Discussion:
Firefox bzw. Google verlangt Werbezugriff
(zu alt für eine Antwort)
Egon Mueller
2019-07-05 23:23:26 UTC
Permalink
Hallo,
ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig.
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Es wird zwar angeboten, die Werbeeinstellung zu bearbeiten, aber wenn
man das anklickt, erscheint eine weiße, leere Seite und mehr nicht.
Weiß vielleicht jemand, wie man die überbordende Reklame etwas eindämmen
kann - oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine verzichten?
VG
Egon
Frank Miller
2019-07-06 01:29:30 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
Hallo,
ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig.
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Es wird zwar angeboten, die Werbeeinstellung zu bearbeiten, aber wenn
man das anklickt, erscheint eine weiße, leere Seite und mehr nicht.
Weiß vielleicht jemand, wie man die überbordende Reklame etwas eindämmen
kann - oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine verzichten?
Es gibt genug andere gute Suchmaschinen, die weniger bis gar keine Werbung
platzieren und obendrein die Privatsphäre ihrer Nutzer mehr als Google respektieren.

https://www.startpage.com/ https://metager.de/ https://duckduckgo.com/
und ein paar weitere spezialisiertere sind meine Favoriten.
Man *muss nicht* permanent versuchen, die Datensammelei, Spionage und Werbescheisse
großer Firmen wie Google, Facebook, Microsoft, Apple und Amazon einzudämmen oder
(vermeintlich) komplett zu unterbinden. Es gibt heutzutage immer noch genügend
Alternativen die oft gleichwertig sind.

Wahrscheinlich werden dir heute einige User Tips geben, wie du dein Problem mit
Google lösen oder umgehen kannst. Ist deine Sache, wie du dann weiter verfährst.
Du kannst weiter mit Firefox und Google herumfummeln, um solche nervigen Einblendungen
und Werbung vorerst nicht mehr zu Gesicht zu bekommen. Oder du probierst vielleicht
mal Alternativen zu Google und stellst vielleicht fest, daß sie ohne nervige Dinge
benutzbar sind und dir auch relevante Suchergebnisse liefern.
Franklin Schiftan
2019-07-06 03:46:31 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine verzichten?
Die nutzt der informierte User doch sowieso nicht. ;-)
Post by Egon Mueller
Egon
--
..... und tschüss

Franklin
Ralf Zilian
2019-07-06 08:20:41 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Es wird zwar angeboten, die Werbeeinstellung zu bearbeiten, aber wenn
man das anklickt, erscheint eine weiße, leere Seite und mehr nicht.
Weiß vielleicht jemand, wie man die überbordende Reklame etwas eindämmen
kann - oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine verzichten?
Meldest Du Dich etwa bei Google an, um Google zu benutzen? Das muss nun
wahrlich nicht sein, um Google zu verwenden. Ansonsten andere
Suchmaschine verwenden, wenn nicht "uBlock Origin" und uMatrix sind
wirklich hilfreich.

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.
Wolfgang Klein
2019-07-06 08:36:56 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig.
Halbwegs ja...
Post by Egon Mueller
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google setzt sich für Datenschutz ein... Kein Kabarettist könnte diesen
Witz überbieten....
Post by Egon Mueller
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Also "business as usual".
Post by Egon Mueller
Weiß vielleicht jemand, wie man die überbordende Reklame etwas eindämmen
kann - oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine verzichten?
Was soll schlimm daran sein, auf Google zu verzichten? Ich benutze seit
Jahrzehnten andere Suchmaschinen und Dienste, und bemerke keine Nachteile.

Google ist nicht *das* Internet. Google ist nur *eine* Suchmaschine von
vielen.



Wolfgang
Mathias Fuhrmann
2019-07-06 09:04:35 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Klein
Post by Egon Mueller
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google setzt sich für Datenschutz ein... Kein Kabarettist könnte diesen
Witz überbieten....
Post by Egon Mueller
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Also "business as usual".
Was Egon schildert, habe ich bei mir auf meinem Desktop noch nie erlebt.
Gut, ich kann einigermaßen mit Cookies und Filtern/Erweiterungen
umgehen.
Google wertet zumindest auch hier die IP aus und erstellt
dementsprechende Suchergebnisse. Abhilfe durch eine 'andere' IP, dann
habe ich auch keine auffällige Werbung.
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Das werden einige User/Experten wohl bezweifeln ... ;-)
--
Mathias
Hartmut Figge
2019-07-06 12:36:56 UTC
Permalink
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Ebenfalls.
Post by Mathias Fuhrmann
Das werden einige User/Experten wohl bezweifeln ... ;-)
Mögen sie. :)

Beim OP ist unklar, was 'Aufruf einer Suchanfrage' bedeutet. Für mich
bedeutet es. goo in die Adressleiste zu tippen, dann Cursor down und
Enter. Holt Ruft http://www.google.de/ aus der history auf. Dann die
Frage bei Google eintippen oder per mittlerer Maustaste einfügen.

Gerade überprüft. Interessant, dass dabei http verwendet wird und nicht
https. Was passiert bei meinem normalen ixq? Verdammte Neugier.

https://www.startpage.com/

Nun ja.

Der Vollständigkeit halber, bei meinem Trackball gibt es gar keine
mittlere Maustaste. Macht aber nichts, wird simuliert durch
gleichzeitigen Druck auf die linke und die rechte.

Hartmut
Jörg Tewes
2019-07-06 20:07:29 UTC
Permalink
Post by Hartmut Figge
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Ebenfalls.
Ohne Google zu benutzen, woher wisst ihr daß eure Suchmaschine(n)
schlechtere Suchergebnisse liefern?


Bye Jörg
--
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche
Dummheit. Aber beim Universum bin ich nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)
Hartmut Figge
2019-07-06 20:20:28 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Hartmut Figge
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Ebenfalls.
Ohne Google zu benutzen, woher wisst ihr daß eure Suchmaschine(n)
schlechtere Suchergebnisse liefern?
Mhm? Wir, bzw. ich, weiß es, eben weil ich manchmal bei ungenügenden
Ergebnissen Google benutze.

Bitte erwarte keine Beispiele. Wäre Arbeit. Also unhafisch. :)

Hartmut
Jörg Tewes
2019-07-06 20:56:43 UTC
Permalink
Post by Hartmut Figge
Post by Jörg Tewes
Post by Hartmut Figge
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Ebenfalls.
Ohne Google zu benutzen, woher wisst ihr daß eure Suchmaschine(n)
schlechtere Suchergebnisse liefern?
Mhm? Wir, bzw. ich, weiß es, eben weil ich manchmal bei ungenügenden
Ergebnissen Google benutze.
Ja das kannst du aber nur machen wenn es eklatant ist. Wenn dir eine
nur 5-10% der Ergebnisse fehlen merkst du es vermutlich nicht mal.
Theoretisch müsste man also jedes Mal gegenchecken oder man vertraut
darauf das schon nichts wichtiges fehlen wird.
Post by Hartmut Figge
Bitte erwarte keine Beispiele. Wäre Arbeit. Also unhafisch. :)
Nein erwarte ich nicht. Meine Erfahrung ist halt das es bei meinen
Suchanfragen größtenteils schlechtere Ergebnisse gibt als bei Google.
Ich habe das mal über mehrere Wochen probiert sowohl mit Startpage als
auch mit Duck.


Bye Jörg
--
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie
kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du
darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form
veröffentlichen! ;-)
Hartmut Figge
2019-07-06 21:20:24 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Meine Erfahrung ist halt das es bei meinen
Suchanfragen größtenteils schlechtere Ergebnisse gibt als bei Google.
Hm. Normalerweise bin ich mit Ixquick aka Startpage durchaus zufrieden.
Es kommt aber vor, dass die gelieferten Ergebnisse unzureichend sind.

Egal, wir sind schon ziemlich OT.

Hartmut
Arno Welzel
2019-07-07 10:18:17 UTC
Permalink
Jörg Tewes:

[...]
Post by Jörg Tewes
Nein erwarte ich nicht. Meine Erfahrung ist halt das es bei meinen
Suchanfragen größtenteils schlechtere Ergebnisse gibt als bei Google.
Ich habe das mal über mehrere Wochen probiert sowohl mit Startpage als
auch mit Duck.
Startpage verwendet aber auch nur Google:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Startpage>

Wenn Google bei Dir dennoch passendere Treffer liefert, dann scheint
deine Filterblase dort wohl besser zu passen, da Google Dich bzw. deinen
Computer bei Suchanfragen wiederkennt und weiß, was Du so üblicherweise
suchst und was Du dann von den Treffern anklickst.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Sebastian Will
2019-07-08 21:41:15 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Nein erwarte ich nicht. Meine Erfahrung ist halt das es bei meinen
Suchanfragen größtenteils schlechtere Ergebnisse gibt als bei Google.
Ich habe das mal über mehrere Wochen probiert sowohl mit Startpage als
auch mit Duck.
<https://de.wikipedia.org/wiki/Startpage>
Wenn Google bei Dir dennoch passendere Treffer liefert, dann scheint
deine Filterblase dort wohl besser zu passen, da Google Dich bzw. deinen
Computer bei Suchanfragen wiederkennt und weiß, was Du so üblicherweise
suchst und was Du dann von den Treffern anklickst.
Glaub es doch endlich. Die Ergebnisse sind unterschiedlich. Auch laut
eigener Aussage von Startpage.

https://support.startpage.com/index.php?/de/Knowledgebase/Article/View/601/0/warum-erhalte-ich-ber-startpage-teilweise-andere-suchergebnisse-als-bei-google
Arno Welzel
2019-07-08 21:46:52 UTC
Permalink
Post by Sebastian Will
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Nein erwarte ich nicht. Meine Erfahrung ist halt das es bei meinen
Suchanfragen größtenteils schlechtere Ergebnisse gibt als bei Google.
Ich habe das mal über mehrere Wochen probiert sowohl mit Startpage als
auch mit Duck.
<https://de.wikipedia.org/wiki/Startpage>
Wenn Google bei Dir dennoch passendere Treffer liefert, dann scheint
deine Filterblase dort wohl besser zu passen, da Google Dich bzw. deinen
Computer bei Suchanfragen wiederkennt und weiß, was Du so üblicherweise
suchst und was Du dann von den Treffern anklickst.
Glaub es doch endlich. Die Ergebnisse sind unterschiedlich. Auch laut
eigener Aussage von Startpage.
Das habe ich ja gar nicht bestritten. Nur ist die Ursache eben nicht,
dass Startpage kein Google verwendet.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Arno Welzel
2019-07-07 10:14:49 UTC
Permalink
Post by Hartmut Figge
Post by Jörg Tewes
Post by Hartmut Figge
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Ebenfalls.
Ohne Google zu benutzen, woher wisst ihr daß eure Suchmaschine(n)
schlechtere Suchergebnisse liefern?
Mhm? Wir, bzw. ich, weiß es, eben weil ich manchmal bei ungenügenden
Ergebnissen Google benutze.
Woran erkennst Du "ungenügend"?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Michael Pachta
2019-07-07 10:31:56 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Arno Welzel
2019-07-07 11:48:55 UTC
Permalink
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
HR Ernst
2019-07-07 12:23:31 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
"Glauben heißt: Nicht wissen!"
Probier´s einfach mal aus. Bei manchen Begriffen wirst du über die
Unterschiede staunen.
--
Gruß

HR Ernst
Arno Welzel
2019-07-08 02:59:28 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Arno Welzel
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
"Glauben heißt: Nicht wissen!"
Probier´s einfach mal aus. Bei manchen Begriffen wirst du über die
Unterschiede staunen.
Dann nenne die Begriffe, wenn Du es ohnehin schon weißt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ralf Gruner
2019-07-07 14:20:30 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.

Ralf
Wolfgang Bauer
2019-07-07 14:43:56 UTC
Permalink
Post by Ralf Gruner
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ob und wie Websites gefunden werden hängt auch von den Keywords
ab die in der index.html eingetragen sind.

<head>
<meta name="Keywords" content="Wolfgang Bauer, Fritzi, Flora, Geronimo" />
<meta name="revisit-after" content="10 Days" />
</head>

Wolfgang
--
Wenn deine Taten andere dazu anregen,
mehr zu träumen, mehr zu lernen und mehr aus sich zu machen,
dann bist du ein Führer.
John Adams
Ralf Gruner
2019-07-07 15:34:22 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Ralf Gruner
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ob und wie Websites gefunden werden hängt auch von den Keywords
ab die in der index.html eingetragen sind.
<head>
<meta name="Keywords" content="Wolfgang Bauer, Fritzi, Flora, Geronimo" />
<meta name="revisit-after" content="10 Days" />
</head>
Danke, das probiere ich gleich mal. Aber bei Google scheint das ja
keinen so großen Einfluß zu haben.

Ralf
Arno Welzel
2019-07-08 03:01:38 UTC
Permalink
Post by Ralf Gruner
Post by Wolfgang Bauer
Post by Ralf Gruner
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ob und wie Websites gefunden werden hängt auch von den Keywords
ab die in der index.html eingetragen sind.
<head>
<meta name="Keywords" content="Wolfgang Bauer, Fritzi, Flora, Geronimo" />
<meta name="revisit-after" content="10 Days" />
</head>
Danke, das probiere ich gleich mal. Aber bei Google scheint das ja
keinen so großen Einfluß zu haben.
Ja, Google ignoriert Keywords mittlerweile, weil die schon gemerkt
haben, dass das großtenteils Mist drinsteht.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Andreas Kohlbach
2019-07-07 20:33:47 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Ralf Gruner
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ob und wie Websites gefunden werden hängt auch von den Keywords
ab die in der index.html eingetragen sind.
<head>
<meta name="Keywords" content="Wolfgang Bauer, Fritzi, Flora, Geronimo" />
<meta name="revisit-after" content="10 Days" />
</head>
AFAIK gilt das nicht mehr. Keywords im <body> sind dagegen wichtig.

Aber egal, ob Keywords oder nicht. Es geht hier darum, warum Startpage
offenbar andere Treffer als Google bei der selben Suche ausgibt, wenn
Startpage angeblich nur Google nutzt.
--
Andreas
You know you are a redneck if
the taillight covers of your car are made of red tape.
Jörg Tewes
2019-07-07 15:44:49 UTC
Permalink
Post by Ralf Gruner
Post by Arno Welzel
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ich habe danach gerade mal sowohl bei Startpage und DuckDuckGo
gesucht, und interessanterweise findet Startpage die Website von denen
überhaupt nicht, nur Seiten in denen einer der beiden Suchbegriffe
vorkommt. DuckDuckGo findet sie hingegen. Nach dem Erlebnis kommt mir
die Aussage das Startpage Google benutzt, immer mehr falsch vor.


Bye Jörg
--
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer
Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen."
Sebastian Will
2019-07-07 20:25:26 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Ralf Gruner
Post by Arno Welzel
Post by Michael Pachta
Post by Arno Welzel
Woran erkennst Du "ungenügend"?
Wenn ich mit den Suchergebnissen nichts anfangen kann. Wenn ich z.B.,
überspitzt ausgedrückt, nach den Beatles suche, ich aber nur Treffer zu
den Rolling Stones erhalte.
Ich glaube nicht, dass Startpage zu einem Begriff Treffer liefert, die
mit dem Begriff nichts zu tun haben, zumal Startpage auch nur Google
verwendet.
Ein Beispiel für fehlende Treffer: Vor einigen Tagen habe ich mich
gewundert, daß Startpage eine Vereinsseite gar nicht liefert (Suche nach
"Antennengemeinschaft Großschönau"). Wie das zu dazu passen soll, daß
Startpage die Google-Datenbank benutzt, leuchtet mir nicht ein.
Ich habe danach gerade mal sowohl bei Startpage und DuckDuckGo
gesucht, und interessanterweise findet Startpage die Website von denen
überhaupt nicht, nur Seiten in denen einer der beiden Suchbegriffe
vorkommt. DuckDuckGo findet sie hingegen. Nach dem Erlebnis kommt mir
die Aussage das Startpage Google benutzt, immer mehr falsch vor.
https://support.startpage.com/index.php?/de/Knowledgebase/Article/View/601/0/warum-erhalte-ich-ber-startpage-teilweise-andere-suchergebnisse-als-bei-google

------
Die andere Möglichkeit ist die, dass Google gelegentlich andere
Ergebnisse an Startpage.com liefert als die, die direkt über die
Suchmaschine Google angezeigt werden. Da wir als Vermittler zwischen dir
und Google stehen, sind wir natürlich auf die Suchergebnisse angewiesen,
die Google an uns übermittelt. Wir verändern diese Ergebnisse in keiner
Weise und geben sie genau so an dich weiter, wie wir sie von Google
erhalten. Wir haben festgestellt, dass Google gelegentlich
unterschiedliche Ergebnisse auf der eigenen Seite anzeigt, als an
Startpage.com liefert. Die Gründe dafür sind nicht vollkommen klar.
-----

Glaube ich erst mal so. Wieso sollte Startpage auch irgendwelche
harmlosen Ergebnisse verändern? Da ergibt es schon mehr Sinn, dass
Google absichtlich oder unabsichtlich, veränderte Ergebnisse an
Startpage liefert.
Henning Sponbiel
2019-07-06 12:55:05 UTC
Permalink
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.


Henning
Wolfgang Bauer
2019-07-06 17:58:00 UTC
Permalink
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Ich habe Startpage schon seit Jahren in die verschiedensten Browser
Installiiert.

Gruß
Wolfgang
Ruediger Lahl
2019-07-06 18:14:24 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Henning Sponbiel
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...

Loading Image... (423KB)
--
bis denne
Thomas Einzel
2019-07-06 18:56:19 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Wolfgang Bauer
Post by Henning Sponbiel
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung,
finde den Fehler
Post by Ruediger Lahl
die Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wenn ich eine Pizza ohne Zwiebel bestellen würde, fände ich die
Anmerkung, das hier die Zwiebeln fehlen, für unangebracht.

Aber jedem wie es schmeckt, nicht böse gemeint.
--
Thomas
Jörg Tewes
2019-07-06 20:11:34 UTC
Permalink
Post by Thomas Einzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Wolfgang Bauer
Post by Henning Sponbiel
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung,
finde den Fehler
Post by Ruediger Lahl
die Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wenn ich eine Pizza ohne Zwiebel bestellen würde, fände ich die
Anmerkung, das hier die Zwiebeln fehlen, für unangebracht.
Aber jedem wie es schmeckt, nicht böse gemeint.
Ich wüßte gern vorher ob es mir schmeckt, von 10 Lieferdiensten eine
Pizza zu bestellen um festzustellen welche mir schmeckt ist irgendwie
nicht so toll. Ebenso ist's bei den Suchergebnissen, auch die
Alternativen zu Google werden Suchergebnisse ausspucken, die überhaupt
nichts mit dem Gesuchten zu tun haben. Bei Google sehe ich das halt
schon am Textausschnitt, bei denen die sowas nicht bieten, muß ich
jeden Link anklicken.


Bye Jörg
--
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, er wußte das nicht
und hat's gemacht.
Wolfgang Klein
2019-07-07 07:44:45 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Ich wüßte gern vorher ob es mir schmeckt,
Das kann nicht funktionieren, da dein Geschmackssinn erst beim
Reinbeißen anschlägt, nicht schon beim Lesen des Rezepts.


Wolfgang
Claus Reibenstein
2019-07-07 10:37:16 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Klein
Post by Jörg Tewes
Ich wüßte gern vorher ob es mir schmeckt,
Das kann nicht funktionieren, da dein Geschmackssinn erst beim
Reinbeißen anschlägt, nicht schon beim Lesen des Rezepts.
Wenn im Rezept etwas von Kümmel oder Fenchel steht, weiß ich schon im
Vorhinein, dass es mir nicht schmecken würde. Also brauche ich es erst
gar nicht auszuprobieren.

Gruß
Claus
Jörg Tewes
2019-07-07 13:11:51 UTC
Permalink
Post by Claus Reibenstein
Post by Wolfgang Klein
Post by Jörg Tewes
Ich wüßte gern vorher ob es mir schmeckt,
Das kann nicht funktionieren, da dein Geschmackssinn erst beim
Reinbeißen anschlägt, nicht schon beim Lesen des Rezepts.
Wenn im Rezept etwas von Kümmel oder Fenchel steht, weiß ich schon im
Vorhinein, dass es mir nicht schmecken würde. Also brauche ich es erst
gar nicht auszuprobieren.
Solche Sachen meinte ich. Aber auf solche Kleinigkeiten achtet man im
Usenet nur wenn man jemanden runter machen kann.


Bye Jörg
--
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche
Dummheit. Aber beim Universum bin ich nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)
Wolfgang Klein
2019-07-07 15:28:46 UTC
Permalink
Post by Claus Reibenstein
Wenn im Rezept etwas von Kümmel oder Fenchel steht, weiß ich schon im
Vorhinein, dass es mir nicht schmecken würde. Also brauche ich es erst
gar nicht auszuprobieren.
Ich sehe das eher so, daß es von der Dosierung und dem Zusammenwirken
der einzelnen Zutaten abhängt, ob mir ein Gericht schmeckt oder nicht.

Aber lassen wir es einfach gut sein, denn das ist wohl ein sehr
philosophisches Problem und gehört hier nicht wirklich hin.

Wolfgang
Ruediger Lahl
2019-07-06 20:37:47 UTC
Permalink
Post by Thomas Einzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Wolfgang Bauer
Post by Henning Sponbiel
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung,
finde den Fehler
Post by Ruediger Lahl
die Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wenn ich eine Pizza ohne Zwiebel bestellen würde, fände ich die
Anmerkung, das hier die Zwiebeln fehlen, für unangebracht.
Ich sehe darin, das meine Anweisung verstanden und ausgeführt wurde.
Außerdem ist die Welt rund, ein Spiel hat 90 Minuten und ich erwarte
voller Vorfreude, die Auflösung von "finde den Fehler"...
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-07 10:20:50 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Wolfgang Bauer
Post by Henning Sponbiel
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wen Du Bilder oder Videos von Donald Duck willst, musst Du bei Startpage
halt oben auf "Bilder" oder "Videos" klicken. Und dass Google auch
gleich Treffer bei YouTube anzeigt ist nun auch nicht überraschend, da
YouTube ja ebenfalls zu Google gehört.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-08 08:41:59 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wen Du Bilder oder Videos von Donald Duck willst, musst Du bei Startpage
halt oben auf "Bilder" oder "Videos" klicken.
Nochmal, es geht nicht nur um die Treffer, sondern auch um deren
Präsentation.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-08 21:48:27 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wen Du Bilder oder Videos von Donald Duck willst, musst Du bei Startpage
halt oben auf "Bilder" oder "Videos" klicken.
Nochmal, es geht nicht nur um die Treffer, sondern auch um deren
Präsentation.
Ja - da sehe ich bei Google halt die Bilder und Videos gleich als Teil
des Suchergebnisses und nicht erst, wenn ich explizit auf "Bilder" oder
"Videos" klicke. Sehe ich jetzt nicht als großartigen Vorteil, sondern
nur als "mehr bunt".
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-08 22:10:02 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wen Du Bilder oder Videos von Donald Duck willst, musst Du bei Startpage
halt oben auf "Bilder" oder "Videos" klicken.
Nochmal, es geht nicht nur um die Treffer, sondern auch um deren
Präsentation.
Ja - da sehe ich bei Google halt die Bilder und Videos gleich als Teil
des Suchergebnisses und nicht erst, wenn ich explizit auf "Bilder" oder
"Videos" klicke. Sehe ich jetzt nicht als großartigen Vorteil, sondern
nur als "mehr bunt".
In diesem Beispiel, ja. Oft ist es aber hilfreich, wenn man nach
bestimmten Sachen sucht, deren genaue Bezeichnung man aber nicht kennt
und somit nur ungenaue Suchbegriffe eingibt. Da kann man mit den
gebotenen Infos leichter auf den wirklich passenden Suchbegriff kommen.

Und ja, ich finde die nackte Treffersamlung von Startpage zu nüchtern.
--
bis denne
Jörg Tewes
2019-07-09 14:48:32 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Mir gehts nicht nur um die Treffer, sondern auch die Präsentation. So
zeigt Google zu vielen Suchbegriffen gleich Ausschnitte des passenden
Wikipedia-Eintrags. Hilfreich ist auch immer wieder am Ende der Seite
"Ähnliche Suchanfragen zu ..." Natürlich die Autovervollständigung, die
Präsentation von Videolinks usw...
http://lahls.de/temp/pic/googlestartpage.jpg (423KB)
Wen Du Bilder oder Videos von Donald Duck willst, musst Du bei Startpage
halt oben auf "Bilder" oder "Videos" klicken.
Nochmal, es geht nicht nur um die Treffer, sondern auch um deren
Präsentation.
Ja - da sehe ich bei Google halt die Bilder und Videos gleich als Teil
des Suchergebnisses und nicht erst, wenn ich explizit auf "Bilder" oder
"Videos" klicke. Sehe ich jetzt nicht als großartigen Vorteil, sondern
nur als "mehr bunt".
Du möchtest halt mehr klicken um zu erfahren ob die Suchergebnisse
passen. Unsereins, möchte lieber den Überblick haben. Hat übrigens
nixhts mit Bilder oder Videos zu tun, auch bei reinem Text ist die
Darstellung bei Google besser.


Bye Jörg
--
Computer games don't affect kids. If Pacman would have affected us
as children, we would now run around in darkened rooms, munching
pills and listening to repetetive music.
Arno Welzel
2019-07-10 05:37:43 UTC
Permalink
Jörg Tewes:

[...]
Post by Jörg Tewes
Du möchtest halt mehr klicken um zu erfahren ob die Suchergebnisse
passen. Unsereins, möchte lieber den Überblick haben. Hat übrigens
Nö. Ich brauche nur keine Bilder und Videos zusammen mit den
Texttreffern, wenn ich keine Bilder und Videos suche.
Post by Jörg Tewes
nixhts mit Bilder oder Videos zu tun, auch bei reinem Text ist die
Darstellung bei Google besser.
Worin genau besteht das "besser" bei Google?

<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>

<https://www.google.com/search?q=Innobella>

In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter. Screenshots zu den obigen URLs bei mir:

Google:
<https://nextcloud.0x0c.de/s/ZJ6grk3KGijyxbe>

Startpage:
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>

Ich will nur verstehen, was ich übersehe bei der Ergebnisliste von
Google, was so viel bessser ist.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-10 13:08:56 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Du möchtest halt mehr klicken um zu erfahren ob die Suchergebnisse
passen. Unsereins, möchte lieber den Überblick haben. Hat übrigens
Nö. Ich brauche nur keine Bilder und Videos zusammen mit den
Texttreffern, wenn ich keine Bilder und Videos suche.
Post by Jörg Tewes
nixhts mit Bilder oder Videos zu tun, auch bei reinem Text ist die
Darstellung bei Google besser.
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/ZJ6grk3KGijyxbe>
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Post by Arno Welzel
Ich will nur verstehen, was ich übersehe bei der Ergebnisliste von
Google, was so viel bessser ist.
Also Googles Treffer beziehen sich auf mein Land, ja sogar auf meine Region.
--
bis denne
Mathias Fuhrmann
2019-07-10 14:19:12 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Also Googles Treffer beziehen sich auf mein Land, ja sogar auf meine Region.
Und bei mir auf den Wohnort, benötige ich aber nicht. Falls gewünscht,
gebe ich halt die 'Gegend' an. Komme aber bei Google auch ohne Captcha
mit einer falsche IP zum Resultat. Sind die 'gnädiger' geworden?
--
Mathias
Sebastian Will
2019-07-10 17:09:17 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Du möchtest halt mehr klicken um zu erfahren ob die Suchergebnisse
passen. Unsereins, möchte lieber den Überblick haben. Hat übrigens
Nö. Ich brauche nur keine Bilder und Videos zusammen mit den
Texttreffern, wenn ich keine Bilder und Videos suche.
Post by Jörg Tewes
nixhts mit Bilder oder Videos zu tun, auch bei reinem Text ist die
Darstellung bei Google besser.
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen. Tintenmarkt.de, brother.de, real.de, tinte24.de, etc.
Erst auf der zweiten Seite weiter unten erscheint was Australisches.
Ruediger Lahl
2019-07-10 20:06:09 UTC
Permalink
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Post by Sebastian Will
Tintenmarkt.de, brother.de, real.de, tinte24.de, etc.
brother.com, brother.com.hk, brother.com.au...
--
bis denne
Andreas Kohlbach
2019-07-10 21:15:36 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Ein weiterer Punkt, in dem sich Startpage und Google unterscheiden.
--
Andreas
You know you are a redneck if
there is a sheet hanging in your closet and a gun rack hanging in your truck.
Ruediger Lahl
2019-07-10 21:43:43 UTC
Permalink
Post by Andreas Kohlbach
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Ein weiterer Punkt, in dem sich Startpage und Google unterscheiden.
Ich weiß ja nicht, ob es tatsächlich daran liegt, aber wenn Google das
einzig an der IP festmacht, müsste startpage die Suchanfrage über eine
passende nationale IP an Google übergeben. Da Google die besten
Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem tatsächlichen Aufenthaltsort
des Users abgleichen kann, werden die Suchergebnisse von startpage nie
die Präzision von Google erreichen, denn startpage kann unmöglich für
jeden Ort der Welt generische IPs vorhalten, um diese statt der echten
IP des Users an Google zu senden.

Broken by design...
--
bis denne
Karl Davis
2019-07-12 18:46:20 UTC
Permalink
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
Das hängt ja wohl stark von den Präferenzen des Nutzer ab. Ich z.B.
habe festgestellt, dass mir als deutschem Nutzer, mit deutscher IP und
deutschsprachigem FF, viele Ergebnisse vorenthalten werden.
Suche ich z.B. nach bestimmten Ereignissen der Zeitgeschichte, so
bekomme ich zwar "deutsche" Ergebnisse, will die aber oftmals gar
nicht. Ich bekomme aber weder österreichische noch schweizerische,
deutschsprachige Ergebnisse.
Suche ich (weil in Grenznähe lebend) extra auf google.nl, so bekomme
ich ärgerlicherweise dennoch nur deutschsprachige Ergebnisse.
Suche ich fachspezifisch explizit englischsprachig, so bekomme ich
dennoch dämliche deutschsprachige Ergebnisse, außerdem bekomme ich
weniger relevante Ergebnisse, als wenn ich z.B. mit einer USA-IP (beim
Arbeitgeber möglich) suche.

Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
broken by design...
Jap. Aber anders, als Du es meinst.


Karl
--
Es sprach der Pfaff' zum Fürsten:
"Halt' Du sie arm, ich halt' sie dumm."
Ruediger Lahl
2019-07-12 19:48:53 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
[...]
Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
Auf der Suchergebnisseite
Einstellungen->Sucheinstellungen->Regionseinstellungen sollte das
Gewünschte bringen.
--
bis denne
Karl Davis
2019-07-12 22:55:33 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Karl Davis
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
[...]
Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
Auf der Suchergebnisseite
Einstellungen->Sucheinstellungen->Regionseinstellungen sollte das
Gewünschte bringen.
Leider definitiv nicht.


Karl
--
Es sprach der Pfaff' zum Fürsten:
"Halt' Du sie arm, ich halt' sie dumm."
Ruediger Lahl
2019-07-12 23:16:49 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
Post by Ruediger Lahl
Post by Karl Davis
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
[...]
Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
Auf der Suchergebnisseite
Einstellungen->Sucheinstellungen->Regionseinstellungen sollte das
Gewünschte bringen.
Leider definitiv nicht.
Sorry, dann bin ich hier raus.
--
bis denne
Sebastian Will
2019-07-13 23:49:28 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
Post by Ruediger Lahl
Post by Karl Davis
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
[...]
Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
Auf der Suchergebnisseite
Einstellungen->Sucheinstellungen->Regionseinstellungen sollte das
Gewünschte bringen.
Leider definitiv nicht.
Das geht über die erweiterte Suche:
https://www.google.com/advanced_search

Alternativ kann man Sprache und Land auch direkt der URL übergeben,
indem man &gl=us&hl=en anhängt, wobei gl für das Land und hl für die
Sprache steht.

Die URL zeigt also englische Ergebnisse von amerikanischen Seiten an:
https://www.google.com/search?gl=us&hl=en&q=maus

Niederländisch:
https://www.google.com/search?gl=nl&hl=nl&q=maus

Österreichisch:
https://www.google.com/search?gl=at&hl=de&q=maus

Mit Österreich scheint das aber irgendwie nicht so 100%ig zu funktionieren.
Karl Davis
2019-07-14 12:36:34 UTC
Permalink
Post by Sebastian Will
Alternativ kann man Sprache und Land auch direkt der URL übergeben,
indem man &gl=us&hl=en anhängt, wobei gl für das Land und hl für die
Sprache steht.
https://www.google.com/search?gl=us&hl=en&q=maus
https://www.google.com/search?gl=nl&hl=nl&q=maus
https://www.google.com/search?gl=at&hl=de&q=maus
Mit Österreich scheint das aber irgendwie nicht so 100%ig zu funktionieren.
Cool, danke!

Kannst Du mir sagen, wofür die zusätzlichen Operanden in dieser Zeile
sind?
http://www.google.com/search?hl=en&q=%s&aq=f&oq=

Karl
--
Es sprach der Pfaff' zum Fürsten:
"Halt' Du sie arm, ich halt' sie dumm."
Sebastian Will
2019-07-14 17:25:59 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
Post by Sebastian Will
Alternativ kann man Sprache und Land auch direkt der URL übergeben,
indem man &gl=us&hl=en anhängt, wobei gl für das Land und hl für die
Sprache steht.
https://www.google.com/search?gl=us&hl=en&q=maus
https://www.google.com/search?gl=nl&hl=nl&q=maus
https://www.google.com/search?gl=at&hl=de&q=maus
Mit Österreich scheint das aber irgendwie nicht so 100%ig zu funktionieren.
Cool, danke!
Kannst Du mir sagen, wofür die zusätzlichen Operanden in dieser Zeile
sind?
http://www.google.com/search?hl=en&q=%s&aq=f&oq=
Ich weiß nicht, ob die irgendwo alle öffentlich dokumentiert sind.
Hier findet man jedenfalls ein paar zusammengetragen:
https://moz.com/blog/the-ultimate-guide-to-the-google-search-parameters

Demnach bedeutet aq=f, dass die Suchvorschläge aktiviert sind, aber der
Nutzer keinen der Vorschläge ausgewählt hat (aq=3 würde z.B. bedeuten,
dass der Nutzer den 3. Suchvorschlag aus der Liste gewählt hat).

oq= gibt die Buchstaben an, die der Nutzer getippt hat, bevor er einen
Suchvorschlag angeklickt hat. Hier bleibt der Parameter leer, da ja kein
Suchvorschlag gewählt wurde.
Detlef Meißner
2019-07-12 20:08:06 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
Da Google die besten Ergebnisse liefert, wenn es die IP mit dem
tatsächlichen Aufenthaltsort des Users abgleichen kann,
Das hängt ja wohl stark von den Präferenzen des Nutzer ab. Ich z.B.
habe festgestellt, dass mir als deutschem Nutzer, mit deutscher IP und
deutschsprachigem FF, viele Ergebnisse vorenthalten werden.
Suche ich z.B. nach bestimmten Ereignissen der Zeitgeschichte, so
bekomme ich zwar "deutsche" Ergebnisse, will die aber oftmals gar
nicht. Ich bekomme aber weder österreichische noch schweizerische,
deutschsprachige Ergebnisse.
Suche ich (weil in Grenznähe lebend) extra auf google.nl, so bekomme
ich ärgerlicherweise dennoch nur deutschsprachige Ergebnisse.
Suche ich fachspezifisch explizit englischsprachig, so bekomme ich
dennoch dämliche deutschsprachige Ergebnisse, außerdem bekomme ich
weniger relevante Ergebnisse, als wenn ich z.B. mit einer USA-IP (beim
Arbeitgeber möglich) suche.
Mich kotzt ziemlich an, daß ich keine einfache Möglichkeit habe, Google
zu einer anderen Sprache oder einem anderen Land zu zwingen. Oder gibt
es die, und ich kenne sie nur nicht!?
Vor etlichen Jahren wurde mal empfohlen, auf https://www.google.co.nz/
zu gehen. Das bekam man oft andere Ergebnisse als bei google.com.
Ist aber heute nicht mehr so.

Aber ich glaube, es gibt Tricks, kenne die aber auch nicht.

Detlef
Arno Welzel
2019-07-12 06:55:03 UTC
Permalink
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Eben - Startpage respektiert deine Privatsphäre und versucht eben
*nicht* anhand der IP-Adresse deinen Wohnort zu ermitteln. Dann bleibt
halt nur noch die Browser-Sprache.

Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-12 13:12:01 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Eben - Startpage respektiert deine Privatsphäre und versucht eben
*nicht* anhand der IP-Adresse deinen Wohnort zu ermitteln.
Es respektiert meine Privatsphäre auch, wenn es den Aufenthaltsort via
IP ermittelt. Brisant wird es erst durch das, was es mit der Information
macht.
Post by Arno Welzel
Dann bleibt halt nur noch die Browser-Sprache.
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-12 16:18:00 UTC
Permalink
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
Sicher? Was sagt <https://arnowelzel.de/tools/http-request-header> zu
"Accept-Language"?

Das wäre neben der IP-Adresse, die einzige Angabe, die auswertbar wäre.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-12 16:22:20 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
Sicher?
Ja. Loading Image... (120KB)
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-13 14:25:03 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
Sicher?
Ja. http://lahls.de/temp/pic/deutsch.png (120KB)
Das ist dann zumindest unerwartet. Denn die Header schicken ja nicht
mit, welche Sprachversion der Browser selbst ist.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Joerg Lorenz
2019-07-14 10:52:55 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
Sicher? Was sagt <https://arnowelzel.de/tools/http-request-header> zu
"Accept-Language"?
Das wäre neben der IP-Adresse, die einzige Angabe, die auswertbar wäre.
Das meinst Du jetzt aber nicht ernst, oder?
Arno Welzel
2019-07-14 15:42:46 UTC
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Was spricht denn dagegen, in Firefox zumindest in den Einstellungen die
Sprachauswahl für Websites anzupassen, so dass "de" zuerst kommt? Dann
sollte es auch bei Startpage passen.
Die steht natürlich zuoberst. Wird von startpage also wohl nicht
ausgewertet.
Sicher? Was sagt <https://arnowelzel.de/tools/http-request-header> zu
"Accept-Language"?
Das wäre neben der IP-Adresse, die einzige Angabe, die auswertbar wäre.
Das meinst Du jetzt aber nicht ernst, oder?
Doch. Denn in den übrigen Headern, die der Browser schickt ist nicht,
was dessen Sprache angibt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Sebastian Will
2019-07-12 11:32:36 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Ich sehe gerade, dass bei Startpage Englisch die Default-Einstellung
ist. Wenn man oben rechts auf Sucheinstellung klickt, kann man die
bevorzugten Sprachen festlegen. Entsprechend fallen die Suchergebnisse aus.
Ruediger Lahl
2019-07-12 13:04:04 UTC
Permalink
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Seltsam. Bei mir beziehen sich alle Ergebnisse der ersten Seite auf
deutsche Quellen.
Hier eben nicht. Es kann daran liegen, dass ich mit einem
englischsprachigen Firefox unterwegs bin und mir startpage deshalb
englischsprachige Links serviert. Google stört sich an dem Firefox aber
nicht und wirft die Links wohl entsprechend meiner IP aus.
Ich sehe gerade, dass bei Startpage Englisch die Default-Einstellung
ist. Wenn man oben rechts auf Sucheinstellung klickt, kann man die
bevorzugten Sprachen festlegen. Entsprechend fallen die Suchergebnisse aus.
Ah ja, danke das wars. Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll, denn normalerweise schmeißt er die
Cookies nach dem Schließen wieder weg.
--
bis denne
Wolfgang Steger
2019-07-12 15:04:07 UTC
Permalink
...
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Ich sehe gerade, dass bei Startpage Englisch die Default-Einstellung
ist. Wenn man oben rechts auf Sucheinstellung klickt, kann man die
bevorzugten Sprachen festlegen. Entsprechend fallen die Suchergebnisse aus.
Ah ja, danke das wars. Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll, denn normalerweise schmeißt er die
Cookies nach dem Schließen wieder weg.
Startpage hat die Möglichkeit, Einstellungen über die URL zu setzen.
Scrolle mal auf https://www.startpage.com/search/settings?lang=de nach
unten.

Just my 2cc, Wolfgang
Mathias Fuhrmann
2019-07-12 15:11:50 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Steger
Startpage hat die Möglichkeit, Einstellungen über die URL zu setzen.
Scrolle mal auf https://www.startpage.com/search/settings?lang=de nach
unten.
Und wie hinterlegst du diese Adresse in der Ein-Klick-Suchmaschine?
--
Mathias
Karl Davis
2019-07-14 12:37:58 UTC
Permalink
und ein Keyword, „sp:“, hinzufüge.
Ohne den ":" ist's besser. Der ist total überflüssig in der Eingabe.


Karl
--
Es sprach der Pfaff' zum Fürsten:
"Halt' Du sie arm, ich halt' sie dumm."
Helmut Waitzmann
2019-07-15 09:50:38 UTC
Permalink
Post by Karl Davis
und ein Keyword, „sp:“, hinzufüge.
Ohne den ":" ist's besser. Der ist total überflüssig in der Eingabe.
Für Dich vielleicht, für mich nicht. Es stimmt zwar: Keywords
müssen nicht mit Doppelpunkt enden. Das kann jeder Anwender
halten, wie er will.

Ich wähle meine Keywords aber mit Bedacht so, dass sie am Ende
einen Doppelpunkt haben: Im Falle eines Tippfehlers (etwa „so:“
statt „sp:“) erhalte ich vom Firefox die Meldung „Firefox doesn't
know how to open this address, because the protocol (so) isn't
associated with any program.“

Lautete das Keyword hingegen richtig „sp“ und ich tippte
fehlerhaft „so“ ein, erhielte ich die Fehlermeldung „Server not
found. Firefox can't find the server to so. Check the address
for typing errors…“

=> Nur mit Glück erhalte ich eine Fehlermeldung. Gäbe es ein FQDN
„so“, hätte ich keine Fehlermeldung sondern einen Fehlzugriff
erhalten.

Da ziehe ich Keywords, die mir garantiert eine Fehlermeldung
liefern, ohne zuvor zu versuchen, zu nicht gemeinten FQDNs zu
verbinden, vor – auch wenn es mich zwei Tastenanschläge (Umschalt‐
und Doppelpunkttaste) extra kostet.

Wem es auf jedes Zeichen, das er sich einzutippen sparen kann,
ankommt, mag andere Keywords wählen.

Ruediger Lahl
2019-07-12 15:11:20 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Steger
...
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Ich sehe gerade, dass bei Startpage Englisch die Default-Einstellung
ist. Wenn man oben rechts auf Sucheinstellung klickt, kann man die
bevorzugten Sprachen festlegen. Entsprechend fallen die Suchergebnisse aus.
Ah ja, danke das wars. Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll, denn normalerweise schmeißt er die
Cookies nach dem Schließen wieder weg.
Startpage hat die Möglichkeit, Einstellungen über die URL zu setzen.
Scrolle mal auf https://www.startpage.com/search/settings?lang=de nach
unten.
Danke.
--
bis denne
Mathias Fuhrmann
2019-07-12 15:08:37 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll, denn normalerweise schmeißt er die
Cookies nach dem Schließen wieder weg.
Ich lösche die Cookies normal mittels 'Cookie AutoDelete',
mit 'Cookie Quick Manager' schütze ich meine Einstellungscookies.
Das funktioniert recht gut.
Ist bekannt, wie ich die 'Website-Daten' automatisch aus dem Speicher
löschen lassen kann, wenn ich Firefox beende? Ich vertraue diesen Daten
auch nicht für unbegrenzte Dauer, da ich den Inhalt nicht genau kenne.
Siehe >Cookies und Website-Daten Verwalten<.
--
Mathias
Karl Davis
2019-07-12 18:47:40 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Ah ja, danke das wars. Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll,
Einfach mal ganz lesen, das ist nicht notwendig. Dafür bieten die extra
an, das ganze codiert in der URL und dann "nur" als Lesezeichen zu
speichern.


Karl
--
Es sprach der Pfaff' zum Fürsten:
"Halt' Du sie arm, ich halt' sie dumm."
Helmut Waitzmann
2019-07-13 22:31:59 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Sebastian Will
Ich sehe gerade, dass bei Startpage Englisch die Default-Einstellung
ist. Wenn man oben rechts auf Sucheinstellung klickt, kann man die
bevorzugten Sprachen festlegen. Entsprechend fallen die
Suchergebnisse aus.
Ah ja, danke das wars. Hilft mir leider nur dann weiter, wenn ich denen
erlaube ein Cookie zu setzen und meinen Browser anweise, dass er das
ausnahmsweise auch halten soll, denn normalerweise schmeißt er die
Cookies nach dem Schließen wieder weg.
Alternativ könntest Du auch das folgende Startpage‐Zitat befolgen
und nach dem Einstellen den Knopf „Erzeugen Sie eine URL“
betätigen. Das liefert Dir dann zwei URLs, die Du als Bookmarks
im Browser speichern und künftig verwenden kannst, um Startpage
aufzurufen.

| Einstellungen ohne Cookies speichern
|
| Standardmäßig werden die Einstellungen in einem anonymen
| Browser-Cookie gespeichert. Wenn du das nicht möchtest,
| verwende bitte die folgende URL (anstelle des
| "Speichern"-Buttons), um aufStartpage.com basierend auf deinen
| Einstellungen zuzugreifen.
|
|  --------------
| |   Erzeugen   |
| | Sie eine URL |
|  --------------
|
| Volltext URL:
| <URL>
|
| Codierte URL:
| <URL>
Andreas Kohlbach
2019-07-10 19:51:46 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
Interessant. Wenn ich über Google komme und den ersten Link, der nach
support.brother. com/g/s/id/innobella/en/index.html?c=us_ot&lang=en&comple=on&redirect=on
(Link habe ich absichtlich entstellt; wir wollen hier ja keine
Werbung/SEO Hilfe machen/geben ;-) geht, komme ich auf die Seite. Komme
ich über Startpage ist "der selbe" Link
support.brother. com/g/s/id/innobella/en/ und wirft

"403 - Forbidden: Access is denied.".
--
Andreas
You know you are a redneck if
there is a sheet hanging in your closet and a gun rack hanging in your truck.
Ruediger Lahl
2019-07-10 20:08:16 UTC
Permalink
Post by Andreas Kohlbach
Post by Arno Welzel
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
Interessant. Wenn ich über Google komme und den ersten Link, der nach
support.brother. com/g/s/id/innobella/en/index.html?c=us_ot&lang=en&comple=on&redirect=on
(Link habe ich absichtlich entstellt; wir wollen hier ja keine
Werbung/SEO Hilfe machen/geben ;-) geht, komme ich auf die Seite. Komme
ich über Startpage ist "der selbe" Link
support.brother. com/g/s/id/innobella/en/ und wirft
"403 - Forbidden: Access is denied.".
WFM.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-12 06:53:03 UTC
Permalink
[...]
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Worin genau besteht das "besser" bei Google?
<https://www.startpage.com/do/search?q=Innobella>
<https://www.google.com/search?q=Innobella>
In beiden Fällen sehe ich eine Liste von Treffern mit kurzen kurzen
Textauszügen darunter.
Wobei die Liste von startpage ziemlich nutzlos ist, denn ich werde wohl
eher nicht vorhaben, die Tinte Australien, Ungarn oder UK zu kaufen.
Auch liegt der nächste Walmart etwas ungünstig bezüglich meines Wohnorts.
Bei mir kommen keine Angebote aus Australien, Ungarn oder UK.
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/ZJ6grk3KGijyxbe>
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken. Wenn man
natürlich ein übereifriges "Sicherheitstool" hat, was sofort meckert,
wenn auch nur versucht wird, JavaScript zu verwenden, beachtet man das
natürlich nicht.

Dann eben so, das geht auch ohne JavaScript - wobei ich nicht weiß, ob
dein Sicherheitstool nicht trotzdem meckert:

Google:
<https://nextcloud.0x0c.de/s/ZJ6grk3KGijyxbe/preview>

Startpage:
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi/preview>
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Ich will nur verstehen, was ich übersehe bei der Ergebnisliste von
Google, was so viel bessser ist.
Also Googles Treffer beziehen sich auf mein Land, ja sogar auf meine Region.
Startpage ebenfalls. Siehe Screenshots.

Da Du JavaScript filterst (statt es einfach auszuschalten und nur bei
Bedarf einzuschalten), benutzt Du vermutlich evtl. noch andere
"Sicherheitslösungen", wie ein VPN zur Verschleierung deiner IP-Adresse
etc. - möglicherweise beachtet Startpage das während Google dich halt
schon kennt und deiner Region zuverlässig zuordnet aufgrund der Merkmale
deines Browsers, die sie kennen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Ruediger Lahl
2019-07-12 13:30:39 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. Loading Image... (35KB)
Post by Arno Welzel
Wenn man natürlich ein übereifriges "Sicherheitstool" hat, was sofort
meckert, wenn auch nur versucht wird, JavaScript zu verwenden,
beachtet man das natürlich nicht.
Die obige 'Fehlermeldung' wird von Nextcloud gesendet und lässt nur die
Option JS für die Seite zu aktivieren. Vogel friss, oder stirb.
Post by Arno Welzel
Dann eben so, das geht auch ohne JavaScript>
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi/preview>
Ja, so gehts. Solltest du künftig beachten.
--
bis denne
Arno Welzel
2019-07-12 16:23:26 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. http://lahls.de/temp/pic/no_js.png (35KB)
Hier nicht - Firefox mit abgeschaltetem JavaScript:

<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>

Es fehlt nur das Bild selbst. Der Rest ist natürlich weiterhin da.

Aber ich vermute dein Problem ist das <noscript>-Element, was da
eingebunden wird. Ich werde dafür mal einen Bugreport erfassen - das ist
natürlich unsinnig!
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Dann eben so, das geht auch ohne JavaScript>
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi/preview>
Ja, so gehts. Solltest du künftig beachten.
Ja, tue ich. Siehe oben.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Tewes
2019-07-12 19:06:07 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. http://lahls.de/temp/pic/no_js.png (35KB)
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
Es fehlt nur das Bild selbst. Der Rest ist natürlich weiterhin da.
Dir ist aber schon aufgefallen, das die Links unterschiedlich sind?

Ich meine den ersten wo Rüdiger sagte das JS benötigt wird und den
zweiten zwei Zeilen hier drüber.



Bye Jörg
--
Jede genügend fortgeschrittene Technik ist von Magie nicht zu
unterscheiden.
(Arthur C. Clarke)
Arno Welzel
2019-07-13 14:26:30 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. http://lahls.de/temp/pic/no_js.png (35KB)
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
Es fehlt nur das Bild selbst. Der Rest ist natürlich weiterhin da.
Dir ist aber schon aufgefallen, das die Links unterschiedlich sind?
Nö.

Ich habe gesagt:

"Google:
<https://nextcloud.0x0c.de/s/ZJ6grk3KGijyxbe>"

Und genau von diesem Link habe ich den Screenshot hier gezeigt:

<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Tewes
2019-07-13 16:11:26 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. http://lahls.de/temp/pic/no_js.png (35KB)
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
Es fehlt nur das Bild selbst. Der Rest ist natürlich weiterhin da.
Dir ist aber schon aufgefallen, das die Links unterschiedlich sind?
Nö.
Wenn das
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>

und das

<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>

bei dir dieselben Links sind braucht du eine Brille.
Der Unterschied besteht ja nicht nur aus dem angehängten /preview.


Bye Jörg
--
Jede genügend fortgeschrittene Technik ist von Magie nicht zu
unterscheiden.
(Arthur C. Clarke)
Arno Welzel
2019-07-14 08:40:12 UTC
Permalink
Post by Jörg Tewes
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
Post by Ruediger Lahl
Post by Arno Welzel
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
[diese Anwendung benötigt JavaScript]. Für das Herzeigen eines
Screenshot vermutlich nicht... Daher verzichte ich lieber.
Nein, Nextcloud benötigt kein JavaScript! Wenn kein JavaScript verfügbar
ist, muss man halt rechts oben auf "Download" drücken.
Da gibt es nichts weiter zum umgehen der Meldung. Der Link will JS,
sonst zeigt er nichts weiter an. http://lahls.de/temp/pic/no_js.png (35KB)
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
Es fehlt nur das Bild selbst. Der Rest ist natürlich weiterhin da.
Dir ist aber schon aufgefallen, das die Links unterschiedlich sind?
Nö.
Wenn das
<https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
und das
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview>
bei dir dieselben Links sind braucht du eine Brille.
Ich meine, was auf dem BILD zu sehen ist, was ich in
<https://nextcloud.0x0c.de/s/MXAJcziS7mDSFTt/preview> zeige!

Da wird abgebildet, wie <https://nextcloud.0x0c.de/s/WTjfDGrCpDwm9Xi>
bei MIR aussieht, wenn ich es ohne aktives JavaScript in Firefox aufrufe.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Mathias Fuhrmann
2019-07-06 20:42:05 UTC
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Was hat denn Startpage nicht gefunden, das würde mich mal interessieren.
Ich habe Startpage schon seit Jahren in die verschiedensten Browser
Installiiert.
Gebe einmal in die Suchmaske nur eine Telefonnummer ein, der Unterschied
ist doch gegenüber Startpage merkbar. ;-) Nur ein Beispiel ...
Startpage ist auch meine normal eingestellte Suchmaschine, die
Ergebnisdarstellung bei Google finde ich aber auch *schöner*.
--
Mathias
Thomas Einzel
2019-07-06 18:52:25 UTC
Permalink
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W

Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
--
Thomas
HR Ernst
2019-07-07 08:05:46 UTC
Permalink
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Z.B. Cold Call Nummern wie 0365/852147 (angeblicher M$-Support aus Gera).
--
Gruß

HR Ernst
Arno Welzel
2019-07-07 11:55:34 UTC
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Z.B. Cold Call Nummern wie 0365/852147 (angeblicher M$-Support aus Gera).
Also hier geht das:

<https://www.startpage.com/do/search?q=telefonanruf+0365852147>

oder das:

<https://www.startpage.com/do/search?q=anruf+0365852147>

Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben. Aber dass man
"telefonanruf" o.Ä. davor schreibt, scheint heutzutage offenbar eine
unlösbare Aufgabe zu sein.

Und wenn man sowas öfter hat, kann man auch die Telefon-Such-Websites
wie <https://www.tellows.de> oder <https://wer-ruftan.de> usw. auch
gleicht als Bookmark speichern und direkt dort suchen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
HR Ernst
2019-07-07 12:21:33 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by HR Ernst
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
[...]
Post by Arno Welzel
Post by HR Ernst
Post by Thomas Einzel
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Z.B. Cold Call Nummern wie 0365/852147 (angeblicher M$-Support aus Gera).
<https://www.startpage.com/do/search?q=telefonanruf+0365852147>
<https://www.startpage.com/do/search?q=anruf+0365852147>
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben. Aber dass man
"telefonanruf" o.Ä. davor schreibt, scheint heutzutage offenbar eine
unlösbare Aufgabe zu sein.
Und wenn man sowas öfter hat, kann man auch die Telefon-Such-Websites
wie <https://www.tellows.de> oder <https://wer-ruftan.de> usw. auch
gleicht als Bookmark speichern und direkt dort suchen.
In der Frage nach dem Suchmaschinen-*Ergebnis-Unterschied* gings aber
nicht danach!

Tja, bei der Google-Suche braucht man halt nur die Nummer (ohne
irgendeinen Quatsch davor) einzugeben... Mein Argument sollte die
gestellte Frage ja gezielt beantworten!
--
Gruß

HR Ernst
Arno Welzel
2019-07-08 03:06:26 UTC
Permalink
[...]
Post by HR Ernst
Post by Arno Welzel
<https://www.startpage.com/do/search?q=telefonanruf+0365852147>
<https://www.startpage.com/do/search?q=anruf+0365852147>
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben. Aber dass man
"telefonanruf" o.Ä. davor schreibt, scheint heutzutage offenbar eine
unlösbare Aufgabe zu sein.
Und wenn man sowas öfter hat, kann man auch die Telefon-Such-Websites
wie <https://www.tellows.de> oder <https://wer-ruftan.de> usw. auch
gleicht als Bookmark speichern und direkt dort suchen.
In der Frage nach dem Suchmaschinen-*Ergebnis-Unterschied* gings aber
nicht danach!
Tja, bei der Google-Suche braucht man halt nur die Nummer (ohne
irgendeinen Quatsch davor) einzugeben... Mein Argument sollte die
gestellte Frage ja gezielt beantworten!
Der "Quatsch" ist aber nicht komplett abwegig, sondern durchaus etwas,
auf das man kommen kann, wenn mit der Zahl alleine nichts gefunden wird.

Im Gegenteil: wenn Google Zahlen in einer bestimmten Form immer als
Telefonnummer interpretiert, muss ich annehmen, dass auch viele andere
Dinge nicht unbedingt so gesucht werden, wie ich es meine, sondern so,
wie die Technik von Google denkt, dass es gemeint ist.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Jörg Tewes
2019-07-07 13:13:00 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by HR Ernst
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Z.B. Cold Call Nummern wie 0365/852147 (angeblicher M$-Support aus Gera).
<https://www.startpage.com/do/search?q=telefonanruf+0365852147>
<https://www.startpage.com/do/search?q=anruf+0365852147>
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben.
Bei Google halt schon.


Bye Jörg
--
Jede genügend fortgeschrittene Technik ist von Magie nicht zu
unterscheiden.
(Arthur C. Clarke)
Arno Welzel
2019-07-08 03:07:46 UTC
Permalink
[...]
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben.
Bei Google halt schon.
Bei Startpage auch - ich hatte es nur nicht ausprobiert, weil es
angeblich nicht geht. Das ist natürlich Unsinn - selbstverständlich geht
es da ebenso:

<https://www.startpage.com/do/search?q=0365852147>
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Mathias Fuhrmann
2019-07-08 09:01:11 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben.
Bei Google halt schon.
Bei Startpage auch - ich hatte es nur nicht ausprobiert, weil es
angeblich nicht geht. Das ist natürlich Unsinn - selbstverständlich geht
<https://www.startpage.com/do/search?q=0365852147>
Zufall, bei einigen wenigen Telefonnummern (gleiche Schreibweise) kommt
ein Ergebnis.
Mit Google hättest du bei deiner Anfrage ungefähr 814 Ergebnisse
erhalten, bei Startpage sind es 6, mit dem Hinweis:
| Um die relevantesten Resultate anzuzeigen haben wir Ergebnisse, die
| den angezeigten sehr ähnlich sind, übersprungen. Wenn Sie möchten,
| können Sie die Suche inklusive der übersprungenen Ergebnisse nochmals
| durchführen.
Und die dann folgende Übersicht ist m.M.n. erheblich schlechter als bei
Google.
--
Mathias
Arno Welzel
2019-07-08 21:52:20 UTC
Permalink
Post by Mathias Fuhrmann
Post by Arno Welzel
[...]
Post by Jörg Tewes
Post by Arno Welzel
Es genügt halt nicht, nur die Nummer einzugeben.
Bei Google halt schon.
Bei Startpage auch - ich hatte es nur nicht ausprobiert, weil es
angeblich nicht geht. Das ist natürlich Unsinn - selbstverständlich geht
<https://www.startpage.com/do/search?q=0365852147>
Zufall, bei einigen wenigen Telefonnummern (gleiche Schreibweise) kommt
ein Ergebnis.
Mit Google hättest du bei deiner Anfrage ungefähr 814 Ergebnisse
Google *behauptet*, dass es 814 Ergebnisse sind. Blättere doch mal die
Ergebnislisten durch - bei mir geht es nur bis Seite 6. Bei 10 Einträgen
pro Seite sind es also weniger als 60 Treffer. Und hier behauptet Google
sogar, dass sie 1620 Treffer hätten.

Die Zahl der Treffer bei Google kann man daher getrost ignorieren.
Post by Mathias Fuhrmann
| Um die relevantesten Resultate anzuzeigen haben wir Ergebnisse, die
| den angezeigten sehr ähnlich sind, übersprungen. Wenn Sie möchten,
| können Sie die Suche inklusive der übersprungenen Ergebnisse nochmals
| durchführen.
Und die dann folgende Übersicht ist m.M.n. erheblich schlechter als bei
Google.
Es genügen aber die ersten 6 Treffer, um zu sehen, dass 0365852147
offenbar ein Betrugsversuch ist. Wozu will man da dutzende oder hunderte
weitere Treffer haben, die das selbe aussagen?
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Thomas Einzel
2019-07-07 12:52:12 UTC
Permalink
...
Post by HR Ernst
Post by Thomas Einzel
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Z.B. Cold Call Nummern wie 0365/852147 (angeblicher M$-Support aus Gera).
0365/852147 sehe ich auch keine Ergebnisse mit startpage, aber
Ergebnisse mit 0365852147
--
Thomas
Henning Sponbiel
2019-07-07 09:51:49 UTC
Permalink
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Beispielsweise bei der Suche nach meinem Namen (Vorname + Familienname)
und dem eines Familienangehörigen. Das sind seit Jahren meine
Suchanfragen, mit denen ich Suchmaschinen (natürlich keine
spezialisierten) teste.



Henning
Arno Welzel
2019-07-07 11:57:20 UTC
Permalink
Post by Henning Sponbiel
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Beispielsweise bei der Suche nach meinem Namen (Vorname + Familienname)
und dem eines Familienangehörigen. Das sind seit Jahren meine
Suchanfragen, mit denen ich Suchmaschinen (natürlich keine
spezialisierten) teste.
Bei Google würde ich nicht darauf vertrauen, dass Du dort deinen Namen
findest, weil die so gut sind, sondern eher weil Google deine
Suchanfragen kennt und die Treffer deiner Filterblase zugeordnet hat.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Henning Sponbiel
2019-07-07 16:24:51 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Thomas Einzel
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Beispielsweise bei der Suche nach meinem Namen (Vorname + Familienname)
und dem eines Familienangehörigen. Das sind seit Jahren meine
Suchanfragen, mit denen ich Suchmaschinen (natürlich keine
spezialisierten) teste.
Bei Google würde ich nicht darauf vertrauen, dass Du dort deinen Namen
findest, weil die so gut sind, sondern eher weil Google deine
Suchanfragen kennt und die Treffer deiner Filterblase zugeordnet hat.
Ich bin normalerweise nicht bei Google angemeldet. Ublock origin tut ein
Übriges.


Thomas hat meine Erfahrungen übrigens bestätigt (Message-ID:
<6dd7ee5d-74b7-cc6f-1ce6-***@news.einzel.de>)



Henning
Thomas Einzel
2019-07-07 12:57:52 UTC
Permalink
...
Post by Henning Sponbiel
Post by Thomas Einzel
Nach https://www.startpage.com/de/pics.html#more-content verwendet
Startpage die Ergebnisse von Google und bezahlt lt. der Webseite dafür. W
Welche Ergebnisse hat Startpage nicht geliefert, die Google geliefert hat?
Beispielsweise bei der Suche nach meinem Namen (Vorname + Familienname)
und dem eines Familienangehörigen. Das sind seit Jahren meine
Suchanfragen, mit denen ich Suchmaschinen (natürlich keine
spezialisierten) teste.
Ok, danke.

Startpage findet auch Ergebnisse mit der Suche nach "Henning Sponbiel",
aber die Ergebnisse sind anders und offenbar nicht nur eine Frage der
Reihenfolge im Vergleich zu google.

Eine andere Reihenfolge hatte ich erwartet, aber nicht so große
Abweichungen in Summe.
--
Thomas
Jörg Tewes
2019-07-06 20:08:21 UTC
Permalink
Post by Henning Sponbiel
Post by Mathias Fuhrmann
Ich nutze Google _nur_ bei Bedarf, wenn meine anderen Suchmaschinen
keine oder schlechtere Ergebnisse liefern.
Bei meinen Testsuchen hat Google deutlich besser abgeschnitten als
beispielsweise Startpage und DuckDuckGo.
Geht mir ähnlich. Ich sehe auch nicht wie man einen Vergleich machen
könnte, ohne Google zu benutzen.


Bye Jörg
--
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, er wußte das nicht
und hat's gemacht.
Ruediger Lahl
2019-07-06 14:13:46 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Das machen sie sowieso, es geht nur um personalisierte Werbung. Mit
einem AdBlocker[1] sollte es dir egal sein, ob der Dreck auf dich
zugeschnitten ist, oder nicht.
Post by Egon Mueller
Es wird zwar angeboten, die Werbeeinstellung zu bearbeiten, aber wenn
man das anklickt, erscheint eine weiße, leere Seite und mehr nicht.
Die ist hier aber nicht leer. Es kann aber einen Augenblick dauern, bis
darin Text erscheint.


[1] https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/
--
bis denne
Andreas Kohlbach
2019-07-06 20:19:31 UTC
Permalink
Post by Egon Mueller
ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig.
In meinem Browser Firefox erscheint beim Aufruf einer Suchanfrage bei
Google neuerdings eine Aufforderung von Google zum Datenschutz.
Google möchte alle Daten zusammenführen, mit Dritten teilen und mir
Werbung über Werbung zuschicken.
Es wird zwar angeboten, die Werbeeinstellung zu bearbeiten, aber wenn
man das anklickt, erscheint eine weiße, leere Seite und mehr nicht.
Weiß vielleicht jemand, wie man die überbordende Reklame etwas
eindämmen kann - oder muß man ganz auf Googles Suchmaschine
verzichten?
Geht der Link wirklich nach Google? Ich befürchte, Du hast Dir Adware
(Addon) eingefangen. Überprüfe in der Liste Deiner Addons dazu, dass dort
nur diese aufgeführt sind, die Du willst.
--
Andreas
You know you are a redneck if
you were shooting pool when your kids were born.
Loading...