Discussion:
[FF 68.0.1 Windows] Text kaum lesbar
Add Reply
Wolfgang Bauer
2019-08-08 10:43:27 UTC
Antworten
Permalink
Servus.

Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
Loading Image...
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Bei "Einstellungen>Farben" habe ich schon probiert, das ändert nicht.

Gruß
Wolfgang
--
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen,
ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach,
ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
Hartmut Figge
2019-08-08 11:02:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Für solche Zwecke habe ich ein Bookmarklet, zap colors. Alternativ kann
ich unter Linux in einem xterm auf einem anderen Arbeitsplatz einfach
den Gamma-Wert ändern.

Bei Deinem Beispiel wirkt 'xgamma -gamma .4' ganz gut auf meinem Monitor.

Hartmut
Wolfgang Bauer
2019-08-08 11:27:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hartmut Figge
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Für solche Zwecke habe ich ein Bookmarklet, zap colors. Alternativ kann
ich unter Linux in einem xterm auf einem anderen Arbeitsplatz einfach
den Gamma-Wert ändern.
Bei Deinem Beispiel wirkt 'xgamma -gamma .4' ganz gut auf meinem Monitor.
Ich will mir mal diese Erweiterung ansehen und testen wenn ich wieder
auf der Seite bin.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/

No Colorvon Hemiola SUN
Remove colors and background images from the page by one click.

Gruß
Wolfgang
--
Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.
Arthur Schopenhauer
Hartmut Figge
2019-08-08 11:54:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich will mir mal diese Erweiterung ansehen und testen wenn ich wieder
auf der Seite bin.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/
Ist mir nicht bekannt. Aber warum eine Erweiterung, wenn ein Bookmarklet
genügt?
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html

Ich vermute das obige 'zap colors' ist das, welches ich seit langem
einsetze. Sicher bin ich nicht. Obige Seite habe mittels ixquick und
Suche nach zap colors gefunden.

Hartmut
Wolfgang Bauer
2019-08-08 12:04:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hartmut Figge
Post by Wolfgang Bauer
Ich will mir mal diese Erweiterung ansehen und testen wenn ich wieder
auf der Seite bin.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/
Ist mir nicht bekannt. Aber warum eine Erweiterung, wenn ein Bookmarklet
genügt?
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html
Ich vermute das obige 'zap colors' ist das, welches ich seit langem
einsetze. Sicher bin ich nicht. Obige Seite habe mittels ixquick und
Suche nach zap colors gefunden.
Hartmut
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Aber danke fürs Suchen.
Ich gehe jetzt mal in mein Banking Windows und teste da mal bei der
Site.

Gruß
Wolfgang
--
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0.
Und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein
Heiko Rost
2019-08-08 12:24:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Hartmut Figge
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Nur den "Zap Colors"-Link per Maus auf die Lesezeichensymbolleiste
ziehen und bei Bedarf anklicken.

Gruß Heiko
--
Der Mensch ist gut, nur die Nerven sind schlecht.
Mose Ya'aqob Ben-Gavriêl
Ruediger Lahl
2019-08-08 12:31:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Post by Hartmut Figge
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Nur den "Zap Colors"-Link per Maus auf die Lesezeichensymbolleiste
ziehen und bei Bedarf anklicken.
Nö, funktioniert nicht (mehr?).
--
bis denne
Hartmut Figge
2019-08-08 12:49:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Nö, funktioniert nicht (mehr?).
In FF 60.8.0esr schon. Als Beispiel kann man diese Seite nehmen:
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Mozilla/Tech/XPCOM/Reference/Interface/nsIZipReader

Da ich FF nicht verwende, war das Anlegen - und Finden - von Lesezeichen
gar nicht so einfach. Wie zum Huckuck macht man die Menu Bar in FF
sichtbar?

Hartmut
Hartmut Figge
2019-08-08 13:08:40 UTC
Antworten
Permalink
Wie zum Huckuck macht man die Menu Bar in FF sichtbar?
Aha. Puh. *g*

Hartmut
Heiko Rost
2019-08-08 12:53:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Heiko Rost
Nur den "Zap Colors"-Link per Maus auf die Lesezeichensymbolleiste
ziehen und bei Bedarf anklicken.
Nö, funktioniert nicht (mehr?).
Mit FF 68.0.1 (64-Bit) funktioniert es vom Prinzip her, zur Ausführung
muß Javascript aktiviert sein. Mir sind beim Testen bisher zwei Probleme
aufgefallen:

- Manchmal werden auch anklickbare Grafiken unsichtbar, beispielsweise
das Logo auf <https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite>.

- Auf <https://discordapp.com/> hat es keinen erkennbareb Effekt.

No Color <https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/> macht
bisher einen besseren Eindruck.

Gruß Heiko
--
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
Sprichwort
Wolfgang Bauer
2019-08-08 13:56:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
No Color <https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/> macht
bisher einen besseren Eindruck.
Gruß Heiko
Wie wird No Color denn angewendet? Wirkt das automatisch auf die Farben
der Sites oder muß ich noch etwas einstellen, aktivieren?

Gruß
Wolfgang
--
Der Weiseste ist derjenige,
der sich nicht dafür hält.
Nicolas Boileau
Heiko Rost
2019-08-08 14:20:32 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Wie wird No Color denn angewendet? Wirkt das automatisch auf die Farben
der Sites oder muß ich noch etwas einstellen, aktivieren?
Bei der Installation wird ein Symbol (Buchstabe "N" in einem blauen
Kreis) auf der rechten Seite der Hauptsymbolleiste abgelegt, mit dem die
Farben auf der aktuelle angezeigten Webseite ein- und ausgeschaltet
werden können.

Falls das bei Dir nicht erscheint, findest Du das Symbol nach
Rechtsklick auf die Leiste und "Anpassen" vielleicht in einem der
anderen Ablageorte für Symbole-

Gruß Heiko
--
Keine Unterwerfung ist so vollkommen wie die, die den Anschein der Freiheit
wahrt. Damit lässt sich selbst der Wille gefangen nehmen.
Jean-Jacques Rousseau
Wolfgang Bauer
2019-08-08 14:41:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Wie wird No Color denn angewendet? Wirkt das automatisch auf die Farben
der Sites oder muß ich noch etwas einstellen, aktivieren?
Bei der Installation wird ein Symbol (Buchstabe "N" in einem blauen
Kreis) auf der rechten Seite der Hauptsymbolleiste abgelegt, mit dem die
Farben auf der aktuelle angezeigten Webseite ein- und ausgeschaltet
werden können.
Falls das bei Dir nicht erscheint, findest Du das Symbol nach
Rechtsklick auf die Leiste und "Anpassen" vielleicht in einem der
anderen Ablageorte für Symbole-
Gruß Heiko
Doch, das N ist da. Wie ich sehe wird aber nur die Hintergrundfarbe
weggenommen. Dei Schrift wird dadurch noch unleserlicher.

Gruß
Wolfgang
--
"Sie haben die Arbeitsmoral einer Katze!", brüllt der Chef.
"Wie kommen Sie denn darauf?"
"Das fragen Sie noch? Sie schleichen jeden Tag ins Büro,
legen die Pfoten auf den Tisch und warten auf Ihre Mäuse!"
Heiko Rost
2019-08-08 15:30:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Doch, das N ist da. Wie ich sehe wird aber nur die Hintergrundfarbe
weggenommen. Dei Schrift wird dadurch noch unleserlicher.
Das kann ich bei keiner meiner getesteten Seiten nachvollziehen. Steam
beispielsweise, das die meisten Texte weiß/hellgrau auf blau hat, wird
mit dem Addon zu den Farben, die in den Firefox-Einstellungen ausgewählt
sind.

Hast Du irgendeine öffentlich zugängliche URL, auf der man das selber
testen kann?

Gruß Heiko
--
Mitunter sitzt die ganze Seele in eines Zahnes dunkler Höhle.
Wilhelm Busch
Wolfgang Bauer
2019-08-08 15:38:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Doch, das N ist da. Wie ich sehe wird aber nur die Hintergrundfarbe
weggenommen. Dei Schrift wird dadurch noch unleserlicher.
Das kann ich bei keiner meiner getesteten Seiten nachvollziehen. Steam
beispielsweise, das die meisten Texte weiß/hellgrau auf blau hat, wird
mit dem Addon zu den Farben, die in den Firefox-Einstellungen ausgewählt
sind.
Hast Du irgendeine öffentlich zugängliche URL, auf der man das selber
testen kann?
Hartmut Figge hatte diesen Link gepostet.
In FF 60.8.0esr schon. Als Beispiel kann man diese Seite nehmen:
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Mozilla/Tech/XPCOM/Reference/Interface/nsIZipReader

Gruß
Wolfgang
--
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer
Heiko Rost
2019-08-08 16:47:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Doch, das N ist da. Wie ich sehe wird aber nur die Hintergrundfarbe
weggenommen. Dei Schrift wird dadurch noch unleserlicher.
Das kann ich bei keiner meiner getesteten Seiten nachvollziehen. Steam
beispielsweise, das die meisten Texte weiß/hellgrau auf blau hat, wird
mit dem Addon zu den Farben, die in den Firefox-Einstellungen ausgewählt
sind.
Hast Du irgendeine öffentlich zugängliche URL, auf der man das selber
testen kann?
Hartmut Figge hatte diesen Link gepostet.
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Mozilla/Tech/XPCOM/Reference/Interface/nsIZipReader
Auf der Seite sehe ich mit meinem 68.0.1 64-Bit (den ESR habe ich nicht
installiert) mit dem "No Color"-AddOn keinen schlechter lesbaren Text.
Die Farben sind alle so, wie ich sie in den Farbeinstellungen von
Firefox vorgegeben habe. Allerdings gibt es wieder Probleme mit Links,
die aus Grafiken bestehen, das "MDN Web docs" und "moz://a" unten links
ist zwar immer noch vorhanden, aber unsichtbar.

Gruß Heiko
--
Besser ein freier Teufel als ein gebundener Engel.
Peter Hille
Wolfgang Bauer
2019-08-08 17:25:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Die Farben sind alle so, wie ich sie in den Farbeinstellungen von
Firefox vorgegeben habe.
Welche Farbeinstellungen hast Du? Bei mir -
Loading Image...

Gruß
Wolfgang
--
Die Katze ist nicht mein Gefangener,
sondern ein unabhängiges Wesen von fast gleichem Status,
das zufällig im selben Haus lebt, wie ich.
Konrad Lorenz
Heiko Rost
2019-08-08 17:48:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Heiko Rost
Die Farben sind alle so, wie ich sie in den Farbeinstellungen von
Firefox vorgegeben habe.
Welche Farbeinstellungen hast Du? Bei mir -
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/ff-farben.jpg
<Loading Image...>

Was mir jetzt auffält, wenn ich mir die Einstellmöglichkeiten genauer
anschaue: Hast Du schon probiert, bei "Oben ausgewählte Farben anstatt
der Farben der Seite verwenden" die Einstellung "Immer" zu benutzen?

Gruß Heiko
--
Eigensinn ist der Wille, der sich bestätigt, ohne sich rechtfertigen zu
können.
Henri-Frédéric Amiel
Wolfgang Bauer
2019-08-08 18:17:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Welche Farbeinstellungen hast Du? Bei mir -
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/ff-farben.jpg
<https://heiros.lima-city.de/temp/farben-ff.png>
Was mir jetzt auffält, wenn ich mir die Einstellmöglichkeiten genauer
anschaue: Hast Du schon probiert, bei "Oben ausgewählte Farben anstatt
der Farben der Seite verwenden" die Einstellung "Immer" zu benutzen?
Gruß Heiko
Ich habe da schon beide Einstellungen probiert. Aber noch nicht auf der
Site der Bank. Dafür muß ich dann das Banking-Windows starten, mache ich
noch.

Gruß
Wolfgang
--
Die Katze ist nicht mein Gefangener,
sondern ein unabhängiges Wesen von fast gleichem Status,
das zufällig im selben Haus lebt, wie ich.
Konrad Lorenz
Wolfgang Bauer
2019-08-08 12:31:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Post by Hartmut Figge
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Nur den "Zap Colors"-Link per Maus auf die Lesezeichensymbolleiste
ziehen und bei Bedarf anklicken.
Gruß Heiko
Danke, das probiere ich dann nochmal.

Gruß
Wolfgang
--
Die Frauen verlangen Unmögliches:
Man soll ihr Alter vergessen,
aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.
HR Ernst
2019-08-08 14:35:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Hartmut Figge
Post by Wolfgang Bauer
Ich will mir mal diese Erweiterung ansehen und testen wenn ich wieder
auf der Seite bin.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/no-color/
Ist mir nicht bekannt. Aber warum eine Erweiterung, wenn ein Bookmarklet
genügt?
https://www.squarefree.com/bookmarklets/zap.html
Ich vermute das obige 'zap colors' ist das, welches ich seit langem
einsetze. Sicher bin ich nicht. Obige Seite habe mittels ixquick und
Suche nach zap colors gefunden.
Hartmut
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Aber danke fürs Suchen.
Ich gehe jetzt mal in mein Banking Windows und teste da mal bei der
Site.
Gruß
Wolfgang
Da du anscheinend nie Englisch gelernt hast, wieso benutzt du nicht
https://translate.google.de/ oder https://www.deepl.com/translator? Bei
beiden kann man ganze Textpassagen einfügen und sich übersetzen lassen.
Wenn die Übersetzung auch manchmal recht holprig ist, solltest selbst du
daraus einen Sinn entnehmen können, oder?
--
Gruß

HR Ernst
Wolfgang Bauer
2019-08-08 14:44:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by HR Ernst
Post by Wolfgang Bauer
Damit komme ich wegen mangelnder Englischkenntnisse nicht klar.
Aber danke fürs Suchen.
Ich gehe jetzt mal in mein Banking Windows und teste da mal bei der
Site.
Da du anscheinend nie Englisch gelernt hast, wieso benutzt du nicht
https://translate.google.de/ oder https://www.deepl.com/translator? Bei
beiden kann man ganze Textpassagen einfügen und sich übersetzen lassen.
Wenn die Übersetzung auch manchmal recht holprig ist, solltest selbst du
daraus einen Sinn entnehmen können, oder?
Das mache ich mit Textpassagen auch oft genug, aber ganze Websites?

Gruß
Wolfgang
--
Der Weiseste ist derjenige,
der sich nicht dafür hält.
Nicolas Boileau
Detlef Meißner
2019-08-08 14:56:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by HR Ernst
Da du anscheinend nie Englisch gelernt hast, wieso benutzt du nicht
https://translate.google.de/ oder https://www.deepl.com/translator? Bei
beiden kann man ganze Textpassagen einfügen und sich übersetzen lassen.
Wenn die Übersetzung auch manchmal recht holprig ist, solltest selbst du
daraus einen Sinn entnehmen können, oder?
Das mache ich mit Textpassagen auch oft genug, aber ganze Websites?
Mit dem Add-On Google-Translator for Firefox:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/google-translator-for-firefox/

Detlef
Mathias Fuhrmann
2019-08-08 15:25:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by Wolfgang Bauer
Post by HR Ernst
Da du anscheinend nie Englisch gelernt hast, wieso benutzt du nicht
https://translate.google.de/ oder https://www.deepl.com/translator? Bei
beiden kann man ganze Textpassagen einfügen und sich übersetzen lassen.
Wenn die Übersetzung auch manchmal recht holprig ist, solltest selbst du
daraus einen Sinn entnehmen können, oder?
Das mache ich mit Textpassagen auch oft genug, aber ganze Websites?
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/google-translator-for-firefox/
Und bei mir funktioniert noch der S3.Translater, obwohl ihn Mozilla aus
den Erweiterungen entfernt und die Signatur herausgenommen hat.
Mit Tricks hat man aber immer die neueste Version.
Es ist doch langweilig, nur die von Mozilla erlaubten zu installieren.
;-)

Für NeuUser vermutlich nicht mehr zu bekommen.
--
Mathias
Claus Reibenstein
2019-08-08 15:47:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by HR Ernst
Da du anscheinend nie Englisch gelernt hast, wieso benutzt du nicht
https://translate.google.de/ [...]
Das mache ich mit Textpassagen auch oft genug, aber ganze Websites?
Mit Google ganz einfach: Statt des zu übersetzenden Textes die URL
eingeben. Dann erscheint als "Übersetzung" ein Link, den man nur noch
anklicken muss.

Gruß
Claus
Ruediger Lahl
2019-08-08 11:26:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Servus.
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Bei "Einstellungen>Farben" habe ich schon probiert, das ändert nicht.
Vielleicht hilft dir so etwas:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/dark-background-light-text/
Funktioniert wie alle AddOns nicht auf den Systemseiten von Mozilla.

Ansonsten in deinem Windows mal die Einstellungen für gehandikapte
Menschen besuchen. Höheren Kontrast kann man IIRC schon bei
Systemverwaltung Farbverwaltung oder Personalisierung einstellen.
--
bis denne
Heiko Rost
2019-08-08 11:31:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
Alles möglichst kontrastarm liegt seit einiger Zeit voll im Trend. :-(
Post by Wolfgang Bauer
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Bei "Einstellungen>Farben" habe ich schon probiert, das ändert nicht.
Wenn die Webseite die Farben selbst definiert, haben die Einstellungen
keinen Einfluß mehr. Du kannst versuchen, ob die Seite mit "Ansicht" -
"Webseiten-Stil" - "Kein Stil" besser lesbar ist, die Wahrscheinlichkeit
ist aber hoch, daß dadurch das Seitenlayout komplett durcheinander
kommt-

Ansosnten hat Du bur noch die Möglichkeit, mit einem Add-On wie Stylus
oder passenden Einträgen in der userContent.css eigene Farben zu
definieren. Das ist aber relativ aufwendig, außer Du findest im Web (z.
B. bei <https://userstyles.org/>) passende CSS-Regeln für Deine Bank.

Gruß Heiko
--
So mancher meint, ein gutes Herz zu haben, und hat nur schwache Nerven.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
Wolfgang Bauer
2019-08-08 11:48:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
Alles möglichst kontrastarm liegt seit einiger Zeit voll im Trend. :-(
Post by Wolfgang Bauer
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Bei "Einstellungen>Farben" habe ich schon probiert, das ändert nicht.
Wenn die Webseite die Farben selbst definiert, haben die Einstellungen
keinen Einfluß mehr.
Ich gehe davon aus, daß das auf deren Websites so definiert ist.
Ich habe sie dazu schon kontaktiert.
Post by Heiko Rost
Du kannst versuchen, ob die Seite mit "Ansicht" -
"Webseiten-Stil" - "Kein Stil" besser lesbar ist, die Wahrscheinlichkeit
ist aber hoch, daß dadurch das Seitenlayout komplett durcheinander
kommt-
Ansosnten hat Du bur noch die Möglichkeit, mit einem Add-On wie Stylus
oder passenden Einträgen in der userContent.css eigene Farben zu
definieren. Das ist aber relativ aufwendig, außer Du findest im Web (z.
B. bei <https://userstyles.org/>) passende CSS-Regeln für Deine Bank.
Gruß Heiko
Ich habe das Add-On Dark Background and Light Text von
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/dark-background-light-text/
gefunden.Wenn ich mich bei der Bank wieder anmelde werde ich es mal
testen. Auch deine und andere Hinweise. Danke allen.

Gruß
Wolfgang
--
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen,
ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach,
ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
Manuel Reimer
2019-08-08 14:51:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Abstellen der vom Autor festgelegten Farben für das aktuelle Tab:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/togglewebsitecolors/

Ansonsten halt sowas wie "Stylish" verwenden um für die problematische
Seite ein korrigierendes User-Style dauerhaft festzulegen.

Gruß

Manuel
Wolfgang Bauer
2019-08-08 15:10:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manuel Reimer
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/togglewebsitecolors/
Will ich auch gerne noch probieren. Aber es ist nicht anwendbar.
Der Eintrag ist nicht klickbar.
Loading Image...
Post by Manuel Reimer
Ansonsten halt sowas wie "Stylish" verwenden um für die problematische
Seite ein korrigierendes User-Style dauerhaft festzulegen.
Ich glaube nicht, daß ich die CSS Einstellungen der Website
überschreiben kann, sollte.

Gruß
Wolfgang
--
Das unsympathische an Computern ist,
daß sie nur ja oder nein sagen können,
aber nicht vielleicht.
Brigitte Bardot
Manuel Reimer
2019-08-08 15:16:38 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich glaube nicht, daß ich die CSS Einstellungen der Website
überschreiben kann, sollte.
Stimmt. Das ist so eine unglücklicke Eigenart die seit irgendeinem
Firefox-Update drin ist.

Man kann diesen Button in den Addon-Einstellungen aktivieren. Er sollte
standardmäßig ganz weg sein...

Aber ich checke das. Dieses ausgegraute Ding bekomme ich noch raus.

Standard ist im Kontextmenü. Ich wollte das Feature nämlich für die
gelegentliche Nutzung möglichst unauffällig platzieren.

Gruß

Manuel
Heiko Rost
2019-08-08 15:59:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manuel Reimer
Standard ist im Kontextmenü. Ich wollte das Feature nämlich für die
gelegentliche Nutzung möglichst unauffällig platzieren.
Und was macht man, wenn die Seite das firefoxeigene Kontextmenü komplett
deaktiviert hat? Dann wäre IMHO ein Button irgendwo außerhalb der Seite
sehr hilfreich.

Gruß Heiko
--
Wer unter Menschen nur einen Engel sucht, der findet kaum Menschen.
Wer aber unter Menschen nur Menschen sucht, der findet gewiß seinen Engel.
Moritz Gottlieb Saphir
Manuel Reimer
2019-08-08 17:54:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heiko Rost
Und was macht man, wenn die Seite das firefoxeigene Kontextmenü komplett
deaktiviert hat? Dann wäre IMHO ein Button irgendwo außerhalb der Seite
sehr hilfreich.
Shift + Rechtsklick.

Stimme dir aber zu.

Ich habe mir mal einen Merker angelegt:
https://github.com/M-Reimer/togglewebsitecolors/issues/10

Das Deaktivieren haue ich ganz raus.

Gruß

Manuel
Heiko Rost
2019-08-08 18:05:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manuel Reimer
Post by Heiko Rost
Und was macht man, wenn die Seite das firefoxeigene Kontextmenü komplett
deaktiviert hat? Dann wäre IMHO ein Button irgendwo außerhalb der Seite
sehr hilfreich.
Shift + Rechtsklick.
Danke für den Hinweis, das kannte ich noch nicht.

Gruß Heiko
--
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
Sprichwort
Manuel Reimer
2019-08-10 09:27:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Manuel Reimer
https://github.com/M-Reimer/togglewebsitecolors/issues/10
Das Deaktivieren haue ich ganz raus.
Erledigt. Version 2.2.0 hat jetzt immer den aktivierten Button.

Gruß

Manuel
Arno Welzel
2019-08-08 20:26:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Servus.
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Welche "helle Farbe" meinst Du?

Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Post by Wolfgang Bauer
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Nö.

Die Farben kommen ja von der Website. Beschwer Dich beim Betreiber, dass
die Farbwahl die Leserlichkeit verschlechtert.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Wolfgang Bauer
2019-08-09 06:32:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Wolfgang Bauer
Servus.
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Welche "helle Farbe" meinst Du?
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht. Sieh dir den Screenshot
nochmal an, ich habe es markiert.
Post by Arno Welzel
Post by Wolfgang Bauer
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Nö.
Die Farben kommen ja von der Website. Beschwer Dich beim Betreiber, dass
die Farbwahl die Leserlichkeit verschlechtert.
Den Betreiber der Website habe ich schon kontaktiert.

Gruß
Wolfgang
--
Früher war ich unentschlossen,
heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.
Arno Welzel
2019-08-09 09:53:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Post by Wolfgang Bauer
Servus.
Ich habe auf meiner Bankingseite Text den ich wegen der hellen Farbe
kaum lesen kann.
https://www.wolfgang-bauer.at/bilder/raika-farbe.jpg
Welche "helle Farbe" meinst Du?
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht. Sieh dir den Screenshot
nochmal an, ich habe es markiert.
Ich konnte *alles* lesen - das war nur als Beispiel gedacht, was Du meinst.
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Post by Wolfgang Bauer
Kann ich da in den Einstellungen des Firefox etwas verbessern?
Nö.
Die Farben kommen ja von der Website. Beschwer Dich beim Betreiber, dass
die Farbwahl die Leserlichkeit verschlechtert.
Den Betreiber der Website habe ich schon kontaktiert.
Gut - dann wird es vielleicht auch für Leute angepasst, die sich nicht
erst ein AddOn o.Ä. installieren wollen, um das zu korrigieren.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Wolfgang Bauer
2019-08-09 10:09:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by Wolfgang Bauer
Den Betreiber der Website habe ich schon kontaktiert.
Gut - dann wird es vielleicht auch für Leute angepasst, die sich nicht
erst ein AddOn o.Ä. installieren wollen, um das zu korrigieren.
,--
¦ leider ist es derzeit nicht möglich die Farben selbst anzupassen.
¦ Wie bereits erwähnt, habe ich Ihr Anliegen an die zuständige Stelle
¦ weitergeleitet.
¦ Raiffeisen ELBA-service
`----
Gruß
Wolfgang
--
Würde man Menschen mit Katzen kreuzen,
würde dies die Menschen veredeln aber die Katzen herabsetzen.
Mark Twain
Claus Reibenstein
2019-08-09 11:43:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht.
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Post by Wolfgang Bauer
Den Betreiber der Website habe ich schon kontaktiert.
Sehr gut. Ob's was nützt, bleibt abzuwarten.

Gruß
Claus
Wolfgang Bauer
2019-08-09 11:51:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Claus Reibenstein
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht.
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Was siehst Du für Farben? Ich sehe hellgrün und hellblau
auf weißem Hintergrund. Hast Du lokal bei den Farben etwas
geändert?

Gruß
Wolfgang
--
Der Weiseste ist derjenige,
der sich nicht dafür hält.
Nicolas Boileau
Helmut Waitzmann
2019-08-09 13:12:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Claus Reibenstein
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht.
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Was siehst Du für Farben? Ich sehe hellgrün und hellblau
auf weißem Hintergrund. Hast Du lokal bei den Farben etwas
geändert?
Die Grafik und den Text in Pastellpurpur (s. u.) siehst Du nicht?

Ich sehe auf dem von Dir veröffentlichten Fensterfoto auf einem
weißen Hintergrund

ein pastellpurpurfarbenes rundes Symbol, daneben in schwarzer
Schrift den Text „SB-BEHEBUNG #####################“ und darunter
in Pastellpurpur den Text „Hobby, Freizeit > Bargeld“, darunter

eine dünne hellgraue waagerechte Trennlinie über nahezu die
gesamte Breite des weißen Hintergrunds, darunter

ein olivgrünes Einkaufswagensymbol, daneben in schwarzer Schrift
den Text „A1 Telekom Austria AG“ und darunter den Text
„Verwendungszweck: ################“ und darunter in Olivgrün den
Text „Haushalt & Leben > Telefon & Internet & TV“, darunter

wieder eine Trennlinie, darunter

in gleicher Farbgestaltung ähnliches mit längerem unkenntlich
gemachtem Teil des Verwendungszwecks, darunter

wieder eine Trennlinie, darunter

ein pastellblaues rundes Symbol, daneben in schwarzer Schrift den
Text „ONLINE BANKING VOM 08.08 UM 09:20“ und darunter den Text
„Empfänger: ###########“, darunter den Text
„#############################“ und darunter in Pastellblau den
Text „Sonstiges > Gesundheit“.

Die olivgrünen und pastellblauen Texte sind jeweils von einem
schwarzem Rahmen umgeben; der pastellpurpurfarbene Text hat keinen
Rahmen.

Weitere grafische Elemente oder Text sehe ich nicht.

(Mit „#“‐Zeichen habe ich jeweils unkenntlich gemachten Text
angedeutet.)

(Eigentlich wäre das dein Job gewesen, vollständig(!) zu
beschreiben, was du siehst. Das schließt auch mit ein,
dazuzuschreiben, dass man nichts weiteres sieht. Wer Hilfe will,
sollte es seinen Helfern so einfach wie möglich machen.)

Ich komm' an das Originaldokument nicht ran, deshalb kann ich
nicht probieren, was mein Browser da tut.

Vermutung: Der farbige Text ist kein Text sondern Grafik. Wenn
das der Fall ist, kann der Browser nicht einfach die Farbe
austauschen, ohne in der Grafik Texterkennung zu veranstalten.

Versuch:

Was zeigt die Seiteninformation des Browsers, wenn du dir darin
die Grafiken anzeigen lässt? Ist der farbige Text als Grafik
vorhanden?

Was erhältst Du, wenn Du Dir den Seitenquelltext anzeigen lässt?
Ist darin beispielsweise der Text „Hobby“, „Freizeit“ oder
„Bargeld“ enthalten?
Wolfgang Bauer
2019-08-09 13:58:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Waitzmann
Post by Claus Reibenstein
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Was siehst Du für Farben? Ich sehe hellgrün und hellblau auf weißem
Hintergrund. Hast Du lokal bei den Farben etwas geändert?
Die Grafik und den Text in Pastellpurpur (s. u.) siehst Du nicht?
Ich sehe auf dem von Dir veröffentlichten Fensterfoto auf einem weißen
Hintergrund
Ich sehe es, muß mich aber anstrengen es zu lesen. Findest Du
Pastellfarben auf weißem Hintergrund gut zu lesen?

Es geht mir um die Textfarbe nicht um die Symbole. Der Text in, wie Du
es bezeichnest, Pastellfarben ist auf dem hellen Hintergrund nur
schwer zu lesen.(für mich)
Post by Helmut Waitzmann
(Eigentlich wäre das dein Job gewesen, vollständig(!) zu beschreiben,
was du siehst. Das schließt auch mit ein, dazuzuschreiben, dass man
nichts weiteres sieht. Wer Hilfe will, sollte es seinen Helfern so
einfach wie möglich machen.)
Was ich sehe? Ich sehe das was auf dem Screeshot zu sehen ist.
Ich habe von hellen Farben Du von Pastellfarben geschrieben.
Post by Helmut Waitzmann
Ich komm' an das Originaldokument nicht ran, deshalb kann ich nicht
probieren, was mein Browser da tut.
Vermutung: Der farbige Text ist kein Text sondern Grafik. Wenn das
der Fall ist, kann der Browser nicht einfach die Farbe austauschen,
ohne in der Grafik Texterkennung zu veranstalten.
IMHO ist es keine Grafik. Wenn ich in Firefox das Add-On NoColor
aktiviere sehe ich den gesamten Text schwarz auf weißem Hintergrund.
Post by Helmut Waitzmann
Was zeigt die Seiteninformation des Browsers, wenn du dir darin die
Grafiken anzeigen lässt? Ist der farbige Text als Grafik vorhanden?
Was erhältst Du, wenn Du Dir den Seitenquelltext anzeigen lässt? Ist
darin beispielsweise der Text „Hobby“, „Freizeit“ oder „Bargeld“
enthalten?
Da komme ich drauf zurück wenn ich im Bankingwindows bin und nachsehe.
--
Ich bin nicht dumm, ich hab nur Pech beim Denken.
Ralph Aichinger
2019-08-09 14:05:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Ich sehe es, muß mich aber anstrengen es zu lesen. Findest Du
Pastellfarben auf weißem Hintergrund gut zu lesen?
Einen Roman möchte wahrscheinlich niemand so gedruckt lesen,
aber es handelt sich ja um keinen Roman, sondern eine Erläuterung
der Symbole. Wenn man verstanden hat wofür der Fußball,
der Einkaufswagen, das Puzzle (oder die Farbe Mauve, hellgrün,
pastellblau) steht, dann braucht man den Text eben nicht mehr
lesen.

Ich finde es eine gute Entscheidung des Designers diese Felder
farblich zurückzunehmen, damit sie nicht zu viel vom wichtigen
Text (dem nach Verwendungszweck) ablenken. Der ist wichtiger.

/ralph
Post by Wolfgang Bauer
Es geht mir um die Textfarbe nicht um die Symbole. Der Text in, wie Du
es bezeichnest, Pastellfarben ist auf dem hellen Hintergrund nur
schwer zu lesen.(für mich)
Post by Helmut Waitzmann
(Eigentlich wäre das dein Job gewesen, vollständig(!) zu beschreiben,
was du siehst. Das schließt auch mit ein, dazuzuschreiben, dass man
nichts weiteres sieht. Wer Hilfe will, sollte es seinen Helfern so
einfach wie möglich machen.)
Was ich sehe? Ich sehe das was auf dem Screeshot zu sehen ist.
Ich habe von hellen Farben Du von Pastellfarben geschrieben.
Post by Helmut Waitzmann
Ich komm' an das Originaldokument nicht ran, deshalb kann ich nicht
probieren, was mein Browser da tut.
Vermutung: Der farbige Text ist kein Text sondern Grafik. Wenn das
der Fall ist, kann der Browser nicht einfach die Farbe austauschen,
ohne in der Grafik Texterkennung zu veranstalten.
IMHO ist es keine Grafik. Wenn ich in Firefox das Add-On NoColor
aktiviere sehe ich den gesamten Text schwarz auf weißem Hintergrund.
Post by Helmut Waitzmann
Was zeigt die Seiteninformation des Browsers, wenn du dir darin die
Grafiken anzeigen lässt? Ist der farbige Text als Grafik vorhanden?
Was erhältst Du, wenn Du Dir den Seitenquelltext anzeigen lässt? Ist
darin beispielsweise der Text „Hobby“, „Freizeit“ oder „Bargeld“
enthalten?
Da komme ich drauf zurück wenn ich im Bankingwindows bin und nachsehe.
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Wolfgang Bauer
2019-08-09 14:14:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Post by Wolfgang Bauer
Ich sehe es, muß mich aber anstrengen es zu lesen. Findest Du
Pastellfarben auf weißem Hintergrund gut zu lesen?
Einen Roman möchte wahrscheinlich niemand so gedruckt lesen,
aber es handelt sich ja um keinen Roman, sondern eine Erläuterung
der Symbole. Wenn man verstanden hat wofür der Fußball,
der Einkaufswagen, das Puzzle (oder die Farbe Mauve, hellgrün,
pastellblau) steht, dann braucht man den Text eben nicht mehr
lesen.
So klar ist mir die Bedeutung der Symbole auch nicht.
Post by Ralph Aichinger
Ich finde es eine gute Entscheidung des Designers diese Felder
farblich zurückzunehmen, damit sie nicht zu viel vom wichtigen
Text (dem nach Verwendungszweck) ablenken. Der ist wichtiger.
Gut, das ist ein Argument dem ich mich anschließen kann.

Gruß
Wolfgang
--
Ohne Vergangenheit und ohne Gegenwart gäbe es auch keine Zukunft.
Deshalb gilt es, die Vergangenheit zu bewahren, die Gegenwart zu leben
und die Zukunft zu gestalten.
Wolfgang Kownatka
Heiko Rost
2019-08-09 15:04:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Einen Roman möchte wahrscheinlich niemand so gedruckt lesen,
aber es handelt sich ja um keinen Roman, sondern eine Erläuterung
der Symbole. Wenn man verstanden hat wfofür der Fußball,
der Einkaufswagen, das Puzzle (oder die Farbe Mauve, hellgrün,
pastellblau) steht, dann braucht man den Text eben nicht mehr
lesen.
Wenn der Designer den Text für nicht so wichtig hält, kann er ihn als
Tooltip für die Symbole, dann aber in vernünftig lesbarer Gestaltung,
implementieren. Wer die Symbole kennt, wird gar nicht abgelenkt, die
anderen halten bei Dedarf den Mauszeiger darüber und wissen irgendwann,
was sie bedeuten.
Post by Ralph Aichinger
Ich finde es eine gute Entscheidung des Designers diese Felder
farblich zurückzunehmen, damit sie nicht zu viel vom wichtigen
Text (dem nach Verwendungszweck) ablenken. Der ist wichtiger.
Entweder es ist wichtig, dann sollte es vernünftig lesbar sein, oder
unwichtig, dann kann es auch gleich wegfallen. Sich ein "Wenn es
schlecht lesbar ist, wird es schon nicht so wichtig sein" anzugewöhnen,
halte ich für falsch.

Gruß Heiko
--
Wie seltsam ist doch unsere Seele konstruiert
und an wie dünnen Fäden hängt Glück oder Verderben
Mary Shelly
Helmut Waitzmann
2019-08-09 15:14:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Helmut Waitzmann
Post by Claus Reibenstein
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Was siehst Du für Farben? Ich sehe hellgrün und hellblau auf weißem
Hintergrund. Hast Du lokal bei den Farben etwas geändert?
Die Grafik und den Text in Pastellpurpur (s. u.) siehst Du nicht?
Ich sehe es, muß mich aber anstrengen es zu lesen.
Seltsam. Im Posting 5 Generationen vor diesem hattest du noch auf
Arnos Frage nach den farbigen Texten „Hobby, Freizeit > Bargeld“
„Sonstiges > Gesundheit“ geantwortet, dass „Hobby, Freizeit >
Bargeld“ dort nicht stehe. Wenn es alle anderen in deinem
Fensterfoto aber sehen, bleibt nur der Schluss, dass du es auch
mit Anstrengung und Lesehilfe von Arno nicht lokalisieren kannst.
Post by Wolfgang Bauer
Findest Du Pastellfarben auf weißem Hintergrund gut zu lesen?
Ich finde sie auch nicht gut zu lesen.

In solchen Fällen schalte ich gerne Stylesheets aus. Dann
verändert sich zwar auch oft das Layout sehr, wird dabei aber auch
oft von seiner Platzverschwendung geheilt und damit brauchbarer
als zuvor.

Darüber hinaus habe ich allgemein in der Datei „chrome/userContent.css“
unterhalb des Profilverzeichnisses das folgende stehen.

/*
Die Pseudo-Klassen bei Ankern :link, :visited, :hover und
:active sollten in genau dieser Reihenfolge deklariert
werden.
*/

a:link, area:link
{
color: rgb(0%,40%,80%) ! important;
background-color: rgb(100%,100%,100%) ! important;
}

a:link[ping], area:link[ping]
{
color: rgb(0%,40%,0%) ! important;
background-color: rgb(100%,100%,100%) ! important;
}

a:visited, area:visited
{
color: rgb(60%,20%,100%) ! important;
background-color: rgb(100%,100%,100%) ! important;
}

a:visited[ping], area:visited[ping]
{
color: rgb(60%,20%,0%) ! important;
background-color: rgb(100%,100%,100%) ! important;
}

a:hover, area:hover
{
background-color: rgb(100%,80%,80%) ! important;
}

a:focus, area:focus
{
background-color: rgb(80%,100%,80%) ! important;
}

a:hover:focus, area:hover:focus
{
background-color: rgb(100%,100%,80%) ! important;
}

a:active, area:active
{
color: rgb(100%,100%,0%) ! important;
}

Das treibt den WWW‐Dokumenten die Flausen der Ersteller in Bezug
auf ach so ausgefallene farbige Gestaltung von Links aus,
jedenfalls mit einem älteren Firefox.

Früher war es Browser‐Standard, dass es für noch unbesuchte Links
eine Farbe gab und für bereits besuchte eine andere, und zwar
immer die gleiche. Das hilft mir beim Durchblättern eines
WWW‐Angebots noch immer.

Dann kamen die vielen guten Möglichkeiten mit Stylesheets, und
bald entdeckten die Dokumentenersteller, dass man Stylesheets auch
missbrauchen kann, um Corporate‐Identity ins Layout zu bringen.
Dass dabei Funktionalität und Lesbarkeit den Bach runter gehen,
ist ihnen schnuppe.
Post by Wolfgang Bauer
Es geht mir um die Textfarbe nicht um die Symbole.
Das nehme ich an. Nachdem wir aber bisher
Ich‐sehe‐was‐was‐du‐nicht‐siehst gespielt haben, musste mal eine
vollständige Beschreibung des Fensterinhalts her.
Wolfgang Bauer
2019-08-09 15:50:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Waitzmann
Post by Wolfgang Bauer
Ich sehe es, muß mich aber anstrengen es zu lesen.
Darüber hinaus habe ich allgemein in der Datei „chrome/userContent.css“
unterhalb des Profilverzeichnisses das folgende stehen.
Das baue ich mir ein, danke.

Gruß
Wolfgang
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Arno Welzel
2019-08-10 13:34:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Bauer
Post by Claus Reibenstein
Post by Wolfgang Bauer
Post by Arno Welzel
Die farbigen Texte für "Hobby, Freizeit > Bargeld" und "Sonstiges >
Gesundheit"?
Interessant, Du siehst den Text in den hellen Farben also gar nicht.
"Hobby, Freizeit > Bargeld" steht da nicht.
Den Text sehe _ich_ dort aber deutlich, ebenso die drei anderen,
farbigen Texte.
Was siehst Du für Farben? Ich sehe hellgrün und hellblau
auf weißem Hintergrund. Hast Du lokal bei den Farben etwas
geändert?
Also *ich* kann auch die Texte in hellgrün und hellblau problemlos
lesen. Allerdings nehmen nicht alle Menschen Farben gleich wahr und so
eine Darstellung sollte man daher vermeiden.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Loading...