Discussion:
FF macht mein Leben zur Qual
(zu alt für eine Antwort)
Axel Berger
2020-09-02 17:29:22 UTC
Permalink
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.

Vorher:
Liste (egal was für eineI ist offen.
1) Klick auf den Eintrag, open in new tab.
2) Direkt weiter mit dem nächsten.
3) Wahl des zu lesenden Artikels über die Tabs am oberen Rand mit einem
Klick.
4) Hin und her zwischen Seiten mit je einem Klick.
5) Schließen des Tab mit einem Klick.

Jetzt:
Liste ist offen
1) Wahl und open tab.
2) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl.
3) Klick auf Plus ganz rechts unten.
4) Klick auf die "Collection", damit sie sich wieder öffnet.
5) Weiter mit 1) und mehrfach die Runde durch vier! Klicks.

Zum Lesen oder Schließen jedes Mal:
1) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl
2) Wahl des Tab

Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.

Schlußfolgerung?
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Detlef Meißner
2020-09-02 17:36:06 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.
Wann vorher?
Post by Axel Berger
Liste (egal was für eineI ist offen.
1) Klick auf den Eintrag, open in new tab.
2) Direkt weiter mit dem nächsten.
3) Wahl des zu lesenden Artikels über die Tabs am oberen Rand mit einem
Klick.
4) Hin und her zwischen Seiten mit je einem Klick.
5) Schließen des Tab mit einem Klick.
Wie jetzt?
Post by Axel Berger
Liste ist offen
1) Wahl und open tab.
2) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl.
3) Klick auf Plus ganz rechts unten.
4) Klick auf die "Collection", damit sie sich wieder öffnet.
5) Weiter mit 1) und mehrfach die Runde durch vier! Klicks.
1) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl
2) Wahl des Tab
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Bei dir stimmt was nicht.

Detlef
Axel Berger
2020-09-02 19:17:38 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Wann vorher?
Worüber reden wir denn hier massenhaft seit gut einer Woche? Vor dem
totalen Umkrempeln der Oberfläche in Version 79 für Android.
Post by Detlef Meißner
Bei dir stimmt was nicht.
Ja. Genau das will ich hier ansprechen. Nicht nur bei mir.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Detlef Meißner
2020-09-02 21:57:56 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Detlef Meißner
Wann vorher?
Worüber reden wir denn hier massenhaft seit gut einer Woche? Vor dem
totalen Umkrempeln der Oberfläche in Version 79 für Android.
Es wäre sinnvoll, den Betreff so zu formulieren, dass der geneigte Leser
weiß, um welchen FF es sich handelt.

Detlef
Claus Reibenstein
2020-09-03 11:24:09 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Detlef Meißner
Wann vorher?
Worüber reden wir denn hier massenhaft seit gut einer Woche? Vor dem
totalen Umkrempeln der Oberfläche in Version 79 für Android.
Hier in diesem Thread, der noch nicht einmal 24 Stunden alt ist, haben
wir "seit gut einer Woche" mit Sicherheit nicht über die neue
Android-Version geredet, und Du hast mit keiner Silbe erwähnt, dass Du
genau das meinst. Somit geht Detlefs Nachfrage vollkommen in Ordnung,
nicht aber Deine Reaktion darauf.

Das nächste Mal schreibst Du bitte gleich, worum es geht.

Gruß
Claus
Axel Berger
2020-09-02 17:36:51 UTC
Permalink
Mein Tablet hat im Hochformat eine Breite von 1080 Pixeln. Vorher, und
in anderen Browsern jetzt noch, wurden Seiten vernünftig dargestellt.
Jetzt sehe ich in FF nur unerträglichen Müll und muß in jeder! Seite
einzeln! im Dreipunktmenü "show desktop site" auswählen. Nirgends finde
ich eine Möglichkeit, das global zum Standard zu machen.

FF *will* alle Nutzer wegekeln und tut dafür, was sie nur können.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Detlef Meißner
2020-09-02 18:04:44 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Mein Tablet hat im Hochformat eine Breite von 1080 Pixeln. Vorher, und
in anderen Browsern jetzt noch, wurden Seiten vernünftig dargestellt.
Jetzt sehe ich in FF nur unerträglichen Müll und muß in jeder! Seite
einzeln! im Dreipunktmenü "show desktop site" auswählen. Nirgends finde
ich eine Möglichkeit, das global zum Standard zu machen.
FF *will* alle Nutzer wegekeln und tut dafür, was sie nur können.
Oder du legst dir einen PC zu.

Detlef
Axel Berger
2020-09-02 19:20:00 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Oder du legst dir einen PC zu.
Toller Vorschlag. Natürlich habe ich bisher keinen, ist klar. Seit ich
ein Tablet in akzeptabler Größe gefunden hatte, konnte ich etliche sehr
teure Abonnements von Fachzeitschriften kündigen und trotzdem bequem im
Sessel lesen. Das wird mir von FF gerade kaputtgemacht.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Kay Martinen
2020-09-02 21:41:32 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Detlef Meißner
Oder du legst dir einen PC zu.
Toller Vorschlag. Natürlich habe ich bisher keinen, ist klar. Seit ich
ein Tablet in akzeptabler Größe gefunden hatte,
Könntest du bitte beim nächsten Post angeben das es um ein Tablet geht,
und da auch am besten um welches OS da drauf. ICH hab das aus deiner
Vorher-Nachher Schilderung nicht heraus-kaffeesatzen können denn; du
ahnst es vielleicht schon; ich benutze den FF ganz *altmodisch* auf
einem Ächten PC.
Post by Axel Berger
konnte ich etliche sehr
teure Abonnements von Fachzeitschriften kündigen und trotzdem bequem im
Sessel lesen. Das wird mir von FF gerade kaputtgemacht.
Eine Tüte Mitleid dafür das du aus deiner Komfortzone gerissen wurdest. :)

Ich weiß nicht ob's das auch für deine "Geschmacksrichtung" gibt aber,
ich benutze Livemarks und hab auch ein paar Nachrichtenseiten
abbonniert. Und da navigiere ich mit der Maus durch das Feedmenü und
klicke nur da wo mich die Titelzeile interessiert. Und ggf. vorher auf
das Pluszeichen drückte falls ich mal einen Zweiten Artikel parallel
lesen wollte. Klappt hier bestens, auf dem PC. Mit Linux.

Ja, ich weiß auch das Livemarks nur nötig wurde weil die Mozillen dem FF
den Feedsupport raus operierten. Angeblich weils kaum einer nutzt.
Seltsam nur das es dennoch Atom und RSS Feeds gibt, auch weiterhin. Wer
nutzt die dann und mit was sonst? Hat denn der IE/Edge einen Feedreader
der mir nie auffiel (weil ich's nicht nutzte)?

Also ja, ich mag dir auch zustimmen das die "Gadgeteers" dort eher auf
Wolke Sieben schweben als bekanntes Weiter zu entwickeln - oder schlicht
drin zu lassen. Und, ich hab nur ein kleines wenig genutztes 7" x86
Tablet auf dem der FF noch ein Desktop-Programm ist - und kein App-Nepp.
Das du von einem Tablet redest (womöglich mit Android wie einer hier
meinte) hat sich mir nicht erschlossen. Hab mich nur gefragt warum das
bei dir so umständlich ist. Vorher UND Nachher!

Also... Kauf dir'n PC. ;-) Oder, installier dir Fernwartung und geh
einfach remote vom Tablet auf den PC/Ächten Browser. Oder wechsele den
Browser/TabletOS wenn's gar nicht mehr geht.

Meine Schmerzgrenze ist (noch) nicht erreicht, außer... s.o. Drum hab
ich mal den Topic ähm verbessert. :-)

Kay
--
Posted via leafnode
Franklin Schiftan
2020-09-03 05:01:12 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Seltsam nur das es dennoch Atom und RSS Feeds gibt, auch
weiterhin. Wer nutzt die dann und mit was sonst?
Hier in / mit Thunderbird.
Post by Kay Martinen
Kay
--
..... und tschuess

Franklin
Ruediger Lahl
2020-09-03 05:37:57 UTC
Permalink
Post by Franklin Schiftan
Post by Kay Martinen
Seltsam nur das es dennoch Atom und RSS Feeds gibt, auch
weiterhin. Wer nutzt die dann und mit was sonst?
Hier in / mit Thunderbird.
metoo und ich bin auch der Meinung, dass das in den TB gehört und nicht
in den FF.
--
bis denne
Kay Martinen
2020-09-03 10:47:24 UTC
Permalink
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
Post by Kay Martinen
Seltsam nur das es dennoch Atom und RSS Feeds gibt, auch
weiterhin. Wer nutzt die dann und mit was sonst?
Hier in / mit Thunderbird.
metoo und ich bin auch der Meinung, dass das in den TB gehört und nicht
in den FF.
Stimmt, der kann's. Hab das auch mal probiert aber irgendwie passt es
für mich nicht wirklich u.a. weil der gleich erst mal alles laden will.
Und es ist immer noch originär ein Webdienst und so was hat m.E. im
Mailclient nix zu suchen.

So wenig wie man einen Browser haben wollte der POP3 oder IMAP4 spricht
(NICHT Webmailer!) so wenig will ich einen MUA/NUA haben der http(s)
spricht. Ich finde auch das macht das unterscheiden leichter und
webseiten-style in emails ist unsicheres Teufelszeug das verboten
gehört. My 2 ct.

Kay
--
Posted via leafnode
Franklin Schiftan
2020-09-03 13:06:41 UTC
Permalink
Post by Kay Martinen
Post by Ruediger Lahl
Post by Franklin Schiftan
Post by Kay Martinen
Seltsam nur das es dennoch Atom und RSS Feeds gibt, auch
weiterhin. Wer nutzt die dann und mit was sonst?
Hier in / mit Thunderbird.
metoo und ich bin auch der Meinung, dass das in den TB gehört
und nicht in den FF.
Stimmt, der kann's. Hab das auch mal probiert aber irgendwie
passt es für mich nicht wirklich u.a. weil der gleich erst mal
alles laden will. Und es ist immer noch originär ein Webdienst
und so was hat m.E. im Mailclient nix zu suchen.
So wenig wie man einen Browser haben wollte der POP3 oder IMAP4
spricht (NICHT Webmailer!) so wenig will ich einen MUA/NUA haben
der http(s) spricht. Ich finde auch das macht das unterscheiden
leichter und webseiten-style in emails ist unsicheres Teufelszeug
das verboten gehört. My 2 ct.
Deswegen lässt man ja sinnvollerweise in TB nur die
(Text-)Zusammenfassung anzeigen ... so wie in Mails auch nur den
Text-Teil ... ;-)
Post by Kay Martinen
Kay
--
..... und tschuess

Franklin
Detlef Meißner
2020-09-02 21:59:51 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Post by Detlef Meißner
Oder du legst dir einen PC zu.
Toller Vorschlag. Natürlich habe ich bisher keinen, ist klar. Seit ich
ein Tablet in akzeptabler Größe gefunden hatte, konnte ich etliche sehr
teure Abonnements von Fachzeitschriften kündigen und trotzdem bequem im
Sessel lesen. Das wird mir von FF gerade kaputtgemacht.
Jeder Mensch hat das Recht, sich seine Software selbst zu wählen.

Detlef
Ruediger Lahl
2020-09-03 05:35:04 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Nutze was anderes, oder gewöhne dich dran.
--
bis denne
Ralf Lehmeier
2020-09-03 07:50:47 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.
Liste (egal was für eineI ist offen.
1) Klick auf den Eintrag, open in new tab.
2) Direkt weiter mit dem nächsten.
3) Wahl des zu lesenden Artikels über die Tabs am oberen Rand mit einem
Klick.
4) Hin und her zwischen Seiten mit je einem Klick.
5) Schließen des Tab mit einem Klick.
Liste ist offen
1) Wahl und open tab.
2) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl.
3) Klick auf Plus ganz rechts unten.
4) Klick auf die "Collection", damit sie sich wieder öffnet.
5) Weiter mit 1) und mehrfach die Runde durch vier! Klicks.
1) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl
2) Wahl des Tab
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Auch wenn ich nachvollziehen kann das FF immer mehr am Anwender vorbei
entwickelt wird, ist hier nicht der richtige Ort dafür.
Denn wir haben keinen Einfluß auf die Entwicklung.

Hier wäre deine Beschwerde besser aufgehoben :
https://bugzilla.mozilla.org/
Und wenn du Probleme mit dem Englischen hast dann kann ich dir
https://www.deepl.com/translator empfehlen.

Solltest du dort einen Bug angelegt haben kannst du uns gern informieren
und es werden sich bestimmt Leute finden die ihn bestätigen oder dich
dabei unterstützen ( z.B. durch die VOTE - Funktion unter Details ).

Aber denk daran:

1. Schauen ob es dazu schon einen Fehler gibt, falls du die Suche nicht
entsprechend verwenden kannst, z. B weil dein Englisch zu schlecht ist,
leg den Fehler einfach noch mal an. Er wird dann als Doublette
gekennzeichtnet.
2. Für jeden Fehler einen eignen Eintrag ( Ja, ama Anfang kann es viel
Arbeit sein )
3. Eine aussagekräftige Kopfzeile
4. Eine detaillierte Fehlerbeschreibung
5. Einen Hinweis wie es sein sollte
6. Nicht vergessen -lass uns ruhig die Fehlernummer / -n wissen, damit
wir über die Abstimmung mithelfen können.

Es nützt nichts wenn wir uns hier aufregen. Der Unmut muß an der
richtigen Stelle geäußert werden.

Viel Erfolg dabei.
Axel Berger
2020-09-03 17:21:09 UTC
Permalink
ist hier nicht der richtige Ort dafür.
Denn wir haben keinen Einfluß auf die Entwicklung.
Das ist richtig, aber hier sitzt die Kompetenz für funktionierende
Workarounds. Vielleicht hätte ich deutlicher machen sollen, daß es mir
um die geht.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Ralf Lehmeier
2020-09-03 17:55:17 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
ist hier nicht der richtige Ort dafür.
Denn wir haben keinen Einfluß auf die Entwicklung.
Das ist richtig, aber hier sitzt die Kompetenz für funktionierende
Workarounds. Vielleicht hätte ich deutlicher machen sollen, daß es mir
um die geht.
Ja, ein Workaround kann kurzfristig helfen aber langfristig ist er keine
Lösung - daher mein Vorschlag mit den Fehlermeldungen.
Jörg Tewes
2020-09-03 17:12:15 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
3) Wahl des zu lesenden Artikels über die Tabs am oberen Rand mit einem
Klick.
Firefox für Android hatte Tabs, so wie der Desktop Firefox? Wikipedia ist da
anderer Meinung.
--
Und Tschüss
Axel Berger
2020-09-03 17:26:20 UTC
Permalink
Firefox für Android hatte Tabs, so wie der Desktop Firefox? Wikipedia ist da
anderer Meinung.
Wie oft habe ich in FF auf dem Tablet unter Android die lange Leiste mit
vielen Tabs hin- und hergeschoben und einzelne Tabs von weit rechts nach
links herübergezogen. Gut, Du wirst mich für einen senilen Trottel
halten und das jetzt nicht glauben. Mir scheint aber, daß FF von sich
aus auf dem großen Tablet anders auftrat als auf dem kleinen Smartphone.
Jetzt muß ich ständig und jedes Mal für jede Seite "show desktop site"
aktivieren, um etwas vernünftiges zu sehen, das war vorher nicht nötig.
Ohne mir sicher zu sein meine ich aber, die Tabs auch auf dem Smartphone
gesehen zu haben.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Arno Welzel
2020-09-04 16:56:59 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Firefox für Android hatte Tabs, so wie der Desktop Firefox? Wikipedia ist da
anderer Meinung.
Wie oft habe ich in FF auf dem Tablet unter Android die lange Leiste mit
vielen Tabs hin- und hergeschoben und einzelne Tabs von weit rechts nach
links herübergezogen. Gut, Du wirst mich für einen senilen Trottel
halten und das jetzt nicht glauben. Mir scheint aber, daß FF von sich
aus auf dem großen Tablet anders auftrat als auf dem kleinen Smartphone.
Jetzt muß ich ständig und jedes Mal für jede Seite "show desktop site"
aktivieren, um etwas vernünftiges zu sehen, das war vorher nicht nötig.
Ohne mir sicher zu sein meine ich aber, die Tabs auch auf dem Smartphone
gesehen zu haben.
Ich hatte noch nie Tabs in Firefox auf dem Smartphone. Wenn, dann muss
das vor 2017 gewesen sein, seit dem nutze ich FF unter Android.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Axel Berger
2020-09-04 18:26:45 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Ich hatte noch nie Tabs in Firefox auf dem Smartphone.
OK, ich war mir da ohnehin unsicher. Das winzige Smartphone ist nicht
das Medum, um intensiv viele Texte nacheinander zu lesen, da habe ich
weder daruf geachtet noch es vermißt. Dasselbe Programm auf dem großen
Tablet konnte es aber bis vor vierzehn Tagen auf jeden Fall und hat es
ohne weiteren Eingriff dort von sich auch so gemacht.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Martin Gerdes
2020-09-04 13:57:18 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.
...
Post by Axel Berger
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Nicht auf Herrand-Matthes hören und Upgrades nur dann durchführen, wenn
die neue Version etwas mehr kann, was man braucht oder haben will.
Ansonsten einfach bei der bewährten alten Version bleiben.

Sollen doch andere die Beta-Tester spielen!
Arno Welzel
2020-09-04 16:54:00 UTC
Permalink
Axel Berger:

[...]
Post by Axel Berger
Liste ist offen
1) Wahl und open tab.
2) Klick auf das winzige! Kästchen mit der Tabanzahl.
Das war bei mir unter Android noch nie anders, auch nicht mit den
vorherigen Versionen.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Axel Berger
2020-09-04 18:30:52 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Das war bei mir unter Android noch nie anders, auch nicht mit den
vorherigen Versionen.
Dann hatte FF unter Android vorher verschiedene Oberflächen für
verschiedene Bildschirmgrößen -- automatisch und ohne besonderen
Eingriff.

Zugegeben, hauptsächlich wurde das Gerät ohnehin als PDF-Leser gekauft.
Die Texte vorher auf einer anderen Maschine downzuloaden und
herüberzukopieren wäre keine ganz große Härte (in der Gegenrichtung zum
Archivieren werden sie das ohnehin), lästig aber auf jeden Fall. Einfach
nur Surfen und Zeitunglesen ist auch eine Sesselaufgabe und damit bleibe
ich im Browser.
--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
Frank Miller
2020-09-04 20:37:38 UTC
Permalink
Post by Axel Berger
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.
[..snip..][..snip..]
Post by Axel Berger
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Such dir 'nen anderen Browser und fertig.
Mal ehrlich: wenn FF dir "das Leben zur Qual" macht, dann nutze ihn eben
nicht mehr. Jammernde Postings mit reißerischem Betreff bringen dich auch
nicht weiter.
Joerg Lorenz
2020-09-04 21:32:50 UTC
Permalink
Post by Frank Miller
Post by Axel Berger
Eine tägliche Routineübung ist das Lesen mehrerer Nachrichtensiten.
[..snip..][..snip..]
Post by Axel Berger
Alles, was FF vorher besser konnte als andere, ist weg. Alles was FF
vorher gleich gut konnte wie andere ist in FF weg und bei denen noch da.
Schlußfolgerung?
Such dir 'nen anderen Browser und fertig.
Mal ehrlich: wenn FF dir "das Leben zur Qual" macht, dann nutze ihn eben
nicht mehr. Jammernde Postings mit reißerischem Betreff bringen dich auch
nicht weiter.
Das habe ich dem guten Axel schon vor einer Woche im ersten Thread zum
Thema geraten.

Message-ID: <ri7j2n$mlc$***@dont-email.me>

Loading...