Discussion:
Firefox sucht nicht und spinnt
(zu alt für eine Antwort)
Christoph Kögler
2006-01-19 15:42:30 UTC
Hi

Mein Firefox verhält sich merkwürdig:

1. Gehen die Suchen nicht mehr, es werden keine Suchmaschinen wie Google,
Wikipedia etc. mehr angezeigt und wenn ich auf "suchen hinzufügen" gehe
werden die auch nciht eingebaut. man sieht einfach keine Suchen mehr.

2. Jedesmal wenn ich den Firefox öffne ist die blöde Lesezeichen Leiste
wieder zu sehen. Ich deaktiviere dann das Klickfeld, beende Firefox, starte
ihn neu und der Mist ist wieder da.

Das war bis gestern nicht so.

Gegenmaßnahmen die keinen Erfolg brachten:

* 1. Firefox neu installiert
* 1.b. Firefox deinstalliert und dann neu installiert
* Free AV Scan
* Spybot S&D Scan

*grübel*

Hab ich mir da was eingefangen?

Chris
Stefan Möbius
2006-01-19 16:05:52 UTC
*Christoph Kögler* schrieb am 19.01.06 16:42
So.
Post by Christoph Kögler
1. Gehen die Suchen nicht mehr, es werden keine Suchmaschinen wie Google,
Wikipedia etc. mehr angezeigt und wenn ich auf "suchen hinzufügen" gehe
werden die auch nciht eingebaut. man sieht einfach keine Suchen mehr.
Sind sie denn im Ordner Searchplugins vorhanden.
Post by Christoph Kögler
2. Jedesmal wenn ich den Firefox öffne ist die blöde Lesezeichen Leiste
wieder zu sehen. Ich deaktiviere dann das Klickfeld, beende Firefox, starte
ihn neu und der Mist ist wieder da.
Versuche mal ein neues Profil, den Safemode oder spiele ein Backup von
einem älteren gesicherten Profil zurück.
--
Mozilla/5.0 (Windows; U; Win98; de; rv:1.8) Gecko/20051111 Firefox/1.5 :)
Christoph Kögler
2006-01-19 16:43:28 UTC
Hi

Erstmal vielen Dank...
Post by Stefan Möbius
Versuche mal ein neues Profil, den Safemode oder spiele ein Backup von
einem älteren gesicherten Profil zurück.
Also der Safemode hats gebracht, in Verbindung mit einem kompletten
Zurücksetzen aller Einstellungen.

Was mich aber immer noch zu der Frage bringt, was ich mir da eingefangen
hatte. Ich hatte eben nochmal deinstalliert, das komplette Firefox
Verzeichniss gelöscht, den Rechner neu gestartet, mich vergewissert das kein
Feuerfüchslein mehr da ist und ihn dann erst neu installiert und der Fehler
war immer noch da.

Chris
Klaus Thiele
2006-01-19 16:57:54 UTC
Post by Christoph Kögler
Was mich aber immer noch zu der Frage bringt, was ich mir da eingefangen
hatte. Ich hatte eben nochmal deinstalliert, das komplette Firefox
Verzeichniss gelöscht, den Rechner neu gestartet, mich vergewissert das kein
Feuerfüchslein mehr da ist und ihn dann erst neu installiert und der Fehler
war immer noch da.
Ein Deinstallieren / Installieren ist bei Firefox mit großer
Häufigkeit nicht der Bringer. Und Safe Mode hat es bestätigt.
Irgendeine Extension schiesst bei Dir quer. Du kannst durch das
Deaktivieren von Extension im Ausschlussverfahren dies herausfinden.
Beginne mit den letzten Updates und Tab - Extensions.
Stefan Möbius
2006-01-19 17:15:36 UTC
*Christoph Kögler* schrieb am 19.01.06 17:43
Post by Christoph Kögler
Erstmal vielen Dank...
Bitte,
Post by Christoph Kögler
Post by Stefan Möbius
Versuche mal ein neues Profil, den Safemode oder spiele ein Backup von
einem älteren gesicherten Profil zurück.
Also der Safemode hats gebracht, in Verbindung mit einem kompletten
Zurücksetzen aller Einstellungen.
Hast Du Erweiterungen installiert?
Post by Christoph Kögler
Was mich aber immer noch zu der Frage bringt, was ich mir da eingefangen
hatte. Ich hatte eben nochmal deinstalliert, das komplette Firefox
Ein defektes Profil.
Post by Christoph Kögler
Verzeichniss gelöscht, den Rechner neu gestartet, mich vergewissert das kein
Feuerfüchslein mehr da ist und ihn dann erst neu installiert und der Fehler
war immer noch da.
Ja, wenn das _Profil_ defekt ist. Dir ist schon klar, dass es ein
Programmverzeichnis und ein _Profilverzeichnis_ gibt. Falls nicht dann
solltest Du das hier http://www.firefox-browser.de/wiki/Neues_Profil
mal lesen.
Es nützt nichts, wenn Du den Firefox neu installierst, aber das defekte
Profil weiter verwendest. Du musst schon ein neues Profil erstellen.
--
Rechtschreibfehler entstehen durch die Datenübertragung und sind vom
Autor nicht zu beeinflussen