaturtreiber deutsche Sonderzeichen
einzugeben.
Doch. Beispielsweise die ALT-Taste halten und dabei 148 auf dem
Nummernblock eingetippt sollte ein "ö"
erzeugen. <https://typefacts.com/artikel/tastaturkuerzel> hat eine
Tabelle über weitere Umlaute und Sonderzeichen.
Danke für den Tipp. Dann brauche ich meine Passwörter nicht unbedingt zu
ändern.
Ich hatte eben gerade Zeit, mir den Artikel im Web anzusehen. Da ist von
einer deutschen Tastatur die Rede. Im Moment habe ich keine US-Tastatur
zur Verfügung, um zu Testen, ob da Alt+148 ebenfalls ö ergibt.
Das sollte unabhängig einer Tastatur (-Einstellung) sein, wenn es vom
Betriebssystem unterstützt wird. Zumindest Windows und Linux tun das.
--
Andreas
Loading...