Discussion:
FF 78.0.2_32-bit spart sich den Bilderdownload?
Add Reply
Andreas Quast
2020-07-18 17:14:40 UTC
Antworten
Permalink
Seit einiger Zeit zeigt mir mein FF beim Aufruf von heise.de die Bilder
lediglich (datensparsam?) schemenhaft an.

Ist zwar ein olles netbook unter xubuntu aber im WLAN gut angebunden. Ich
kann mich nicht erinnern, dem FF das irgendwie vorgegeben zu haben und
weiß deshalb auch nicht, wie man die Bilder wieder aufrufen könnte.

Andere Seiten zeigen ihre Bilder in normaler Auflösung. Ist das also ein
feature von heise oder weshalb kommt das bei mir dazu?

Vielen Dank für Erleuchtung.
aq
Frank Miller
2020-07-18 18:40:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Quast
Seit einiger Zeit zeigt mir mein FF beim Aufruf von heise.de die Bilder
lediglich (datensparsam?) schemenhaft an.
[..snip..]
Post by Andreas Quast
Andere Seiten zeigen ihre Bilder in normaler Auflösung. Ist das also ein
feature von heise oder weshalb kommt das bei mir dazu?
Scheint irgendein Problem bei Heise.de zu sein. Ich habe das selbe Problem
seit ein paar Tagen mit meinem etwas älteren 64-Bittigen FF. Manchmal werden
einige Bilder auch garnicht angezeigt, einige Zeit später ist dann wieder
alles Okay.
Frank Miller
2020-07-18 19:14:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Miller
Post by Andreas Quast
Seit einiger Zeit zeigt mir mein FF beim Aufruf von heise.de die Bilder
lediglich (datensparsam?) schemenhaft an.
[..snip..]
Post by Andreas Quast
Andere Seiten zeigen ihre Bilder in normaler Auflösung. Ist das also ein
feature von heise oder weshalb kommt das bei mir dazu?
Scheint irgendein Problem bei Heise.de zu sein. Ich habe das selbe Problem
seit ein paar Tagen mit meinem etwas älteren 64-Bittigen FF. Manchmal werden
einige Bilder auch garnicht angezeigt, einige Zeit später ist dann wieder
alles Okay.
Ups, nope. Hab's gerade mal durchgetestet. Bei mir wurden einige Bilder
nicht angezeigt, weil Javascript abgeschaltet war.
Axel Berger
2020-07-18 19:28:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Miller
Bei mir wurden einige Bilder
nicht angezeigt, weil Javascript abgeschaltet war.
Danke. Genau das hatte ich immer vermutet und als das kleine Übel
akzeptiert.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Arno Welzel
2020-07-18 22:31:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Quast
Seit einiger Zeit zeigt mir mein FF beim Aufruf von heise.de die Bilder
lediglich (datensparsam?) schemenhaft an.
Passiert das auch in einem neuen Profil?

Hier zeigt FF auch die Bilder von heise.de korrekt an. Heise liefert die
Bilder mit srcset-Angabe an, damit bei Displays mit höherer Auflösung
und Skalierung (z.B. Apple Retina oder 4K-Bildschirme, die mit 200%
Skalierung verwendet werden) auch entsprechend hoch aufgelöste Varianten
verwendet werden.

Beispiel:

Version für Displays ohne Pixel-Skalierung:

<Loading Image...>

Das selbe Bild für 200% Skalierung:

<Loading Image...>

Aber "schemenhaft" ist auch das niedriger aufgelöste Bild nicht.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Fridrich B.
2020-07-19 05:28:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Quast
Seit einiger Zeit zeigt mir mein FF beim Aufruf von heise.de die Bilder
lediglich (datensparsam?) schemenhaft an.
heise?

Wer liest diesen Quatsch?
Dort murkseln nach dem Studium hängen gebliebene Langhaarige und
Rauschebärige (links-grüne Bombenleger und Kellernerds)


Also solche studierten Blödaffen, die es ohne Dienstanleitung des
Abteilungsleiters geschafft haben, die Plastikverpackung einer
Grafikkarte nach langer Diskussion irgendwie aufreißen zu können.

Folge dem Latschen oder Lampe. Das weiße Kaninchen geht auch.

Fridrich
Herrand Petrowitsch
2020-07-19 14:43:05 UTC
Antworten
Permalink
Fridrich Bartel aka TROLL postete wie ueblich Unsinn:

[...]
Post by Fridrich B.
heise?
Wer liest diesen Quatsch?
Dort murkseln nach dem Studium hängen gebliebene Langhaarige und
Rauschebärige (links-grüne Bombenleger und Kellernerds)
Also solche studierten Blödaffen, die es ohne Dienstanleitung des
Abteilungsleiters geschafft haben, die Plastikverpackung einer
Grafikkarte nach langer Diskussion irgendwie aufreißen zu können.
Folge dem Latschen oder Lampe. Das weiße Kaninchen geht auch.
Schon wieder besoffen!?

Seit Jahren bereits:
| Lass die Finger von Systemen, die du weder verstehst noch
| administrieren kannst!

*PLONK*

Gruss Herrand
--
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.
Loading...