Discussion:
Zeitformat im Google-Kalender
Add Reply
Micha Kuehn
2017-10-25 14:43:12 UTC
Antworten
Permalink
Hallo,

auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.

Bei mir ist es aber das 24-Stunden-Format. Weil es bei mir mit allen
Browsern klappt, denke ich, sie hat irgendetwas in ihrem Browser (oder
im OS) verstellt.

Angenommen, sie benutzt Firefox, was ich noch nicht weiß, welche
Einstellung könnte verantwortlich sein, dass der Google-Kalender falsch
angezeigt wird?

Es geht um folgende Website: https://friedenskirche-jenfeld.de/kalender/

Danke für Hinweise,
Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Joerg Lorenz
2017-10-26 05:08:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
Hallo,
auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.
Bei mir im 24 Stunden-Format. Die einzelnen Tage werden wie hier im
deutschsprachigen Raum üblich in 24-Stunden-Blöcken dargestellt.

Hier kannst Du sehen, was ich sehe:

Loading Image...
Post by Micha Kuehn
Bei mir ist es aber das 24-Stunden-Format. Weil es bei mir mit allen
Browsern klappt, denke ich, sie hat irgendetwas in ihrem Browser (oder
im OS) verstellt.
Wahrscheinlich Systemeinstellung auf dem Rechner.

Gruss, Jörg
--
Gutta cavat lapidem (Ovid)
Kai Garlipp
2017-10-26 08:00:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.
Ich sehe da "Thu 26/10 5:30pm" - weil die präferierte Sprache im Browser
"English UK" ist.
Post by Micha Kuehn
Angenommen, sie benutzt Firefox, was ich noch nicht weiß, welche
Einstellung könnte verantwortlich sein, dass der Google-Kalender falsch
angezeigt wird?
Schaue mal ob du im Kalender-API ob du da über eine locale Variable die Anzeige
beeinflussen kannst.

Bye Kai
Werner Schwarz
2017-10-26 08:41:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Ich sehe da "Thu 26/10 5:30pm" - weil die präferierte Sprache im Browser
"English UK" ist.
Bei mir wird AM/PM angezeigt, obwohl ich als FF-Sprache Deutsch (de) habe.

IE und Chrome zeigen 24h-Format.

Gruß

Werner
Kai Garlipp
2017-10-26 09:29:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Schwarz
Post by Kai Garlipp
Ich sehe da "Thu 26/10 5:30pm" - weil die präferierte Sprache im Browser
"English UK" ist.
Firefox sendet da bei mir

Accept-Language: en-GB,de-DE;q=0.5
Post by Werner Schwarz
Bei mir wird AM/PM angezeigt, obwohl ich als FF-Sprache Deutsch (de) habe.
IE und Chrome zeigen 24h-Format.
Im Chrome sehe ich auch alles in englisch, obwohl da eigentlich deutsch höher
priorisiert werden soll

Accept-Language: de-DE,de;q=0.9,en-US;q=0.8,en;q=0.7

In EDGE kommt alles in deutsch, also "Do 26.10. 17:30"

Accept-Language: de-DE, de; q=0.8, en-US; q=0.5, en; q=0.3

Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender

Bye Kai
Micha Kuehn
2017-10-26 18:01:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender
Der Kalender wird per iframe eingebunden:

<iframe
src="https://calendar.google.com/calendar/embed?title=Gemeindetermine&amp;mode=AGENDA&amp;height=600&amp;wkst=1&amp;bgcolor=%23FFFFFF&amp;src=bcbhcs2us9qbvedgsmvo033vjk%40group.calendar.google.com&amp;color=%230D7813&amp;ctz=Europe%2FBerlin"
style="border-width:0" width="800" height="600"></iframe>

Wo soll ich da eine Spracheinstellung unterbringen? ctz=Europe%2FBerlin
ist ja schon drin!

Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Kai Garlipp
2017-10-26 21:05:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
Post by Kai Garlipp
Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender
<iframe
src="https://calendar.google.com/calendar/embed?title=Gemeindetermine&amp;mode=AGENDA&amp;height=600&amp;wkst=1&amp;bgcolor=%23FFFFFF&amp;src=bcbhcs2us9qbvedgsmvo033vjk%40group.calendar.google.com&amp;color=%230D7813&amp;ctz=Europe%2FBerlin"
style="border-width:0" width="800" height="600"></iframe>
Wo soll ich da eine Spracheinstellung unterbringen? ctz=Europe%2FBerlin
ist ja schon drin!
Siehe
http://henrythiele.blogspot.de/2011/11/embedding-google-calendar-in-another.html
ein

&hl=de

muss in den URL

Als ich das vorhin spaßeshalber im Inspektor von Firefox auf deiner Seite machte
(um hier wieder irgendwie On Topic zu werden) war der Kalender gleich auf deutsch.

Bye Kai
Micha Kuehn
2017-10-27 09:33:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
&hl=de
muss in den URL
Super, danke für das Nachforschen! Ich habe das jetzt eingebaut und habe
es mal mit hl=en und hl=es getestet.

Diese Einstellung ändert, wie zu erwarten und auf der zitierten Seite
beschrieben, die Sprache des Kalenders (Wochentage und Monatsnamen,...),
aber leider nicht das Format der Zeitangabe. Auch wenn ich "en"
einstelle, erhalte *ich* immer noch die 24-Stunden-Anzeige - und andere
vermutlich auch bei hl=de weiterhin die nicht gewollte 12-Stunden-Angabe.

Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Andreas Kohlbach
2017-10-27 20:17:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
Post by Kai Garlipp
&hl=de
muss in den URL
Super, danke für das Nachforschen! Ich habe das jetzt eingebaut und habe
es mal mit hl=en und hl=es getestet.
Diese Einstellung ändert, wie zu erwarten und auf der zitierten Seite
beschrieben, die Sprache des Kalenders (Wochentage und Monatsnamen,...),
aber leider nicht das Format der Zeitangabe. Auch wenn ich "en"
einstelle, erhalte *ich* immer noch die 24-Stunden-Anzeige - und andere
vermutlich auch bei hl=de weiterhin die nicht gewollte 12-Stunden-Angabe.
Laut Header hier verwendest du Windows. Was hast du dem über die
Zeitanzeige etc. gesagt? 12 oder 24 Stunden?
--
Andreas
You know you are a redneck if
you have flowers planted in a bathromm appliance in your front yard.
Micha Kuehn
2017-10-28 10:49:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Kohlbach
Laut Header hier verwendest du Windows. Was hast du dem über die
Zeitanzeige etc. gesagt? 12 oder 24 Stunden?
Mein Windows zeigt die Zeit im 24-Stundenformat an, wie es sich gehört.
Das Problem hatte aber ja auch nicht ich, sondern eine Userin meiner
Website, die sich leider nicht mehr meldet, um solche Fragen zu beantworten.

Aber hier hatten ja andere auch komische Anzeigeformate berichtet.

Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Joerg Lorenz
2017-10-27 04:24:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender
Das ist unlogisch.
--
Gutta cavat lapidem (Ovid)
Kai Garlipp
2017-10-27 07:38:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Kai Garlipp
Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender
Das ist unlogisch.
Nein. Google versucht aufgrund der vom Browser gesendeten Parameter zu erraten,
in welcher Sprache der Kalender auszuliefern ist (das gleiche auch bei Maps und
sicherlich auch bei anderen Produkten die man auf seine Webseiten einbetten kann).

Wenn man eine Sprache für den Kalender etc. erzwingen will, so muss man diese
beim Einbinden des Produktes mit den entsprechenden Parametern angeben.

Bye Kai
Wolfgang Kynast
2017-10-27 08:17:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Joerg Lorenz
Post by Kai Garlipp
Das ganze ist kein Browser-Problem sondern eine Einstellungssache im Google Calender
Das ist unlogisch.
Du sollst doch nicht posten, bevor der Kaffee wirkt.

Message-ID: <***@koos.garlipp.de>
Joerg Lorenz
2017-10-26 10:12:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Kai Garlipp
Post by Micha Kuehn
auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.
Ich sehe da "Thu 26/10 5:30pm" - weil die präferierte Sprache im Browser
"English UK" ist.
Und mein Safari läuft auf einem "DE"-OSX genau so wie der FF.
Der FF hat als Spracheinstellung DE als bevorzugte Sprache bei der
Darstellung von Websites.

Bei Sprache & Region des OSX-Systems ist die 24h-Anzeige explizit
eingestellt.
--
Gutta cavat lapidem (Ovid)
Maik Koenig
2017-10-27 17:58:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
Hallo,
auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.
Bei mir ist es aber das 24-Stunden-Format. Weil es bei mir mit allen
Browsern klappt, denke ich, sie hat irgendetwas in ihrem Browser (oder
im OS) verstellt.
Angenommen, sie benutzt Firefox, was ich noch nicht weiß, welche
Einstellung könnte verantwortlich sein, dass der Google-Kalender falsch
angezeigt wird?
Google benutzt dafür die im System hinterlegte Zeitzone. In Deutschland
sollte man also in Windows Berlin vorgeben.

Es gibt zwar innerhalb des JavaScripts den Eintrag "format24hour":true -
aber der scheint ja ignoriert zu werden.

Greetz,
MK
--
Kopp-Verlag-Gläubige, Religionsdeppen, rechte Vollidioten
und ähnlicher Bio-Abfall werden ohne Hinweis ignoriert!
Oliver Chrystossek
2020-09-22 08:15:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Micha Kuehn
Hallo,
auf einer meiner Websites ist ein Google-Kalender eingebaut. Eine Userin
berichtete mir nun, dass dort die Zeiten im 12-Stunden-Format statt im
24-Stunden-Format angezeigt würden.
Bei mir ist es aber das 24-Stunden-Format. Weil es bei mir mit allen
Browsern klappt, denke ich, sie hat irgendetwas in ihrem Browser (oder
im OS) verstellt.
Angenommen, sie benutzt Firefox, was ich noch nicht weiß, welche
Einstellung könnte verantwortlich sein, dass der Google-Kalender falsch
angezeigt wird?
Es geht um folgende Website: https://friedenskirche-jenfeld.de/kalender/
Danke für Hinweise,
Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Im offenen Google-Kalender oben rechts das Einstellungsicon (Zahnrad) auswählen. Dann Zeitformat wählen und umstellen. Bei mir hat es so geklappt. Liebe Grüße, Olli
Thomas Schade
2020-09-22 08:20:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Oliver Chrystossek
Post by Micha Kuehn
Danke für Hinweise,
Micha
--
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
Im offenen Google-Kalender oben rechts das Einstellungsicon (Zahnrad) auswählen. Dann Zeitformat wählen und umstellen. Bei mir hat es so geklappt. Liebe Grüße, Olli
Selten hat eine Signatur so sehr zu einer drei Jahre später gegebenen
Antwort gepasst wie hier.


Ciao
Toscha
--
Remember when I asked for yor opinion?
Yeah, me neither.
Loading...