Discussion:
Endlich Volljährig
Add Reply
Andreas Kohlbach
2020-09-23 10:50:46 UTC
Antworten
Permalink
Eigentlich Blasphemie, dass ich das hier nicht mit Firefox' Schwester
(oder Bruder?) Thunderbird poste.

Happy birthday Firefox!

<https://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Firefox>
--
Andreas

https://news-commentaries.blogspot.com/
Arno Welzel
2020-09-24 16:37:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Kohlbach
Eigentlich Blasphemie, dass ich das hier nicht mit Firefox' Schwester
(oder Bruder?) Thunderbird poste.
Happy birthday Firefox!
<https://de.wikipedia.org/wiki/Mozilla_Firefox>
Ja - und leider massiv schlechter geworden :-(

Ich nutze Firefox seit der ersten Version und ärgere mich mittlerweile
so oft über Bugs, die andere Browser nicht haben.

Dass Firefox sich unter Windows die Fensterposition nicht richtig merkt,
sei's drum. Aber andere Probleme nerven zunehmend.

Ein Beispiel:

<https://photoswipe.com/>

Man öffne da mal ein Bild und wechsele mit dem Icon rechts oben in den
"Fullscreen"-Modus. Das klappt noch - aber wenn man dann wieder
zurückkehrt in die normale Ansicht, aktualisiert Firefox in 9 von 10
Fällen die GUI nicht richtig. Und das liegt nicht an Photoswipe sondern
Firefox.

Weitere Macken:

OnlyOffice im Browser oder den Live-Texteditor von Nextcloud oder
diverse Pagebuilder in WordPress - die funktionieren alle in Firefox nur
noch mehr oder wenige instabil bis teilweise gar nicht mehr.

Bei YouTube-Videos an bestimmte Zeitpunkte direkt springen indem man mit
der Maus den an die entsprechende Stelle im Zeitbalken klickt - das
führt regelmäßig dazu, dass das Video einfach ewig lädt und nie weitermacht.

MPJEG-Streams von MotionEye - in der hälfte der Verbindungsversuche wird
der Stream einfach nie geladen.

Und das VSync-Problem wurde auch nach etlichen Jahren nicht behoben:

<https://www.vsynctester.com/>

Man vergleiche das mal mit Vivaldi, Chrome oder Edge.

Ja - das habe ich selbstverständlich auch mit einem neuen Profil ohne
AddOns etc. getestet - da ist es auch nicht besser.

Chromium-basierte Browser sind da in allen Punkten besser. Mittlerweile
nutze ich auch Vivaldi als Alternative, wenn Firefox mal wieder komplett
rumspinnt. Die Web-Developer-Tools dort sind auch nicht schlechter und
es gibt ebenso uBlock Origin dafür.

So sehr ich Firefox wegen seiner Anpassbarkeit mag - man muss schon
großer Idealist sein, wenn man dabei bleibt.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
Loading...