Discussion:
Post von Mozilla?
(zu alt für eine Antwort)
Kay Martinen
2019-06-12 21:31:51 UTC
Permalink
Hallo

Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)

Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
seinem Browser? Die Betreffzeilen haben irgendwie Schlagzeilen-charakter:

"Danke, dass du ein Teil der Firefox Community bist"
"Was Datenlecks uns wirklich kosten"
"Schütze deine Daten – und deine Nerven"

alle von Firefox <***@e.mozilla.org>

Und im Text:

Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.

Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.

Neu oder Nerv, das ist hier die Frage. :-)

Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)
Jörg Tewes
2019-06-12 21:48:58 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Hallo
Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
Hier keine Probleme damit.
Post by Kay Martinen
Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.
Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.
Hast du dich denn für z.B. Firefox Sync angemeldet? Dort kann man
einstellen welche Mails man haben möchte.


Bye Jörg
--
E-Mails sollten Text sein, Text und nur Text. Wenn Gott gewollt
hätte, daß E-Mail in HTML geschrieben würden, endeten Gebete
traditionell mit </amen>.
Kay Martinen
2019-06-12 22:06:31 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Kay Martinen
Hallo
Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
Hier keine Probleme damit.
Post by Kay Martinen
Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.
Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.
Hast du dich denn für z.B. Firefox Sync angemeldet? Dort kann man
einstellen welche Mails man haben möchte.
Sync ist aktiv, ja. Weiß ich nicht (mehr) ob man da Mailings
ab-bestellen konnte.

Ich habe vor ca. drei Tagen einen weiteren Firefox dem Sync hinzu
gefügt. Und seit dem kommt jeden Tag eine Mail. Sonst hab ich da nichts
gemacht. Ein evtl. mailings-setting müsste also schon länger existieren.
Nur solche Mails kamen nie! Erst jetzt (s.o.)



Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)
Jörg Tewes
2019-06-12 22:32:50 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Jörg Tewes
Post by Kay Martinen
Hallo
Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
Hier keine Probleme damit.
Post by Kay Martinen
Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.
Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.
Hast du dich denn für z.B. Firefox Sync angemeldet? Dort kann man
einstellen welche Mails man haben möchte.
Sync ist aktiv, ja. Weiß ich nicht (mehr) ob man da Mailings
ab-bestellen konnte.
Bei der Einrichtung habe ich da zumindest nix an oder abgehakt, soweit
ich mich erinnern kann. Das ist aber auch schon einige Jahre her.
JEtzt kann man zumindest MAil an und abbestellen, wenn man im Firefox
auf der Sync-Seite auf Konto verwalten klickt. Dann nach unten
scrollen, und da steht dann was Mails.


Bye Jörg
--
Woran erkennen Sie, daß Sie ein Pechvogel sind?
Sie wollten noch mal schnell in den Fahrstuhl furzen und dann bleibt
er stecken!
Ruediger Lahl
2019-06-13 04:24:43 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Jörg Tewes
Post by Kay Martinen
Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
Hier keine Probleme damit.
Post by Kay Martinen
Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.
Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.
Hast du dich denn für z.B. Firefox Sync angemeldet? Dort kann man
einstellen welche Mails man haben möchte.
Sync ist aktiv, ja. Weiß ich nicht (mehr) ob man da Mailings
ab-bestellen konnte.
Ich habe vor ca. drei Tagen einen weiteren Firefox dem Sync hinzu
gefügt. Und seit dem kommt jeden Tag eine Mail.
Daran liegt es nicht, denn zufälligerweise habe ich diese Woche das
gleiche gemacht und bekomme keine Hinweismails.
Post by Kay Martinen
Sonst hab ich da nichts gemacht.
Der Klassiker ;-)
Post by Kay Martinen
Ein evtl. mailings-setting müsste also schon länger existieren.
Nur solche Mails kamen nie! Erst jetzt (s.o.)
Mozilla hat diese Initiative mit dem letzten Build verstärkt.
Wahrscheinlich bekommst du nun die Mails über den von dir früher nicht
geschlossenen Kanal.

Sei etwas nachsichtig. Mozilla versucht seine Userschaft zu mehren und
wirbt für seine Produkte. Man hofft wohl über seine Stammuser via
Mundpropagander neue User gewinnen zu können.

Seit Jahren versucht Mozilla neben den Einnahmen aus dem
Suchleistengeschäft(Google) weitere unabhängige Einkünfte zu generieren,
aber bei jedem Versuch heult die verwöhnte Userschaft wie ein getretener
Hund auf. Gib ihnen eine Chance und schau dir die Mails mal an, statt
sie gleich zu verteufeln und Mozilla anzuklagen.

Kann es sein, dass dich der Service 'Sync' jetzt tatsächlich DREI
zusätzliche Mails in deinem Postfach gekostet hat? Überleg mal und dann
stelle die Mails einfach in Sync wieder ab. ;-)

Bei Mozilla bist du Kunde und nicht Ware.
--
bis denne
Kay Martinen
2019-06-13 09:18:24 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Kay Martinen
Post by Jörg Tewes
Post by Kay Martinen
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
Du erhältst diese Email, weil ... ein Firefox-Konto hat und die
Firefox-Konto-Tipps abonniert hat.
Ich kann mich nicht erinnern einer Derartigen Mailingliste beigetreten
zu sein und wenn dann müßte es länger her sein und bisher kam darüber
nichts.
Hast du dich denn für z.B. Firefox Sync angemeldet? Dort kann man
einstellen welche Mails man haben möchte.
Sync ist aktiv, ja. Weiß ich nicht (mehr) ob man da Mailings
ab-bestellen konnte.
Ich habe vor ca. drei Tagen einen weiteren Firefox dem Sync hinzu
gefügt. Und seit dem kommt jeden Tag eine Mail.
Daran liegt es nicht, denn zufälligerweise habe ich diese Woche das
gleiche gemacht und bekomme keine Hinweismails.
Hätte ja sein können das ich einen Sync-Zähler triggerte und sie mich
daraufhin für eine Firma hielten. Es soll ja Software geben die man
Privat nur x Mal nutzen kann/darf und bei x+1 Gewerbliche Nutzung
angenommen wird. Damit mein(te) ich nicht Mozilla. Eher das andere große
'M' :)
Post by Ruediger Lahl
Mozilla hat diese Initiative mit dem letzten Build verstärkt.
Wahrscheinlich bekommst du nun die Mails über den von dir früher nicht
geschlossenen Kanal.
Sieht wohl so aus.
Post by Ruediger Lahl
Sei etwas nachsichtig. Mozilla versucht seine Userschaft zu mehren und
wirbt für seine Produkte. Man hofft wohl über seine Stammuser via
Mundpropagander neue User gewinnen zu können.
Zu dem Punkt: Ein "Don't be Evil" hat auch bei Google nicht unbedingt
die Reputation verbessert - wenn man's nur sagt aber nicht tut.
Post by Ruediger Lahl
Hund auf. Gib ihnen eine Chance und schau dir die Mails mal an, statt
sie gleich zu verteufeln und Mozilla anzuklagen.
Interpretiere bitte nichts hinein was ich nicht schrieb. Ich war nur
verwundert da ich bisher nie mails dieser Art von mozilla bekam. Von den
aus Technischen Gründen (Sync-anmeldebestätigung) nötigen abgesehen.

Zu fragen ob noch jemand "Post von Mozilla" bekam finde ich weder
anklagend noch verteufelnd. Manchmal ist eine Frage nur eine Frage, und
der Rauch kam aus einer anderen Kanone. ;-)
Post by Ruediger Lahl
Kann es sein, dass dich der Service 'Sync' jetzt tatsächlich DREI
zusätzliche Mails in deinem Postfach gekostet hat? Überleg mal und dann
stelle die Mails einfach in Sync wieder ab. ;-)
Wenn es mich wirklich stören wird/würde dann, ja. :-)


Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)
Ruediger Lahl
2019-06-13 10:15:02 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Ruediger Lahl
Gib ihnen eine Chance und schau dir die Mails mal an, statt
sie gleich zu verteufeln und Mozilla anzuklagen.
Interpretiere bitte nichts hinein was ich nicht schrieb. Ich war nur
| Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
| Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)

Klang so. Wenns nicht der Fall war, um so besser.
--
bis denne
Kay Martinen
2019-06-13 10:58:40 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Kay Martinen
Post by Ruediger Lahl
Gib ihnen eine Chance und schau dir die Mails mal an, statt
sie gleich zu verteufeln und Mozilla anzuklagen.
Interpretiere bitte nichts hinein was ich nicht schrieb. Ich war nur
| Es scheint als hätte Mozilla mit den "Firefox Konto Tips" ein neues
| Feature das man auf "Auto-Belästigen" stellte? :-)
Klang so. Wenns nicht der Fall war, um so besser.
"Auto-belästigen" = Opt-Out Mailings die ja viele gern nutzen, in der
Annahme die Leute seien zu bequem es ab zu bestellen. Plus, den Smiley
dahinter. Weniger Anklagend konnte ich nicht.

Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)
Frank Miller
2019-06-12 22:23:31 UTC
Permalink
Kay Martinen wrote:
[..snip..]
Post by Kay Martinen
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
"Danke, dass du ein Teil der Firefox Community bist"
"Was Datenlecks uns wirklich kosten"
"Schütze deine Daten – und deine Nerven"
Das sieht mir nach Spam aus. Welche Domain soll denn "e.mozilla.org" sein?
Michael Pachta
2019-06-12 22:53:28 UTC
Permalink
Post by Frank Miller
[..snip..]
Das sieht mir nach Spam aus. Welche Domain soll denn "e.mozilla.org" sein?
Wild geraten: Womöglich hat Mozilla als Inhaber der Domain mozilla.org
für ihre E-Mails die Subdomain e.mozilla.org eingerichtet. Wäre das
nicht denkbar? Ich weiß leider nicht, wie man das überprüft - da müssen
die Profis ran.
Peter Koerber
2019-06-13 03:11:38 UTC
Permalink
Post by Michael Pachta
Wild geraten: Womöglich hat Mozilla als Inhaber der Domain mozilla.org
für ihre E-Mails die Subdomain e.mozilla.org eingerichtet. Wäre das
nicht denkbar? Ich weiß leider nicht, wie man das überprüft - da müssen
die Profis ran.
mozilla.org ist in Sacramento, Kalifornien zu Hause, und das auch unter
dem Namen Mozilla.
e.mozilla.org ist in Indianapolis, Indiana zu Hause, da unter dem Namen
Exact Target Inc. und die meisten Verantwortlichen sind dann unter
salesforce.com zu erreichen...

Ob das alles zusammengehört sei dahingestellt. Ich würde die Mail
einfach löschen.
Peter
Ruediger Lahl
2019-06-13 04:32:19 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
Post by Michael Pachta
Wild geraten: Womöglich hat Mozilla als Inhaber der Domain mozilla.org
für ihre E-Mails die Subdomain e.mozilla.org eingerichtet. Wäre das
nicht denkbar? Ich weiß leider nicht, wie man das überprüft - da müssen
die Profis ran.
mozilla.org ist in Sacramento, Kalifornien zu Hause, und das auch unter
dem Namen Mozilla.
e.mozilla.org ist in Indianapolis, Indiana zu Hause, da unter dem Namen
Exact Target Inc. und die meisten Verantwortlichen sind dann unter
salesforce.com zu erreichen...
Ob das alles zusammengehört sei dahingestellt.
Wer Kontrolle über mozilla.org hat, hat auch Kontrolle über
peterkoerber.mozilla.org und allem anderen Zeichensalat, dem man valid
vor den Punkt setzen kann. Daher ist e.mozilla.org natürlich von Mozilla
selbst. Soweit zur Theorie, hier die Praxis:
https://support.mozilla.org/en-US/questions/1226439
--
bis denne
Peter Koerber
2019-06-13 06:19:35 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Peter Koerber
mozilla.org ist in Sacramento, Kalifornien zu Hause, und das auch unter
dem Namen Mozilla.
e.mozilla.org ist in Indianapolis, Indiana zu Hause, da unter dem Namen
Exact Target Inc. und die meisten Verantwortlichen sind dann unter
salesforce.com zu erreichen...
Ob das alles zusammengehört sei dahingestellt.
Wer Kontrolle über mozilla.org hat, hat auch Kontrolle über
peterkoerber.mozilla.org und allem anderen Zeichensalat, dem man valid
vor den Punkt setzen kann. Daher ist e.mozilla.org natürlich von Mozilla
https://support.mozilla.org/en-US/questions/1226439
Also bis heute habe ich eigentlich eher einem Tracing geglaubt, als
irgendeinem fast ein Jahr altem Beitrag von einem Freiwilligen. Wenn ich
heute ein Tracing nach e.mozilla.org mache, dann sieht das Ergebnis wie
folgt aus:
Trace Address: e.mozilla.org
Location: Indianapolis, Indiana, USA
Traced IP: 68.232.204.104
Fully Qualified Name: e.mozilla.org
Full IP list: 68.232.204.104

Beim Network Whois sehe ich dann:
Name: ExactTarget, Inc.
Mailadresse: ***@salesforce.com
Telefon: +1-703-463-3219
Adresse: 20 N Meridian St, Suite 200, Indianapolis IN, 46204, US

Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Jau...
Peter
Ruediger Lahl
2019-06-13 07:16:05 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
Post by Ruediger Lahl
Post by Peter Koerber
mozilla.org ist in Sacramento, Kalifornien zu Hause, und das auch unter
dem Namen Mozilla.
e.mozilla.org ist in Indianapolis, Indiana zu Hause, da unter dem Namen
Exact Target Inc. und die meisten Verantwortlichen sind dann unter
salesforce.com zu erreichen...
Wer Kontrolle über mozilla.org hat, hat auch Kontrolle über
peterkoerber.mozilla.org und allem anderen Zeichensalat, dem man valid
vor den Punkt setzen kann. Daher ist e.mozilla.org natürlich von Mozilla
https://support.mozilla.org/en-US/questions/1226439
Also bis heute habe ich eigentlich eher einem Tracing geglaubt, als
irgendeinem fast ein Jahr altem Beitrag von einem Freiwilligen.
Och, der 'Freiwillige' Tyler Downer ist ja nur seit 11 Jahren dabei,
Moderator der offiziellen Support-Seite und seit 7 Jahren Staff.
Post by Peter Koerber
Wenn ich heute ein Tracing nach e.mozilla.org mache, dann sieht das
Trace Address: e.mozilla.org
Location: Indianapolis, Indiana, USA
Traced IP: 68.232.204.104
Fully Qualified Name: e.mozilla.org
Full IP list: 68.232.204.104
Mozilla hat die Aufgabe samt Adresse also outgesourced. NIEMAND außer
dem Besitzer von mozilla.org kann e.mozilla.org gehören. Er kann
e.mozilla.org natürlich weitergeben, was hier wohl auch 'kontrolliert'
geschehen ist. Du solltest dir auch mal
https://en.wikipedia.org/wiki/Salesforce_Marketing_Cloud durchlesen.
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst,
Das habe ich nicht geschrieben.
--
bis denne
Marc Haber
2019-06-13 16:38:51 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
Also bis heute habe ich eigentlich eher einem Tracing geglaubt, als
irgendeinem fast ein Jahr altem Beitrag von einem Freiwilligen. Wenn ich
heute ein Tracing nach e.mozilla.org mache, dann sieht das Ergebnis wie
Trace Address: e.mozilla.org
Location: Indianapolis, Indiana, USA
Traced IP: 68.232.204.104
Fully Qualified Name: e.mozilla.org
Full IP list: 68.232.204.104
Name: ExactTarget, Inc.
Telefon: +1-703-463-3219
Adresse: 20 N Meridian St, Suite 200, Indianapolis IN, 46204, US
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Jau...
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Joerg Lorenz
2019-06-13 16:53:39 UTC
Permalink
Post by Marc Haber
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Jau...
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
Und Du musst Deinen Senf um jeden Preis dazugeben?
Kay Martinen
2019-06-13 19:05:34 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Marc Haber
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Jau...
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
Und Du musst Deinen Senf um jeden Preis dazugeben?
Das man auf Mails oder Usenet-Artikel jetzt eine ePostmarke kleben
müsste wäre auch mir neu. Würde SPAM aber wirksamer eindämmen als alles
bisherige, denke ich.

Da dies hier ebenso sinnbefreit ist wie dein Beitrag...

+-------------------+
) ePost (
) Bitte frei machen (
) --[Null Cent]-- (
+-------------------+

Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)
Joerg Lorenz
2019-06-13 19:51:50 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Joerg Lorenz
Post by Marc Haber
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Jau...
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
Und Du musst Deinen Senf um jeden Preis dazugeben?
Das man auf Mails oder Usenet-Artikel jetzt eine ePostmarke kleben
müsste wäre auch mir neu. Würde SPAM aber wirksamer eindämmen als alles
bisherige, denke ich.
Da dies hier ebenso sinnbefreit ist wie dein Beitrag...
Dein Häufchen riecht genauso streng ...
--
De gustibus non est disputandum
Peter Koerber
2019-06-13 22:03:07 UTC
Permalink
Post by Marc Haber
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
Nö, ich habe lediglich ein Tracing gemacht und jetzt kommen alle
Erbsenzähler und erzählen weissnichtwas über Gott und die Welt. Das
Tracing-Resultat stimmt und alles Andere was der Rüdiger erzählt hat
nichts mit den Tracing-Angaben zu tun. Und ich muss mich schon gar nicht
Fremdschämen, wenn einer mit Schaumschlägerei beginnt und Du auch noch
Luft reinbläst.
Peter
Ruediger Lahl
2019-06-14 11:31:44 UTC
Permalink
Post by Peter Koerber
Post by Marc Haber
Du scheinst Dich ja für den Megachecker zu halten. Hinweis: Rüdiger
hat Recht und Du gibst Anlaß zum Fremdschämen.
Nö, ich habe lediglich ein Tracing gemacht und jetzt kommen alle
Erbsenzähler und erzählen weissnichtwas über Gott und die Welt. Das
Tracing-Resultat stimmt und alles Andere was der Rüdiger erzählt hat
nichts mit den Tracing-Angaben zu tun.
Du wolltest dein tracern als Beweisführung, oder zumindest als
Anhaltspunkt für eine krumme Sache geltend machen. Ich habe dir
aufgezeigt, dass es dafür schlicht nicht taugt und die dazugehörfigen
Fakten genannt.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-06-14 11:58:25 UTC
Permalink
On 13.06.19 08:19, Peter Koerber wrote:

[...]
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Wo wurde denn behauptet, dass "peterkoerber.mozilla.org" eine valide
Adresse sei? Es wurde nur festgestellt, dass einzig der Inhaber Domain
mozilla.org die Kontrolle darüber hat, was als Subdomain von mozilla.org
angelegt wird.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-06-14 12:44:14 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Wo wurde denn behauptet, dass "peterkoerber.mozilla.org" eine valide
Adresse sei? Es wurde nur festgestellt, dass einzig der Inhaber Domain
mozilla.org die Kontrolle darüber hat, was als Subdomain von mozilla.org
angelegt wird.
Das 'valid' bezog ich auf den Zeichensalat aus dem erlaubten(validen)
Zeichensatz, den nicht jedes Zeichen ist in URLs erlaubt.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-06-15 16:21:02 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Wo wurde denn behauptet, dass "peterkoerber.mozilla.org" eine valide
Adresse sei? Es wurde nur festgestellt, dass einzig der Inhaber Domain
mozilla.org die Kontrolle darüber hat, was als Subdomain von mozilla.org
angelegt wird.
Das 'valid' bezog ich auf den Zeichensalat aus dem erlaubten(validen)
Zeichensatz, den nicht jedes Zeichen ist in URLs erlaubt.
"peterkoerber.mozilla.org" ist zweifellos formal valide.

Und ansonsten wurde gesagt: "(...) allem anderen Zeichensalat, dem man
valid vor den Punkt setzen kann" - es wurde also auch nicht behauptet,
dass man *irgendwas* vor den Punkt setzen kann, sondern eben nur das,
was valide ist.

Lies einfach genauer, worauf Du antwortest, bevor Du Dich aufregst, das
jemand etwas falsches behauptet. Danke!
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-06-15 18:15:53 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Wo wurde denn behauptet, dass "peterkoerber.mozilla.org" eine valide
Adresse sei? Es wurde nur festgestellt, dass einzig der Inhaber Domain
mozilla.org die Kontrolle darüber hat, was als Subdomain von mozilla.org
angelegt wird.
Das 'valid' bezog ich auf den Zeichensalat aus dem erlaubten(validen)
Zeichensatz, den nicht jedes Zeichen ist in URLs erlaubt.
"peterkoerber.mozilla.org" ist zweifellos formal valide.
Und ansonsten wurde gesagt: "(...) allem anderen Zeichensalat, dem man
valid vor den Punkt setzen kann" - es wurde also auch nicht behauptet,
dass man *irgendwas* vor den Punkt setzen kann, sondern eben nur das,
was valide ist.
Ich weiß, was *ICH* geschrieben habe.
Post by Arno Welzel
Lies einfach genauer, worauf Du antwortest, bevor Du Dich aufregst, das
jemand etwas falsches behauptet. Danke!
Das hätte ich jetzt auch schreiben können ;-)
--
bis denne
Arno Welzel
2019-06-16 08:42:26 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Peter Koerber
Abgesehen davon, der "Zeichensalat" peterkoerber.mozilla.org ist KEINE
valide Adresse wie Du meinst, denn Du erhältst bei keinem Tracing auch
nur irgendeine Antwort, weil eben ungültig.
Wo wurde denn behauptet, dass "peterkoerber.mozilla.org" eine valide
Adresse sei? Es wurde nur festgestellt, dass einzig der Inhaber Domain
mozilla.org die Kontrolle darüber hat, was als Subdomain von mozilla.org
angelegt wird.
Das 'valid' bezog ich auf den Zeichensalat aus dem erlaubten(validen)
Zeichensatz, den nicht jedes Zeichen ist in URLs erlaubt.
"peterkoerber.mozilla.org" ist zweifellos formal valide.
Und ansonsten wurde gesagt: "(...) allem anderen Zeichensalat, dem man
valid vor den Punkt setzen kann" - es wurde also auch nicht behauptet,
dass man *irgendwas* vor den Punkt setzen kann, sondern eben nur das,
was valide ist.
Ich weiß, was *ICH* geschrieben habe.
Post by Arno Welzel
Lies einfach genauer, worauf Du antwortest, bevor Du Dich aufregst, das
jemand etwas falsches behauptet. Danke!
Das hätte ich jetzt auch schreiben können ;-)
Du bist nicht Peter Koerber? Wirkt gar nicht so, wenn man sieht, worauf
und wie Du antwortest. ;-)
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Andreas Kohlbach
2019-06-13 20:16:11 UTC
Permalink
Post by Frank Miller
[..snip..]
Post by Kay Martinen
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
"Danke, dass du ein Teil der Firefox Community bist"
"Was Datenlecks uns wirklich kosten"
"Schütze deine Daten – und deine Nerven"
Das sieht mir nach Spam aus. Welche Domain soll denn "e.mozilla.org" sein?
Zumal der host auf exacttarget. com auflöst. Laut Titel der Webseite:

| Email Marketing Software Customized Solutions - Salesforce. com

Es mag sein, dass Mozilla die zum Versenden von Mail verwendet. Zwei
Fragen dazu an Kay:

1. Hast Du Mozilla je Deine Email Adresse gegeben und ging die Mail auch
an diese Email Adresse?

2 Kannst Du Teile des Headers der Mail posten? Deine Email Adresse dabei
entfernen, um Spam vorzubeugen.
--
Andreas
Arno Welzel
2019-06-14 11:55:33 UTC
Permalink
Post by Frank Miller
[..snip..]
Post by Kay Martinen
Bekommt noch jemand in den Letzten 3 Tagen jeden Tag eine Mail von
"Danke, dass du ein Teil der Firefox Community bist"
"Was Datenlecks uns wirklich kosten"
"Schütze deine Daten – und deine Nerven"
Das sieht mir nach Spam aus. Welche Domain soll denn "e.mozilla.org" sein?
Eine von Mozilla:

<https://arnowelzel.de/tools/dns-abfrage?dns_domain=e.mozilla.org>
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Loading...